Browsing Tag

Mira Taschenbuch

0 In Rezensionen

Gast Rezension Brunhilde zu : So schreibt man Liebe von Kate Clayborn

 

Seitenzahl: 416

Reihe: /

Verlag: Mira Taschenbuch

Preis: Kindle: 8,99 Print : 12,00

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

Meg ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Ihre Handlettering-Künste sind in aller Munde. Doch sie hat ein Geheimnis: Gelegentlich versteckt sie in ihren Werken eine Botschaft. Wie vor einem Jahr bei der Gestaltung des Hochzeitsprogramms für den attraktiven, leicht nerdigen Reid und seine Verlobte. Ihr war sofort klar, dass diese Frau nicht die richtige für ihn ist. Kurzerhand hat Meg das Wort »Fehler« eingearbeitet. Bisher hat niemand die Nachrichten entdeckt, und Meg ahnt nichts Böses, als Reid in der kleinen Papeterie auftaucht. Dann sieht sie genauer hin: Er trägt keinen Ehering und hält das Programmheft in der Hand. Ist ihre Karriere jetzt vorbei? Oder sendet ihr diesmal das Schicksal ein Zeichen?

Quelle : AMAZON 

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Golden Dynasty – Größer als Verlangen von Jennifer L. Armentrout

Seitenzahl:528

Reihe: Band 2

Verlag: Mira Taschenbuch

Preis: Ebook: 9,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Die de Vincents sind die Könige der Südstaaten: sündhaft reich, atemberaubend attraktiv, unfassbar mächtig. Eine Familie, aufgebaut auf Sünden und Skandalen.

Julia ist fassungslos, dass dieser berüchtigte Clan sie als Krankenschwester engagiert hat. Aber noch mehr schockiert sie, dass sie einen der Brüder bereits persönlich kennt. Sehr persönlich. Mit Lucian, dem jüngsten und wildesten Spross der Familie, hatte sie erst gestern eine heiße Nacht. Und er könnte ihr gefährlicher werden als alle Intrigen und dunklen Geheimnisse, in deren Strudel sie hinter den Toren des prächtigen Anwesens gerät …

Quelle : Harper Collins

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Wenn das Glück erwacht von Robyn Carr

Seitenzahl: 368

Reihe:

Verlag: Mira Taschenbuch

Preis: 9,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Emmas Leben liegt in Scherben: Bevor ihr Ehemann in Haft kommt, begeht er Selbstmord. Obwohl Emma nichts mit seinen kriminellen Geschäften zu tun hatte, wird sie von allen gemieden. Einen sicheren Hafen hofft sie in ihrer alten Heimat zu finden. Aber der Neuanfang gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn auch hier warten nicht nur schöne Erinnerungen auf sie. Insbesondere vor einer Begegnung mit ihrer ehemals besten Freundin Riley fürchtet sie sich. Umso überraschter ist Emma, dass ausgerechnet Rileys Bruder Adam sie mit offenen Armen empfängt – und immer genau dann zur Stelle ist, wenn sie eine starke Schulter zum Anlehnen braucht …

Quelle : Harper Collins

In „Wenn das Glück erwacht“ geht es um Emma, deren Leben einem Scherbenhaufen gilt als ihr Mann in Haft kommen soll und dieser sich, aber vorher umbringt. Sie wird von den anderen Menschen gemieden und nur ein Neuanfang in ihrer alten Heimat scheint ihr zu helfen…

Dort trifft sie wieder auf ihre ehemals beste Freundin und deren Bruder Adam. Der ihr auf einmal immer wieder zur Seite steht…

Emma hat durch den Selbstmord ihres Mannes und dessen kriminelle Machenschaften kein gutes ansehen und will in ihrer Heimat einen Neuanfang starten. Kann sie wieder glücklich werden und eine Zukunft?

Adam ist der Bruder von Emmas bester Freundin und scheint eine besondere starke Schulter für sie zu sein. Er ist ein authentischer Protagonist, den ich mit jeder Seite kennen lernen wollte.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Perspektive von Emma erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse der Stadt passt zur Geschichte und man will direkt mehr erkunden zusammen mit den Figuren und alle Zusammenhänge.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Emma gezogen. Sie will durch ihre Vergangenheit durch ihren Ex Mann neu anfangen und versuchen sich etwas aufzubauen. Doch in ihrer alten Heimat gibt es auch unschöne Erinnerungen und die Begegnung mit der ehemaligen besten Freundin Riley scheint noch einige Wunden aufreißen zu lassen. Auch Adam der Bruder von Riley scheint auf einmal da zu sein und ihr zu helfen. Wird sie bald eine neue Zukunft ohne Angst haben oder scheint alles noch zu sehr in ihren Gedanken zu stecken?

Das Cover sieht einfach schön aus und die Farbe Gelb und die schöne Verzierung lassen nicht erahnen um was es auf den ersten Blick geht.

Mit „Wenn das Glück erwacht“ schafft, die Autorin einen besonderen Gefühlvollen Roman, der mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte gezogen hat.

 

 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Mein Geheimnis bist du von Claire Contreras


Preis: € 9,99 [D]
Taschenbuch: Print
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung:4 EULEN
Verlag: MIRA
Will ich kaufen!

Victor ist kurz davor, Partner in einer großen Anwaltskanzlei zu werden. Die Bedingung: Er muss Nicole Alessi bei ihrer Scheidung von einem Hollywoodstar vertreten – die Frau, nach der er sich seit Jahren sehnt. Eine schier unlösbare Aufgabe für ihn. Plötzlich sind all die Empfindungen wieder so frisch wie damals, als er sie das erste Mal traf. Doch die Medien verfolgen die Trennung und machen es noch schwerer, die Gefühle zu verheimlichen, die in Victor brodeln.

 
In
„Mein Geheimnis bist du“ geht es um Victor, der kurz davor ist, in der
Anwaltskanzlei, in der er arbeitet Partner zu werden. Doch, nur wenn er Nicole
Alessi, die sich von einem Hollywoodstar scheiden lassen will vertritt als
Anwalt. Doch alles scheint nicht so einfach, denn beide verbindet eine kurze
Affäre von damals und als sie sich wieder sehen sind die Gefühle wieder da ….
Gibt
es eine Zukunft für beide?
Victor
will unbedingt Partner werden in der Anwaltskanzlei, in der er arbeitet, doch
um sich zu beweisen soll er Nicole Alessi vertreten. Genau die Frau, die er nie
vergessen konnte…
Nicole
muss sich gerade mit ihrer Scheidung von Gabriel einem Hollywoodstar
beschäftigen und kann nicht fassen das statt ihres Vaters, sie genau der
Anwalt vertritt, mit dem sie eine Affäre hatte vor ihrer Hochzeit. Sie ist eine
authentische Protagonistin, die einige falsche Entscheidungen getroffen hat.
Kann es für sie eine glückliche Zukunft geben?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Nicole und Victor erzählt. Der Leser lernt so beide Charaktere näher kennen und
ihre Gedanken und Gefühle erfährt man nebenbei. Die Kulisse der Großstadt passt
zur Geschichte und macht Lust mehr zu entdecken.
Die
Spannung und Handlung
zieht den Leser langsam in die Geschichte von Nicole und
Victor. Beide hatten vor ein paar Jahren etwas laufen, jedoch als herauskam,
dass Victors Chef in der Kanzlei ihr Vater ist beendete er es, weil er keine
Schwierigkeiten wollte für seine berufliche Zukunft. Jetzt sehen sie sich nach
langer Zeit wieder, weil Nicole mit einem Hollywoodstar verheiratet war und nun
einen guten Anwalt für ihre Scheidung braucht. Für sie ist es nicht einfach
wieder den Gefühlen von damals konfrontiert zu werden und eine längere Zeit ihn
wiederzusehen. Victor hat sich all die Jahre ebenso nach ihr gesehnt und
bekommt nun die Chance Partner in der Kanzlei zu werden, wenn er sie bei ihrer
Scheidung vertritt und den Fall gewinnt. Doch was passiert, wenn es immer noch
so sehr zwischen ihnen knistert. Kann es überhaupt eine Zukunft geben für
beide? Mit jedem Kapitel habe ich mehr mit den Charakteren mitgefiebert und auf
ein Happy End gehofft.
Das
Cover
ist bunt gehalten mit Blumen und verrät noch nicht viel von der Handlung.
Der Schriftzug rundet das Cover ab und macht es zu einem schönen Bild.

Mit
„Mein Geheimnis bist du“ gelingt der Autorin ein etwas anderer Liebesroman. Ein
interessanter Schreibstil, der mich jedoch nicht im ganzen Buch gefesselt hat.
5 VON 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Gut geplant ist halb verliebt von Lauren Layne


Preis: € 9,99 [D]
Taschenbuch
Seitenanzahl: 336
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Harper Collins
Will ich kaufen!

Wütend
klingelt Heather bei ihrem neuen Nachbarn. Wie kann dieser Idiot es wagen, um
zwei Uhr nachts lautstark auf seiner E-Gitarre zu üben? Aber statt sich zu
entschuldigen, bringt Josh Tanner sie zum Schweigen. Einfach so, mit einem
heißen Kuss! Für die angehende Hochzeitsplanerin ist glasklar: Der unfassbar
selbstüberzeugte Playboy-Musiker aus 4A ist ab sofort ihr Feind Nr.1. Wenn auch
einer, der von nun an regelmäßig in ihren Träumen die erste Geige spielt …
Quelle
: Harper Collins

In
“Gut geplant ist halb verliebt“ geht es um Josh, der den Krebs besiegt hat und
nun sein Leben komplett anders lebt. Er arbeitet nicht mehr seinen alten Job an
der Wallstreet, sondern geht der Musik nach. Seien Nachbarin Heather dagegen
plant lieber Dinge, weil sie als Hochzeitsplanerin arbeitet. Als beide
aneinander geraten küsst Josh sie…
Josh
war früher an der Wallstreet tätig und führte ein ganz anderes Leben. Als er
aber an Krebs erkrankt ist, wurde alles anders in seinem Leben. Jetzt
widmet er sich einer neuen Leidenschaft, der Musik.
Heather
ist eine Hochzeitsplanerin und liebt es Dinge zu planen. Spontane Sachen kann
sie überhaupt nicht leiden. Als sie Josh kennen lernt, bringt er ihr Leben
durcheinander.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Heather und Josh erzählt. Der Leser kann so einen Eindruck von beiden
Charakteren bekommen und ihren Gefühlen und Gedanken bekommen. Die Kulisse der
Stadt passt perfekt zur Geschichte und man will mit jedem Kapitel mehr
entdecken.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jedem Kapitel ein wenig mehr in Joshs und
Heathers Geschichte gezogen. Sie ist eine Hochzeitsplanerin, die gerne alles
plant und unvorhergesehene Dinge überhaupt nicht leiden kann. Josh war früher
an der Wallstreet und führte ein Leben am Schreibtisch. Seit er aber durch
seine Krebserkrankung nicht mehr derselbe war, wollte er etwas in seinem Leben
anders machen. Er kündigte seinen Job und widmet sich nun seiner Band, die er
mit seinen Freunden hat. Als er an einem Abend etwas zu laut ist, lernt her
Heather kennen. Sie ist seine neue Nachbarin und kann die nächtlichen
Ruhestörungen nicht wirklich leiden. Um sie um Schweigen zu bringen, küsst er
sie und das bringt nicht nur ihn durcheinander. Für sie wirkt er eher wie ein
Playboy, der versucht Frauen durch seine Band an Land zu ziehen. Je mehr
Heather ihn sieht und er ihr sogar in ihren Träumen begegnet scheint sie nicht
zu leugnen zu können, dass zwischen ihnen etwas besteht. Doch ist er wirklich
Mr. Right? Große Gefühle, Drama und schmunzelnde Dialoge der beiden ziehen den
Leser immer weiter in diese Geschichte. Ob es ein Happy End für beide gibt? Ihr
könnt es selbst nachlesen, indem ihr selbst in diese Geschichte eintaucht.
Das
Cover
passt perfekt zur Geschichte und macht direkt Lust zu
starten. Die 
Macarons machen direkt Hunger.

Mit
„Gut geplant ist halb verliebt“ schafft die Autorin eine Liebesgeschichte, die
den Leser mit jedem Kapitel ein wenig mehr gefangen nimmt. Ihre Charaktere sind
authentisch und laden einfach ein mit ihnen mitzufiebern.
5 VON 5 
1 In Rezensionen

Rezension zu : Die stumme Braut des Highlanders von Maya Banks


Preis: € 9,99 [D]
Taschenbuch: Print
Seitenanzahl: 400
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag:Mira TB
Will ich kaufen!

Seit
ihrem Reitunfall weigert sich die schöne Eveline Armstrong zu sprechen. Obwohl
sie damals nur das Gehör verlor, lässt sie alle Welt in dem Glauben, sie sei
nicht mehr “richtig” im Kopf – um einer Zwangsehe zu entgehen. Als
der König dennoch befiehlt, dass sie in den verfeindeten Montgomery-Clan
einheiratet, muss sie gehorchen. Nie hätte sie damit gerechnet, dass ihr
Gemahl, der kriegerische Laird Graeme, ihr derart den Atem raubt! Seine tiefe
Stimme vibriert so machtvoll, dass sie ihn versteht, und seine Küsse sind so
zärtlich … Aber darf sie wagen, ihm ihr Geheimnis zu offenbaren – das
Einzige, was sie vor dem Hass seiner Familie schützt?
Quelle
: Mira TB

In
„Die stumme Braut des Highlanders“ geht es um Eveline, die seit einem Unfall
sich weigert zu sprechen, obwohl sie nur das Gehör verloren hat. Als sie zu
einer Ehe mit Laird Graeme gezwungen wird,ahnt, sie nicht das dieser ihr den
Atem raubt. Kann sie ihm ihr Geheimnis offenbaren?
Eveline
ist seit einem Unfall gehörlos und versucht allen weiß zu machen, das sie nicht
mehr ganz klar ist. Als sie durch den König verheiratet wird, ahnt sie nicht
welchem Mann sie begegnet. Sie ist trotz ihrer Gehörlosigkeit eine starke Frau,
die man mit jeder Seite mehr kennen lernt.
Laird
Graeme gehört dem Montgomery Clan an der mit Evelines Clan den Armstrongs kein
gutes Verhältnis hat. Als er durch den König aber gezwungen wird, sie zu
heiraten wird alles anders. Kann man ihm vertrauen?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Graeme und Eveline erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und
ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens. Die Kulisse der
Highlands hat mich direkt wieder in ihren Bann gezogen und ich konnte mich kaum
davon lösen. Die Nebenfiguren wie ihre Brüder oder auch die anderen haben mich
neugierig gemacht und machen Hoffnung auf einen nächsten Band.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von
Eveline und Graeme gezogen. Sie und der Montgomery Clan von ihm sind schon
lange in keinem guten Verhältnis zueinander. Die Heirat von Eveline und ihm
soll ihnen ein Bündnis bringen, sodass sie sich in Zukunft nicht mehr bekämpfen
sollen. Von Eveline selbst denkt jeder, das sie seit ihrem Unfall, bei dem sie
ihr Gehör verlor, nicht mehr ganz klar im Kopf ist. Das ihr Clan von ihr
getäuscht wurde, erfahrt man erst später..
Ihre
Hochzeit findet nach nur ein paar Tagen statt und sie hätte nie geahnt, dass
ihr Gemahl sie so fasziniert und ihre Gefühle durcheinander wirbelt. Seine
Stimme vibriert in ihrem Kopf und sie kann sich ihm nicht entziehen. Beide
nähern sich auf seiner Burg an und lernen sich kennen. Je länger sie dort ist,
wird ihr klar, dass der Clan von den Montgomerys sie nicht so leicht willkommen
heißt. Als es zu einer Auseinandersetzung mit anderen Mitgliedern kommt,
benutzt Everline, das erste Mal ihre Stimme wieder. Graeme ist erstaunt und
langsam erfährt man, welche Lüge sie so lange aufrechterhalten musste. Sie
versteht die gesprochenen Worte, weil sie von den Lippen ablesen kann. Kann sie
ihm vertrauen und wie wird ihre Zukunft aussehen?
Das
Cover
passt perfekt in die Kulisse des historischen Buches und ich konnte mich
direkt darauf stürzen. Die Farben und das Paar laden einfach ein in die
Geschichte zu kommen.

Mit
„Die stumme Braut des Highlanders“ gelingt Maya Banks eindeutig ein fesselnder
historischer Liebesroman, von dem ich mich nicht trennen wollte. Ihr Stil ist
fesselnd und ihre Charaktere laden einfach in die Geschichte ein.

5 VON 5 


0 In Rezensionen

Rezension zu : Mustang Creek – Sehnsucht ist mein Wort für dich von Linda Lael Miller


Preis: € 9,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 260
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt
Verlag: Mira
Will ich kaufen!

Hotelmanagerin
Grace hätte nie gedacht, dass ein berühmter Filmemacher wie Slater Carson eines
Tages ihr Ritter in schimmernder Rüstung sein könnte. Doch als der Sohn ihres
Exmannes in Schwierigkeiten gerät, bietet Slater sofort an, sich um ihn zu
kümmern und ihn auf seiner Ranch zu beschäftigen. Schnell stellt Grace fest:
Slater tut es vor allem für sie – was sein heißer Kuss verrät. Das Glück
scheint so nah … aber plötzlich taucht ihr Ex in Mustang Creek auf.
QUELLE
: HARPER COLLINS

In
” Mustang Creek – Sehnsucht ist mein Wort für dich” geht die neue
Reihe der Autorin an den Start. Es geht um Grace, die in Mustang Creek etwas
Neues wagt und mit im Gepäck ihr Stiefsohn Ryder für den sie den Vormund trägt
solang ihr Ex sich nicht kümmern kann. Ryder ist im Teenageralter und nicht
gerade einfach. Als dieser in Schwierigkeiten gerät kommt ihr Slater zur Hilfe.
Er ist Filmemacher und kein Unbekannter. Grace fühlt sich von ihm angezogen,
doch als ihr Ex wieder auftaucht wird es kompliziert.
Grace
ist Hotelmagerin und hat eine Menge zu tun. Seit ihrem Ex hatte sie schon lange
keinen Mann mehr, der sie so gefesselt hat. Slater Carson bringt ihre Welt
durcheinander und es scheint wie etwas Neues.
Slater
stammt aus einer Rancher Familie und ist auf ihr aufgewachsen.
Jetzt
ist er Dokumentarfilmer und hat sich auf die Geschichte des amerikanischen
Westens spezialisiert.
Der
Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von beiden erzählt. So
kann man als Leser beide noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle
erfahren. Die Kulisse von Mustang Greek macht neugierig und ich wollte mit
jedem Kapitel mehr kennen lernen. Die Nebencharaktere aus Slaters Familie haben
mich auch sehr interessiert, weil jeder von ihnen bekommt noch eine eigene Geschichte
von den Single Männern.
Die
Spannung und Handlung wird schon ab dem ersten Treffen von Slater und Grace
mitgenommen. Sie will mit ihrem Stiefsohn einen Neuanfang und versucht in
Mustang Greek damit anzufangen. Slater kehrt gerade zurück und will sich ein
neues Projekt suchen in Form eines neuen Films. Als Ryder etwas anstellt und
sich bei Slater entschuldigen muss, fast Slater eine Idee ihn auf seiner Ranch
arbeiten zulassen. Auch zwischen Grace und Slater knistert es und sie würde ihn
gerne näher kennen lernen. Wie es so ist macht das Schicksal ihrem näher kommen
Probleme in den Weg in Form von Grace Ex. Dieser wirbelt mehr auf, als gut ist
und es ist nicht leicht für beide. Kann es eine Zukunft geben zwischen beiden?
Drama, Spannung, knisternde Gefühle lassen den Leser mit jeder Seite mehr
mitfiebern. Ich freue mich schon wenn es weiter geht mit der Reihe und man den
nächsten Bruder näher kennen lernt.
Das
Cover fängt die Stimmung richtig ein und man will sofort in die Geschichte
einsteigen.  Die Farben sind passend zum
Cover und ich finde es ist ein schöner Blickfang für jedes Buchregal.
Mit
„Mustang Creek – Sehnsucht ist mein Wort für dich“ schafft die Autorin einen
besonderen neuen Start ihrer neuen Reihe. Ihre Protagonisten machen neugierig und
ich bin gespannt was als nächstes kommt.
5 von 5 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Für Happy Ends gibt´s kein Rezept von Kristen Proby


Preis: € 9,99 [D]
Taschenbuch: Print
Seitenanzahl: 336
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: HarperCollins
Will ich kaufen!

Alle
schwärmen vom Seduction, dem Restaurant, das Addie gemeinsam mit ihren
Freundinnen führt. Als Tüpfelchen auf dem i fehlt nur noch Live-Musik. Doch
kaum dass ein Typ mit Gitarre hereinschneit und sich bewirbt, kippt Addie fast
aus ihren High Heels. Jake Knox, der berühmte Rockstar! Seit jeher üben Musiker
einen gefährlichen Reiz auf sie aus, stärker als Schuhe und Schokolade
zusammen. Und Jake mit seinen grünen Augen und der rauchigen Stimme könnte ihr
zum Verhängnis werden …


In ” Für Happy Ends gibt’s kein Rezept” geht es um Addie, die gemeinsam mit ihren Freundinnen ein Restaurant führt. Ihnen fehlt aber noch Live-Musik und als dann ausgerechnet Jake Knox der berühmte Rockstar in der Tür steht. Ob sie dieses mal einem Musiker trauen kann??

Addie (Addison) führt mit ihren Freundinnen das Restaurant Seduction. Sie hat gerade eine Beziehung zu einem Musiker hinter sich und doch als Jake in ihren Laden kommt ,wird alles anderes. Sie will sich eigentlich auf nichts Neues einlassen und doch will das Schicksal es anders.

Jake
war ein berühmter Rockstar mit seiner Band und den Ruhm und alles
genossen. Doch irgendwann waren die vielen Frauen und alles nicht mehr
das was er wollte und seitdem macht er als Produzent Projekte. Durch
Zufall entdeckt er das Addie im Restaurant jemanden sucht und bewirbt sich.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Jake und Addie erzählt. So kann der Leser beide näher kennen lernen und ihre Gefühle und Gedanken erfahren. Auch die Kulisse, in der das Buch spielt macht neugierig selbst einmal dorthin zu reisen und alles kennen zu lernen.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt in Addies Geschichte mitgenommen. Man lernt gleich beim Einstieg ihre Freundinnen kennen mit denen sie das Restaurant Seduction
führt. Jede hat ihre Aufgabe und alles läuft sehr gut. Eine Kleinigkeit
fehlt aber, Musik und so machen sie sich auf die Suche nach jemanden
und werden erst mal enttäuscht, weil viele einfach zu teuer sind. Dabei treffen sie auch auf Jake Knox der dort spielt und würden ihn sofort nehmen. Doch ist er vielleicht so teuer wie die anderen? Addie und ihre Freundinnen werden überrascht, als er plötzlich in ihrem Restaurant steht und sich bewirbt. Addie muss sich gleich in Acht nehmen, weil Musiker einen gefährlichen Reiz ausüben auf sie. Irgendwie schafft es Jake sich ihr anzunähern und beide kommen sich näher. Kann sie ihm trauen und wird es am Ende, wie
bei ihrem Ex laufen der sie betrügt? Beide müssen Kompromisse eingehen
und schauen was die Zukunft bringt. Ob sie es schaffen zusammen? Neben
dem Beziehungschaos kommt bei Addie
noch die Distanz, die sich mit ihren Eltern entwickelt hat und die sie
nicht verstehen kann. Wird sie einen Weg finden alles wieder in
geregelte Bahnen laufen lassen zu können? Die Erotik kommt in dieser
Handlung natürlich auch nicht zu kurz und man kann gar nicht anders, als die Chemie zu spüren die zwischen Jake und Addie herrscht.

Das
Cover
ist mir schon in der Vorschau des Verlages aufgefallen und es hat
mich direkt neugierig gemacht. Es verrät nicht viel vom Inhalt und man
muss sich einfach überraschen lassen.

Das Ende hat noch mal alles gezeigt und es ist nicht immer ein einfacher weg zu einem Happy End.

 

Mit „Für Happy Ends gibt’s
kein Rezept“ schafft die Autorin eine schöne Liebesgeschichte gepackt
mit Drama, Spannung und großen Gefühlen. Ihr Stil ist angenehm und ich
hoffe das wir noch mehr von ihr lesen werden.

5 von 5

1 In Rezensionen

Rezension zu : Dirty English – Verboten Heiss von Ilsa Madden-Mills


Preis: € 9,99 [D]
Einband: TB
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: ?
Verlag: Mira TB
Will ich kaufen!

Elizabeth stockt der Atem. In nichts als Shorts und Boxhandschuhen lehnt
Declan in seiner Tür; Schweißperlen glitzern auf seinen tätowierten
Muskeln. Ungekannte Lust rast durch ihre Adern. Der neue Nachbar ist
heiß. Verdammt heiß. Aber seit dem Alptraum vor zwei Jahren hat sich
Elizabeth strenge Dating-Regeln auferlegt, nach denen Declan für sie
strikt tabu ist. Doch der raue Sex-Appeal des Briten schreit danach,
alle Regeln über Bord zu werfen …

Fesselnd, intensiv, sexy: das Debüt von New York Times-Bestsellerautorin Ilsa Madden-Mills!

In
” Dirty English- Verboten Heiß ” geht es um Elizabeth, die völlig
baff ist als sie Nachbarn sieht der nur in Shorts und Boxhandschuhen ihr vor
seiner Tür begegnet. Doch sie hat sich Regeln aufgebaut nach denen sie auf ein
Date geht durch etwas aus ihrer Vergangenheit. 
Kann sie Declan Wiederstehen?
Elizabeth
hat eine schwere Vergangenheit hinter sich und versucht nun innerlich mit allem
klarzukommen und durch ihre Regeln, die sie festgehalten hat für Dates. Wird Declan
sie überreden ihre Regeln anders zu machen?
Declan
ist ein angenehmer Charakter der gleich durch sein Heißes aussehen auffällt. Er
ist ernster als sein Bruder Dex der eher ein Partytyp ist. Sein Traum ist es in
einem eigenen Studio Mixed Material Arts zu unterrichten.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Elizabeth und sie
auch von Declan erfährt man etwas. So kann man ihre Gefühle und Gedanken
erfahren während der Handlung. Auch die Hintergründe von Declan und seinem Bruder
haben Neugierig gemacht. Beide haben einiges erlebt und wurden durch ihre
Familien geprägt.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon beim ersten Treffen von Elizabeth und
Declan ins Buch gezogen. Man spürt sofort das da mehr ist, doch Elizabeth hat
noch mit ihrer Vergangenheit zu knabbern und will keine feste Beziehung
eingehen. Wie es das Schicksal aber so will lernen sich beide näher kennen und
sie erfährt mehr über Declan und seine Leidenschaft mit seinem Studio das er
sich aufbauen will. Das er bei Undergroundkämpfen als Dirty English kämpft
erfährt sie erst später. Auch er hat mit seiner Ex zu kämpfen, die ihn nur
ausgenutzt hat und dazu noch betrogen hat. Gibt es eine Chance für beide wenn
Elizabeth Angst hat sich wieder zu öffnen ? Auch in dieser Handlung gibt es
einen mitnehmenden Wendepunkt als ausgerechnet der Mann wieder auftaucht der
sie in ihrer Vergangenheit so geprägt hat und nicht im guten Sinne. Das sich
ausgerechnet ihre Mutter wieder einmischt, die selbst genug Probleme hat
entwickelt sich für Elizabeth eine bedrohliche Lage. Man kann gar nicht anders
als mit ihr mit zu fiebern und zu hoffen. Wird sie mit Declan glücklich werden
können ? Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin positiv überrascht welche
Charaktere sie in diesem Buch geschaffen hat. Ich hoffe das Declans Bruder
ebenso seine Geschichte bekommt und man ihn aus seiner Perspektive kennen
lernen darf.

Das
Cover
ist sehr nahe gestaltet und man sieht von dem paar nur Gesicht und keine
näheren Umrisse. Die Farben sind typisch in den englischen Flaggenfarben.
Das
Ende war dramatisch und ich habe regelrecht mit Elizabeth gebangt ob sie heil
aus der Sache mit ihrer Vergangenheit kommt.
Mit“
Dirty English-
Verboten Heiß“ schafft die Autorin ein Gefühlvolles Young Adult Werk, das mich
durch die Handlung  mitgenommen hat. Ihr
Stil ist angenehm und macht Lust direkt weiter zu lesen.

5 von 5 

backtotop