0 In Rezensionen

Rezension zu : The Theory Of Love von Nadine Wilmschen.

Seitenzahl: 336

Reihe:  Spin-Off My Girl Reihe.

Verlag: Romance Edition

E-Book : 4,99, Print : 13,99

Wertung: 5/ 5 EULEN

Mehr Infos

Sechs verschiedene Männer daten, um herauszufinden, nach welchen Kriterien sich Menschen zueinander hingezogen fühlen. Matilda ahnt nicht, was sie mit ihrem wissenschaftlichen Experiment heraufbeschwört. Direkt der erste Kandidat lässt sie eiskalt abblitzen: Nick Beckett, Barkeeper im Tipsy Cow, der sich vor eindeutigen Angeboten kaum retten kann und an einer schüchternen Studentin wie ihr kein Interesse zu haben scheint. Während ihres Dating-Marathons merkt Matilda allerdings schnell, dass ihr Nick nicht mehr aus dem Kopf geht. Immer wieder begegnet sie ihm und kommt ihm unerwartet näher, denn gegen die Theorie der Liebe hat niemand eine Chance. Nicht einmal Nick Beckett …

QUELLE : Romance Edition 


Nachdem ich die erste Reihe der Autorin geliebt habe, war für mich klar, dass ich auch diese lesen möchte. Es geht um Matilda, die Verhaltensbiologie studiert und sich in ein Experiment einlässt. Es geht um die Theorien der Partnerwahl. Der erste Kandidat wäre eigentlich Nick, der Barkeeper im Tipsy Cow. Doch dieser lässt sie abblitzen, was hat das Schicksal vor? 

Ich liebe den Stil der Autorin und habe es genossen, dieses Spin-Off ihrer  „My Girl Reihe“ zu lesen. Man begleitet Matilda bei ihrer Geschichte und ich konnte nicht aufhören zu schmunzeln. Es sind tolle Dialoge und vor allem Nick ist ein Charakter, den man näher kennenlernen will. 

Der Schreibstil ist wunderschön und hat mich direkt in die Geschichte und Gefühle von Matilda gezogen. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Besonders die Kulisse hat mir wieder sehr gefallen. 

Die Geschichte hatte für mich alles von Drama, große Gefühle und Charaktere, die man einfach nicht vergessen will.  Wer die My Girl Reihe nicht kennt, bitte lest sie! 

Das Cover passt perfekt zum Buch und ich mag die farbliche Gestaltung.


Eine besondere Geschichte aus der Feder der Autorin.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop