Browsing Tag

Vampire

0 In Rezensionen

Rezension zu : VAMPIRPRINZESSIN: Mondblüten & Zeitsturm (Lybniasaga 1) von LEXY v. GOLDEN

 

Seitenzahl: 304

Reihe: Band 1

Verlag:  Selfpublisher

Preis: E-book : 0,99 Print : 11,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

 

Magisch. Sinnlich. Gefährlich.

Ariella ist eine mutige Lichtträgerin, eine junge Engelin, die mit einer Mission auf die Vampirwelt geschickt wird.

Sie muss den Dunkelprinzen töten.

Allerdings verfolgt auch Tarot, der Dunkelprinz, seine eigene Pläne.

Nachdem ihn Amora täuschen konnte, er sich in sie verliebte und herausfand, welche Absichten sie wirklich hegte, traut er keinem Wesen mehr.

Er lässt die Welt erschüttern und in Dunkelheit versinken.

Sein Feind sind die Lichtwesen.

Wird Ariella ihn aufhalten?

Oder gelingt es dem Dunkelprinzen Lybnias, sie zuvor zu vernichten?

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Arelion: Der Schmerz der Nacht (Band 2) von A. Kissen

Seitenzahl: 533

Reihe: Band 2

Verlag:  Selfpublisher

Preis: Print: 14,33 E-book :2,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Ein Krieg steht vor den Toren der dunklen Welt. Die Prinzessin des Lichts wurde erweckt, doch der Fürst der Dunkelheit ging verloren. Aber ohne ihn kann sich die Prophezeiung nicht erfüllen.

Die Prinzessin hat nur drei Monate, um sich des Schwarzen Ordens zu entledigen. Schafft sie es nicht, wird die Göttin selbst das Arelion freisetzen und die dunkle Welt vernichten.

Gleichzeitig verfestigen sich die Gerüchte um einen neuen Ordenskrieger, der die Klans der Allianz nacheinander ausrottet.

Begleite die Prinzessin in ihrer Entwicklung zu einer wahren Herrscherin eines Blutvolkes.

Jede Entscheidung die sie trifft, hat nun unausweichliche Konsequenzen für die dunkle Welt – denn Schmerz und Tod verfolgen sie auf Schritt und Tritt.

Hinweis: Das ist Band 2 der Arelion Reihe und benötigt die Informationen und Hintergründe von Band 1.

Warnung: Es ist ein sehr emotionaler Band und heißt nicht ohne Grund “Der Schmerz der Nacht”.

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Bloody Marry Me 2: Rache schmeckt süßer als Blut von M. D. Hirt

Seitenzahl: 253

Reihe: Band 2

Verlag: Dark Diamonds

Preis :  3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK **WERBUNG

 

**Entdecke die Schattenseiten des Vampire-Glamours**

Seit Holly mit der Band »Bloody Mary« auf Tour ist, lernt sie die Vorzüge der Welt des Glamours zu genießen, obwohl die intensive Nähe zu den vier Musikern ihre Gefühle vollkommen durcheinanderbringt. Denn die Tatsache, dass der attraktive Leadsänger Ray und seine Bandkollegen Vampire sind, jagt ihr immer noch Nacht für Nacht einen Schauer über den Rücken. Nie hätte sie sich träumen lassen, dass sich dieses aufregende Prickeln gut anfühlen könnte. Aber das Rockstarleben hat auch seine Schattenseiten und die sind viel gefährlicher als ein paar aufdringliche Paparazzi. Vor allem, wenn man von Jahrhunderte alten Vampiren umgarnt wird, die eine tödliche Vergangenheit verbindet…

Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.

Alle Bände der einzigartigen Vampirreihe:

— Bloody Marry Me 1: Blut ist dicker als Whiskey

— Bloody Marry Me 2: Rache schmeckt süßer als Blut

Quelle : Dark Diamonds

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Bloody Marry Me 1 :Blut ist dicker als Whiskey von M. D. Hirt

 

Seitenzahl: 255

Reihe: Band 1

Verlag: Dark Diamonds

Preis :  Ebook : 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK **WERBUNG

* Rezension Exemplar

 

**Tauch ein in die Welt des Vampire-Glamours**

Als die Kunststudentin Holly einen der begehrten Gästeplätze bei den wichtigsten Music and Movie Awards der ganzen Welt gewinnt, wird ein Traum für sie wahr. Doch der droht sich schnell in einen Albtraum zu verwandeln, als sie von den Bedingungen erfährt, die an diese Chance geknüpft sind. Denn dafür muss sie die erfolgreiche Band »Bloody Mary« auf Tour begleiten und die besteht komplett aus Vampiren. Nichts fürchtet sie mehr, als Nacht für Nacht, Seite an Seite mit vier unverschämt gut aussehenden, übermenschlich starken und blutdürstigen Wesen um die Welt zu reisen. Aber was tut man nicht alles für die Erfüllung seiner Träume…

Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.

Alle Bände der einzigartigen Vampirreihe:

— Bloody Marry Me 1: Blut ist dicker als Whiskey

— Bloody Marry Me 2 (erscheint August 2018)//

Quelle : Dark Diamonds

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Gefährliche Zukunft (Die Immergrün Saga 3) von Sylvia Steele

Buch Titel: Gefährliche Zukunft (Die Immergrün Saga 3
Autor: Sylvia Steele
Verlag: Impress
Reihe: Band 
Seiten: 441
Preis: 3,99
Erscheint : 05.04.18
Wertung: 5 / 5
Cover : Impress
Mehr zum Buch :

**In
den dunkelsten Momenten zeigt sich echte Stärke**
»Ich
werde dich beschützen. Solange ich lebe.«
Nachdem
Alisha und Finn entführt und nach Mykhene gebracht wurden, spürt David die Last
seines Versprechens schwer auf seinem Herzen. Verzweifelt sucht er nach einem
Weg, sie aus den Fängen des Vampirkönigs zu befreien, der mit ihr als
Druckmittel eine Kapitulation der Menschen erzwingen will. Alisha nutzt derweil
jede Gelegenheit, um Azad von einem Frieden zu überzeugen, doch vergebens.
Während sie immer schwächer wird, erkennt sie, dass es nur einen Ausweg gibt,
um ihr Volk zu retten: ihren eigenen Tod.
Sylvia
Steele entführt ihre Leser in die düstere Vergangenheit einer einzigartigen
Protagonistin und kreiert eine sagenhafte Geschichte, in der Vampire nicht nur 

ein Mythos 

Quelle
: Impress
In
„Gefährliche Zukunft (Die Immergrün Saga 3“ geht die Geschichte von Alisha
weiter. Sie wurde von Finn entführt und ist nun in den Fängen des Vampirkönigs.
 Dieser will sie als Druckmittel benutzen
um die Menschen zur Kapitulation zwingen. Kann David sie befreien und sein
verspreche halten? Oder ist der einzige Ausweg nur noch ihr Tod ?
Alisha
ist gefangen und in den Händen von Azad. Sie weiß nicht wie sie aus dessen
Fängen sich befreien kann, weil sie spürt, dass ihre Kraft immer schwächer
wird. Sie ist für mich seit Band 1 eine besondere Protagonistin.
David
hat versprochen auf Alisha aufzupassen bis zu seinem Tod, doch er konnte die
Entführung nicht verhindern.  Gibt es
noch eine Chance? Er ist ein beeindruckender Charakter den ich in dieser Reihe
nicht missen will.
Finn
ist trotz der Dinge, die er getan hat ein wichtiger Bestandteil in Alishas
Leben. Er will nicht, dass ihr etwas passiert und sie ihr Leben lässt. Kann er
etwas ausrichten?  Neben David ist er ein
Charakter den ich ebenso nicht wegdenken kann.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird aus verschiedenen Perspektiven wie
von David, Alisha, Richard erzählt. Der Leser kann so wieder unterschiedliche
Einblicke bekommen und wieder die Gedanken und Gefühle erfahren während der
Geschichte. Die Kulisse hat mich wie schon im ersten Band wieder in die Welt
gezogen, die Sylvia erschaffen hat.
Die
Spannung und Handlung
hat mich direkt wieder im Prolog in die Geschichte von
Alisha gezogen. Sie und Finn wurden gefangen genommen und müssen nun unter
Azads Gewalt versuchen zu bestehen. Azad versucht eine Kapitulation der
Menschen zu bekommen und Alisha als Druckmittel zu benutzen. Durch ihre
Vorfahrin Evelina erfährt sie einiges mehr und wie die Beziehung zu Azad war.
Ein Deal soll Finn solange beschützen während Azad jeden Abend Gespräche
bekommt. Welches Spiel spielt der Vampirkönig mit ihr und wie sehr ändert es
die Situation, das es Krieg geben könnte. Wie sehr wird Alishas Kraft noch
schwächer werden? Ist der Tod wirklich die einzige Option für das Volk und um
Azad endlich das Handwerk zu legen.
Wieder
legt Sylvia Steel in diesem Roman einen Spannungsbogen, der mich immer weiter
mitgenommen hat. Alisha und der Rest dieser Fantasywelt kann man einfach nicht
weglegen.
Das
Cover
ist ähnlich wie Band 1 nur mit etwas anderen Farben. Es ist wieder ein
Hingucker und macht direkt Lust in die Geschichte zu starten.
Mit
„Gefährliche Zukunft (Die Immergrün Saga 3“ zieht mich Sylvia Steele zum
dritten Mal in ihre mitreißende Fantasyreihe. Ich kann nicht genug bekommen und
fiebere mit langem Warten dem Finale entgegen.
5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Die Nacht gehört mir von Lilyan C. Wood


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 450
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Dark Diamonds
Will ich kaufen!

*Draculas
Vermächtnis…**
Seit
ihre Eltern bei einem Vampirangriff ums Leben kamen, sehnt sich Abony Van
Helsing, die letzte Nachfahrin des berühmtesten Vampirjägers auf Erden, nach
Rache. Sobald die Sonne untergeht, streift sie durch die Straßen Warwicks, um
finstere Wesen zur Strecke zu bringen und den Mörder ihrer Eltern zu finden.
Bis sie eines Nachts durch einen unvorhergesehenen Fehler direkt in einen
maskierten Vampir hineinläuft und nur knapp mit dem Leben davonkommt. Zurück
bleibt nicht nur das Gefühl seiner starken Arme, sondern auch eine allererste
Spur. Diese führt Abony zum berüchtigten Warwick Castle – einem Schloss, in dem
einst eine mächtige Adelsfamilie gelebt hat. Oder es immer noch tut…
»Die
Nacht gehört mir« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.
Quelle:
Dark Diamonds

In
„Die Nacht gehört mir“ geht es um Abony, die die letzte Nachfahrin des
Vampirjägers Van Helsing. Seit sie ihre Eltern bei einem Vampirangriff verloren
hat, will sie Rache und versucht diese Wesen zur Strecke zu bringen. Doch als
sie eines Nachts auf einen maskierten Vampir trifft und nur knapp davon kommt,
will sie mehr erfahren. Die Spur führt sie nach Warwick Castle und zu einer
Adelsfamilie Familie….
Abony
ist die letzte Nachfahrin des bekannten Vampirjägers Van Helsing.
Sie
hat durch Vampire ihre Eltern verloren und will nun Rache nehmen und den Kampf
gegen Vampire aufnehmen.
Hannes
ist ebenso wie Abony in der Organisation und jagt Vampire. Er ist schon lange
ihr bester Freund und beide kennen sich schon lange. Doch kann er auch ein
Partner für sie sein, den sie liebt?
Dorian
wirkt sehr geheimnisvoll und hat eine besondere Aura. Welche Dinge verbirgt er
vor Abony. Warum taucht er immer wieder in ihrem Leben auf und kommt ihr dabei
immer näher? Er ist authentisch gestaltet und ich wollte sofort mehr von ihm
lesen.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von
Abony erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken
und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse spielt in der
Vergangenheit im Jahr 1871 und man kann so sehen wie die Menschen gelebt haben
und welche Dinge damals wichtig waren. Die Nebenfiguren wie ihre Tante und
Onkel sind wichtige Nebenfiguren, die seit dem Tod ihrer Eltern ihre
Bezugspersonen sind.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jeder Seite in Abonys Geschichte gezogen.
Direkt im Prolog erfährt man, wie sie als kleines Mädchen ihre Eltern verliert
und dann von ihrer Tante aufgezogen wird. Als Abony älter wird, will sie ebenso
mithelfen und hilft Vampire zur Strecke zu bringen, die die Stadt bedrohen.
Dabei ist meistens an ihrer Seite Hannes, der wie ein guter Freund ist, doch es
scheint, als würde er mehr fühlen. Bei einem nächtlichen Einsatz trifft sie auf
einen maskierten Vampir und spürt sofort, dass dieser anders ist als die
Vampire, mit denen sie sonst kämpfen muss. Sie will mehr über ihn wissen und
stolpert dabei auf eine Spur, die zu Warwick Castle – einem Schloss führt,
indem eine Adelsfamilie gelebt hat und anscheinend immer noch jemand darin
haust. Was wird Abony herausfinden und wie sieht es in Sachen Gefühlen aus?
Wieder gelingt es Lilyan C Wood mich in ihre Geschichte zu ziehen und ich
konnte mich kaum bremsen mit dem lesen.
Das
Cover
verspricht schon eine besondere Stimmung und man darf sich auf eine aufregende
Geschichte freuen.

Mit „Die Nacht gehört mir“ gelingt der Autorin ein mitreißender Vampir Romance Roman, der mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte der Nachfahrin des Bekannten Van Helsing gezogen hat

5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : The Last Desire: Verlassen von Nina Hirschlehner


Preis: € 2,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 480
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Trilogie
Verlag: Eisermann Verlag
Will ich kaufen!

Ein
verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben.
Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem
Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann,
stärker zu sein als andere und hält ihre neu erlangte Gabe deshalb geheim. Mo,
ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen.
Wird Andy sie beschützen können?

Quelle
: Eisermann Verlag

In“The
Last Desire: Verlassen“ geht es um Cat, die durch ein Experiment aus ihrem
normalen Leben gerissen wird. Auf einmal findet sie sich mit ihrem besten
Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort merkt sie, wie schwer es ist
anders zu sein mit seiner Kraft. Mo ein skrupelloser Vampir will ihre Kräfte
und tut alles um sie zu bekommen….
Cat
ist eigentlich eine normale Schülerin und geht zur Schule. Ihre beste Freundin
Isobell ist ihr sehr wichtig und mit ihr teilt sie als Freundin Dinge die nicht
jeder weiß.
Andy
(Andrew) ist der beste Freund von Cat. Er scheint etwas vor ihr zu verbergen
und kann sich nicht in allem als Freund öffnen. Ist er mehr als nur ein Freund
für Cat?
Isobell
ist die beste Freundin von Cat und scheint für Andy weit mehr zu empfinden als
nur freundschaftliche Gefühle. Sie lässt sie auf ein gefährliches Spiel ein.
Hat ihre Freundschaft dann noch Bestand?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird aus verschiedenen Perspektiven
erzählt wie der von Cat, Andrew und Mo. So kann man als Leser noch mehr von den
Charakteren erfahren und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der
Handlung. Die Kulisse des Internats und auch die Stadt passt perfekt zur
Handlung.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jedem Kapitel mehr in die Geschichte von Cat
und Andrew gezogen. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und auch ihre beste
Freundin Isobell war immer ein wichtiger Teil. Als er eines Tages auf ein
Internat musste, war es für alle nicht so einfach. Isobell scheint schon lange
Gefühle für Andrew zu haben und versucht ihr zu helfen, dass sie ihm näher
kommen kann. Doch was, wenn er schon lange für jemand anderen Gefühle hat?
Andrew selbst hat einige Geheimnisse vor Cat angefangen von seinem gemeinsamen
Projekt mit seinem Freund Mo. Als dieser Cat als Versuchsperson nehmen will
ahnt Andrew nicht wie sich alles verändern wird.
Auf
einmal befindet sich Cat ebenso auf dem Internat wieder und in einer Welt, die
sie bisher eigentlich nur aus Filmen kannte mit Vampiren. Welche Absichten hat
Mo, als herauskommt das sie anders zu sein scheint durch das Experiment?
Das
Ende hat einen fiesen Cliffhänger und man wird direkt neugierig gemacht, wie es
weitergeht.
Das
Cover
passt perfekt zum Buch und hat mich direkt angesprochen. Die junge Frau
darauf erinnert direkt an Cat und ihr dunkles Haar.

Mit
„The Last Desire: Verlassen“ gelingt der Autorin ein fesselnder Auftakt ihrer
Reihe um die Geschichte von Cat und Andy. Ich kann gar nicht anders als direkt
Band 2 zu lesen.
 5 VON 5 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Immortal Love. Ein Hauch von Menschlichkeit von Claudia Romes


Preis: € 4,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 415
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Dark Diamonds
Will ich kaufen!

**Wenn
Liebe mehr heißt als »für immer«**
Als
Sarah Heys sich nach einer Party auf den Weg nach Hause macht und dabei in
einen schweren Autounfall verwickelt wird, scheint ihr Leben dem Ende nah. Doch
dann taucht plötzlich ein Unbekannter auf und rettet sie. Wochen später
begegnet sie dem geheimnisvollen Zachary, den Sarah als ihren Lebensretter
wiedererkennt. Fasziniert von seiner Unnahbarkeit besucht sie ihn auf seinem
Wohnsitz Schloss Glamis. Doch um das uralte Gemäuer rankt sich eine unheimliche
Legende und die Tatsache, dass Sarah dem jungen Erben ihr Leben verdankt, lässt
sie unabsichtlich zu einem Teil davon werden. Schon bald kann sie sich Zacharys
Nähe nicht mehr entziehen und muss eine Entscheidung treffen, die sie für die
Ewigkeit bindet.
Mit
»Immortal Love. Ein Hauch von Menschlichkeit« hat Claudia Romes eine
elektrisierende Vampir-Romance geschaffen, die den Leser nicht mehr loslässt
»Immortal
Love. Ein Hauch von Menschlichkeit« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.
Quelle
: Dark Diamonds

In „Immortal Love. Ein
Hauch von Menschlichkeit“ geht es um Sarah, die nach einer Party auf dem
Nachhauseweg einen schweren Autounfall hat. Doch als sie plötzlich jemand
rettet, ein Unbekannter wird alles anders. Als sie wenige Wochen aus Zachary trifft, erkennt sie ihn als ihren
Retter. Sie will ihn besuchen und ahnt nicht welche Legende sich um das Schloss Glamis rangt.
Schon bald muss sie sich entscheiden und das für immer.
Sarah wollte eigentlich Medizin studieren, doch es kam alles anders, als das
Café ihrer Eltern gerade Probleme hat und sie ihnen irgendwie helfen will. Als
sie durch einen Unfall die Begegnung mit einem jungen Mann hat, den sie
nicht kennt, wird alles anders…
Zachary ist der Neffe der Gräfin auf dem Schloss Glamis. Er
wirkt sehr mysteriös und Sarah weiß selbst nicht wieso sie auf einmal von ihm
angezogen wird. Warum hat er sie gerettet bei ihrem Unfall?
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Perspektive von Sarah
erzählt. Der Leser kann sie so und ihre Umgebung besser kennen lernen. Die
Kulisse Schottland ist beeindruckend und ich war völlig fasziniert davon. Man
könnte direkt mit den Charakteren durch die Orte laufen. Die Nebenfiguren wie die Freunde von Sarah waren ebenso teil der Handlung und habe mich ebenso mitgenommen.
Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten Treffen von Sarah
und Zach in die Geschichte gezogen. Sie ist auf dem Heimweg von einer
Party und hat einen Unfall. Ein Unbekannter rettet sie und sie fragt sich,
wer der Unbekannte ist. Sie arbeitet bei ihren Eltern mit im Café und
würde sehr gerne studieren, doch momentan ist die Lage nicht so einfach. Als
sie ihren Retter wieder trifft, kann sie es nicht glauben. Zach ist
der Neffe der Gräfin auf Schloss Glamis um das sich Gerüchte ranken.
Warum gibt es sich so distanziert und will erst keine Nähe zulassen? Wie es der
Zufall so will, bekommt Sarah mit, dass ihre Eltern noch Schulden bei ihrem
Lieferanten haben und nimmt sofort das Angebot wahr sie abzuarbeiten als
Auslieferin. Dass sie dadurch aus Schloss Glamis landet,kann sie
zuerst nicht glauben. Dort begegnet sie wieder Zach und lernt auch
die Gräfin kennen. Sarah spürt, dass die Anziehung immer intensiver wird und
auch Zach. Dieser will sie aber auf Abstand halten.. Das
Schicksal meint es anders und beide treffen sich wieder. So erfährt Sarah
langsam mehr über sein dunkles Geheimnis. Kann sie eine Schlüsselfigur sein und
ihn vielleicht helfen? Es gibt nämlich auch Feinde, die auf den Plan rücken
können und Zach in Gefahr kommen könnte. Wird es einen Weg geben für
beide?
Das Cover verspricht schon dunkle Stimmung und man kann erahnen, dass es eine besondere
Liebesgeschichte wird.
Mit „Immortal Love. Ein Hauch von Menschlichkeit“ schafft,
die Autorin eine fesselnde Liebesgeschichte, die mir wieder zeigt das
Vampir Lovestorys immer noch ein Highlight sind, die man sich nicht entgehen
lassen sollte.
5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1) von Sylvia Steele


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 455
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1/4
Verlag: Impress
Will ich kaufen!

Wahre Liebe dauert länger als ein Leben**

»Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele
Jahrhunderte? Du bist meine Frau.« Als Alisha während der Party zu ihrem 18.
Geburtstag von einem mysteriösen Unbekannten angesprochen wird, ahnt sie nicht,
wie viel Wahrheit in seinen Worten steckt. Erst als sie am nächsten Tag mit
Hilfe ihres Exfreunds David nur knapp einem Überfall entkommt, beginnt sie zu
verstehen, dass nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Ein übermächtiger
Feind bedroht ihr Leben und um sich zu schützen, muss sie tief in die
Geheimnisse einer Vergangenheit eintauchen, die ihr bislang verborgen
blieb… 
— Band 1: Immergrün. Gestohlene Vergangenheit 
— Band 2: Immergrün. Trügerische Gegenwart 
— Band 3: erscheint im April 2018 
— Band 4: erscheint im Oktober 2018//
Quelle : Impress

In „Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1)“ geht es um Alisha,
die an ihrem 18 Geburtstag von einem Fremden angesprochen wird und dieser ihr
sagt, dass sie seine Frau wäre. Doch als sie am nächsten Tag knapp nur einem
Überfall überlebt scheint ihr ganzes Leben durcheinander..
Alisha würde alles dafür geben wieder ihre Eltern, um sich zu haben. Doch
diese hat sie bei einem Unfall verloren.
Ihre Freunde versuchen ihr zu helfen, doch die Trauer ist nicht so leicht
wegzustecken. An ihrem 18 Geburtstag scheint sich alle ändern..
David verbindet etwas besonders mit Alisha und beide kennen sich
schon lange. Er weiß über Dinge Bescheid, die sie noch nicht ahnt und die alles
verändern werden. Welches dunkle Geheimnis verheimlicht er?
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus den Perspektiven
von David und Alisha erzählt. Der Leser kann so beide intensiver
kennen lernen und ihre Gefühle und Gedanken erfahren während der Geschichte.
Die Kulisse ist eine besondere Welt, die sich die Autorin ausgedacht hat und
wenn man einmal in diesem Buch ist, kann man einfach nicht aufhören mit dem Lesen.
Die Spannung und Handlung hat mich schon in den ersten Seiten mitgenommen als
man Alisha kennen gelernt . Diese hat immer noch mit dem
Schicksal zu kämpfen, dass ihr Eltern bei einem Unfall gestorben sind. Als sie
von ihren Freunden überrascht wird, mit einer Feier für ihren 18 Geburtstag
kommt ein mysteriöser Unbekannter und spricht sie an. Sie ahnt nicht, in weit
es wirklich wahr sein kann was er gesagt hat. Am nächsten Tag macht sie sich
auf zu ihrem Großvater mit ihrem Pferd. Plötzlich wird sie fast überfallen und
David rettet sie nur knapp. Als sie bei ihrem Großvater wieder aufwacht, wird alles anders..
Sie erfährt Dinge über ihre Geheimnisse ihrer Familie und muss immer weiter in
die Vergangenheit um endlich klarer sehen zu können. Eine Bestimmung, bei der
nicht nur sie mit drin hängt, sondern viel mehr.
Kann sie allem gerechnet werden und was haben ihre Vorfahren damit zu tun?
Das Ende hat mich bis zuletzt im Bann des Buches gehalten und ich konnte mich
nicht beherrschen. Ich freue mich riesig auf Band zwei, das direkt nächste
zusammen mit Band 1 erscheint. Wie wird es weiter gehen mit Alisha? Wird
David ihr endlich sein Dunkles Geheimnis gestehen?
Das Cover ist einfach genial und hat mich direkt gefangen genommen. Das Mädchen
erinnert mich direkt an Alisha. Die Farben sind eine tolle Mischung
und machen Lust auf mehr. 
Mit „Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1)“ schafft die Autorin einen
romantisch und gleichzeitig abenteuerlichen Auftakt ihrer Reihe. Ich freue mich
schon aufs weiterlesen um Alisha auf ihrem Weg begleiten zu können.
Welche Gefahren und Intrigen werden sie noch erwarten?

5 von 5 
backtotop