0 In Rezensionen

Rezension zu : New Hope – Der Glanz der Hoffnung von Rose Bloom.

Seitenzahl: 306

Reihe: Band 2

Verlag: MIRA TASCHENBUCH

E-Book : 9,99, Print: 12,99

Wertung: 5/ 5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

 

Um die wahre Liebe zu finden, lohnt sich ein zweiter Blick

Grüne Wälder, der blau schimmernde See und himmlische Ruhe. Graham Campbell ist eins mit der Natur. Er liebt seine Arbeit als Ranger und ist glücklich in seiner Blockhütte am Rande von New Hope. Plötzlich zieht neben ihm Liz ein, über die keiner in der Kleinstadt etwas weiß. Da es die Höflichkeit gebietet, stellt Graham sich ihr vor – aber sie legt wohl noch mehr Wert auf ihre Privatsphäre als er selbst. Wortlos knallt sie ihm die Tür vor der Nase zu. Bei einer erneuten Begegnung findet Graham den Grund für Liz‘ Reaktion heraus: Sie ist durch ein Trauma verstummt.
Zwischen Graham und Liz entsteht ein besonderes Band, denn auch er hat mit einem tragischen Verlust zu kämpfen. Und je mehr Zeit er mit Liz verbringt, desto stärker sehnt er sich nach ihr und hofft, dass Liz auch ihm ihr Herz öffnet …

Der zweite Band der »New Hope«- Reihe: emotional und berührend

QUELLE : MIRA TASCHENBUCH
 

Schon der erste Band der New Hope Reihe hat mir wahnsinnig gut gefallen. Nun geht es um Graham, den Bruder von Lake und seine Geschichte. Dieser liebt seine Arbeit als Ranger und die Entfernung, die er mit seiner Hütte zur Stadt hat. Liz ist neu in New Hope und benötigt dringend Abstand, weil sie durch ein Trauma verstummt ist. Wird es in dieser Stadt eine neue Chance geben?

Graham lebt in einer Blockhütte als Ranger und hat bisher die Natur immer den Menschen vorgezogen. Er liebt die Ruhe des Waldes und mag keine  Touristen, die die Natur verschmutzen.

Liz fühlt sich schon lange nie dazugehörig. Seit ihrem Trauma, durch das sie stumm ist, wird dieses Gefühl nicht besser. Sie glaubt selbst an ihrem Schicksal schuld zu sein, doch kann vielleicht alles anders werden.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Liz und Graham erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Geschichte hat mich mit jeder neuen Seite mehr in die Handlung gezogen. Liz hat ein Trauma erlebt, das sie hat verstummen lassen. Nun will sie in New Hope zur Ruhe kommen und ahnt nicht, was das Schicksal für sie bereithält. Dort begegnet sie Graham, der Ranger ist und sehr viel Wert auf Privatsphäre legt. Dennoch scheint es eine Verbindung zwischen ihm und Liz zu geben. Wird das Schicksal beiden eine Chance geben oder holen Liz ihre Dämonen wieder ein ? Ich habe mich in diese Geschichte verliebt und wollte einfach nicht aufhören mit dem Lesen. Die Charaktere wachsen mir immer mehr ans Herz und ich möchte sie nicht mehr missen.

Das Cover sieht toll aus und ich liebe diese rote Farbe.

 

„New Hope – Der Glanz der Hoffnung“ ist ein wunderschöner und emotionaler Liebesroman aus dieser Reihe. Ich wollte mich gar nicht mehr verabschieden von den Charakteren.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop