0 In Rezensionen

Rezension zu : Atlanta Predators: James & Ana (Atlanta-Predators-Basketball 2)von Tessa Jones

 

Seitenzahl: 280

Reihe: Band 2

Verlag: Written Dreams

Preis: Ebook :3,99 , Print : 12,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

James Morrison hat alles, wovon er je zu träumen gewagt hat: Geld, Erfolg, gutes Aussehen und Frauen. Als Point Guard der Atlanta Predators genießt der attraktive Sportler sein Leben in vollen Zügen und ohne jegliche Verpflichtungen. Erst als er Anastasia Read begegnet, einer süßen, schüchternen Krankenschwester, ändert sich plötzlich alles.Absolut machtlos gegen ihre Anziehungskraft, stellt sie sein ganzes Leben auf den Kopf. Ihr Verhalten gibt ihm Rätsel auf und er ahnt, dass sie harte Zeiten durchgemacht haben muss. Bestärkt, das Mysterium um Ana zu lüften, setzt er seine Bemühungen fort, sie für sich zu gewinnen. Er stürzt sich geradezu in die Herausforderung, ohne zu ahnen, welche Gefahren sie birgt, und welchen Rivalen er sich stellen muss.Es ist ein langer, steiniger Weg zu ihrem Herzen, doch James lässt nicht locker. Für ihn ist Aufgeben keine Option, zumal er es gewohnt ist, immer zu kriegen, was er will … und nun will er Ana!Jeder Teil der Reihe ist in sich abgeschlossen. Weitere Bände handeln über andere Paare.

Quelle : Written Dreams Verlag

 

In „Atlanta Predators – James & Ana“ geht es um, die Geschichte von James und Ana. Er ist ein erfolgreicher Mann der als Point Guard bei den Atlanta Predators ist. Als er Ana eine Krankenschwester kennenlernt, spürt er auf einmal etwas ganz anderes. Er will sie für sich gewinnen und tut alles dafür, doch Ana gibt ihm immer wieder neue Rätsel auf. Wird das Schicksal beiden eine Chance geben?

Anastasia ( Ana) ist Krankenschwester und hat es nicht immer einfach in ihrem Job. Sie ist nicht einfach zu bezirzen wie Jamed annimmt und er muss sich ins Zeug legen damit sie sieht, dass er es ernst meint?

James ist Point Guard bei den Atlanta Predators und er hat eigentlich alles, was er sich wünscht, Geld Erfolg und sieht gut aus. Doch, als er Ana begegnet spürt er auf einmal etwas völlig anderes …

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von James und Ana erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie Rick kennt man aus dem ernsten Band. Die Kulisse passt wie im ersten Buch zur Geschichte und man entdeckt immer wieder etwas Neues.

Die Spannung hat mich direkt in die Geschichte mitgenommen zu James und Ana. Er ist ebenfalls Basketball Spieler bei den Atlanta Predators und durch das Schicksal lernt er Ana kennen, die ihn sofort verzaubert. Doch sie ist nicht so leicht zu beeindrucken und hält James eher auf Abstand der versucht ihr näher zukommen. Als James, aber erfährt, warum kann er sie noch mehr verstehen und muss sich jetzt fragen, wie er mit der neuen Situation umgeht. Kann er Ana überzeugen, dass es eine Chance für sie beide geben kann ? Schon der erste Band hat mich völlig begeistert und ich konnte es kaum weglegen. Dieser 2 Band legt noch eine Schippe drauf, weil die Charaktere eine einzige Chemie haben, die perfekt zusammenpasst. Das Ende des Buches hat perfekt zum Buch gepasst und ich hoffe, es wird noch mehr Teile geben.

 Das Cover sieht einfach toll aus und ich finde, es passt perfekt zusammen. 

 

Atlanta Predators – James & Ana ist ein fesselnder 2 Band dieser Reihe, die mich immer wieder aufs Neue begeistert. 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop