0 In Rezensionen

Rezension zu : Color In My Darkness von Lisa Grant


Preis: € 0,99 [D]
Ebook: KINDLE
Seitenanzahl: 300
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Will ich kaufen!

»Ich
hatte schon oft den Weg, den ich gegangen war, bereut. Doch noch nie so sehr
wie heute Nacht.«
Kann
ein Tag schlimmer beginnen? Nicht genug, dass sie über den Haufen gefahren wird
– nein. Plötzlich steht auch noch ihre heimliche Jugendliebe vor ihr.
Doch
während Franzi mittlerweile Tätowiererin aus Leidenschaft ist, hat Ben mit
seiner Arbeit als Anwalt einen Weg eingeschlagen, den er nie gehen wollte.
Außer
ihren offensichtlichen Unterschieden hat Franzi noch eine Million weitere
Gründe, warum sie sich nicht auf ihn einlassen sollte.
Dennoch
verbringen sie eine Nacht miteinander – und dabei bleibt es nicht. Alles
scheint perfekt.
Wäre
da nur nicht Bens dunkles Geheimnis, das sie beide zerstört und mit gebrochenem
Herzen zurücklassen könnte.
Sinnlich,
fesselnd, gefühlvoll – “Color in my Darkness” ist ein abgeschlossener
Liebesroman mit expliziten Szenen für volljährige Leser.
QUELLE
: AMAZON

In
” Color In My Darkness ” geht es um Franzi, der ein einziger Tag
alles durcheinanderbringt. Erst wird sie angefahren und dann ist ihre heimliche
Jugendliebe wieder in ihrem Leben. Doch mittlerweile haben beide sich
verändert, sie ist Tätowiererin und er ist Anwalt geworden. Beide finden
irgendwie wieder zueinander, doch da ist ein Geheimnis aus Bens Vergangenheit,
das alles ändern könnte….
Franzi
ist Tätowiererin aus Leidenschaft und liebt es sich immer wieder etwas Neues
einfallen zu lassen. Als Ben wieder in ihr Leben tritt, wird alles irgendwie
kompliziert und sie glaubt nicht wirklich daran, dass sie beide zusammenfinden
können. Wird das Schicksal ihr das Gegenteil beweisen?
Ben
ist Anwalt geworden und beide haben verschiedene Laufbahnen gemacht. Er wirkt
auf den ersten Blick sehr akkurat. Er und Franzi kennen sich von früher, doch
was ist passiert, das die Freundschaft/ Kontakt mit ihrem Bruder auseinander
gerissen hat?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Franzi und Ben
erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und
Gefühle während der Handlung erfahren. Auch die Nebenfiguren wie Franzis
Kollegin aus ihrem Studio fand ich sehr angenehm und man konnte so einen Blick
auf andere Personen werfen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich beim ersten Treffen von Franzi und Ben in die
Geschichte mitgenommen. Beide kennen sich aus der Vergangenheit durch Franzis
Bruder. Ben war ihre Jugendliebe und sie hat ihn eigentlich nie vergessen. Wie
das Schicksal so will, trifft Franzi bei einem Unfall Ben wieder. Beide haben
sich verändert, während sie Tätowiererin geworden ist, ist Ben zu einem akkuraten
Anwalt geworden. Die Gefühle spielen verrückt und beide nähern sich wieder an.
Als aber Franzis Bruder ihr den wahren Grund erzählt wird alles anders und sie
nimmt Abstand von ihm. Kann es noch eine neue Chance geben oder ist alles durch
die Vergangenheit kaputt gemacht??
Dies
ist das erste Werk der Autorin und man spürt, wie sehr sie ihre Charaktere ins
Herz geschlossen hat und man mit diesem einfach mitfiebern muss. Zum
Schwerpunkt Drogen habe ich schon einiges erfahren und diese Sucht zu bekämpfen
ist nicht einfach. Ob es Ben schafft sich endgültig davon loszueisen oder einen
Entzug? Das Ende war fesselnd bis zum Schluss und ich kann nur sagen, das man
es bis dahin nicht weglegen kann.
Das
Cover ist einfach nur WoW. Die Frau im Zusammenhang mit den verschiedenen
Farben passt einfach genau zusammen.

Mit
” Color In My Darkness” gelingt der Autorin eine fesselnde
Liebesgeschichte, die alles hat, Drama Spannung und große Gefühle.
Ich
freue mich schon auf ihr nächstes Werk und welche Charaktere uns dann begegnen
werden.
5
VON 5
                                                                                         

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop