0 In Rezensionen

Rezension zu : First Love: Matt & Josie von Isabelle Richter

Seitenzahl: 204

Reihe: 1

Verlag: Written Dreams

Preis: E-book : 3,99 , 

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

Matt Hopkins und Josie Cooper sind Freunde, seit sie denken können und nichts kann sie auseinanderbringen. Doch als Matt nach einem Work & Travel Jahr im Ausland in ihr Heimatstädtchen Irvine zurückkehrt, ist mit einem Mal nichts länger, wie es vorher war.
Schon am Flughafen stellt Josie zu ihrem Entsetzen fest, dass Matt in ihr Gefühle auslöst, die ganz und gar nicht freundschaftlich sind. Plötzlich hat sie in der Gegenwart ihres besten Freundes Schmetterlinge im Bauch und wünscht sich mehr.
Matt geht es ähnlich, aber wie Josie wehrt er sich gegen das Begehren und die Empfindungen, die das Mädchen in ihm weckt, das zeitlebens immer nur ein weiblicher Kumpel für ihn war.
Schließlich können sie der gegenseitigen Anziehungskraft jedoch nicht länger widerstehen und geben ihr nach.
Können zwei Menschen, die sich von klein auf kennen, tatsächlich zu Liebenden werden? Oder zerstören sie für die Sehnsucht nacheinander möglicherweise ihre lebenslange Freundschaft?

Das Buch ist in sich abgeschlossen. Weitere Titel der Reihe behandeln andere Paare.

Quelle : Written Dreams

In „Frist Love – Matt und Josie“ geht es um Matt und Josie, die Freude sind seit sie denken können. Doch, als Matt nach einem Work & Travel Jahr im Ausland in, die Heimatstädtchen Irvine zurückkehrt, ist alles anders. Auf einmal am Flughafen spürt Josie, dass sie Gefühle für Matt hat und er ebenfalls. Keiner der beiden will etwas riskieren, doch kann, das gutgehen??

Matt war ein Jahr als Work und Travel unterwegs bevor es nun aufs College geht. Er und Josie sind seit sie denken können beste Freunde und gehen durch dick und dünn. Warum nur hat er auf einmal diese Gefühle für josie ???

Josie hat ihren Abschluss geschafft und will nun auf, das gleiche College wie Matt. Beide sind seit klein auf beste Freunde und nun scheint auch bei ihr auf einmal eine Veränderung in ihrer Beziehung spürbar.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Matt und Josie erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten, die Geschichte mit. Die Kulisse der Heimstadt von beiden finde ich sehr detail genau beschrieben und man kann sich so alles gut vorstellen.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in, die Geschichte von josie und Matt gezogen. Beide sind schon lange beste Freunde und nun ist Matt nach einem Jahr Work and Travel wieder zuhause und bereit zusammen mit ihr aufs College zu gehen. Doch beide spüren, das Aus ihrer freundschaftlichen Zuneigung mehr geworden ist und wollen, aber nichts riskieren, um etwas kaputtzumachen von ihrer Freundschaft. Kann es eine Chance für beide geben auf eine Beziehung? Beide können irgendwann dem Verlangen nicht mehr nachgeben und versuchen es. Wird, das Schicksal ihnen den Weg zeigen, um sich etwas aufzubauen ??? Wieder zieht mich, die Autorin in eine ihrer Handlungen hinein und ich kann mich kaum bremsen mit dem lesen. Die Chemie der Charaktere ist in jedem Kapitel greifbarer und man muss einfach mit ihnen mitfiebern.

Das Ende war mehr als nur aufregend und ich habe es verschlungen.

Das Cover sieht einfach toll aus und diese schönen Lilatöne passen einfach zusammen.

 

Mit Frist Love – Matt und Josie schafft, die Autorin einen fesselnden Auftakt ihrer neuen Reihe. Ich freue mich schon auf, die weiteren Charaktere.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop