0 In Rezensionen

Rezension zu : Midnightsong. Es begann in New York von Nica Stevens

 

Seitenzahl:336

Reihe:

Verlag: Carlsen Verlag

Preis: Kindle: 8,99, Print: 13,00

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Romantisch und berührend – eine Geschichte wie ein guter Lovesong, der noch lange nachklingt!

Die 18-jährige Lynn träumt eigentlich von einem Studium in New York, nicht von Rockstars. Bis sie die derzeit beliebteste Band des Landes unverhofft vor einer Horde kreischender Fans rettet – und bei Frontman Ryle mit dem zerzausten Haar und den dunkelblauen Augen selbst ganz weiche Knie bekommt. Von Star-Allüren keine Spur, stattdessen sprüht er vor Charme und zeigt aufrichtiges Interesse an Lynn. Trotzdem versucht sie mit aller Macht ihr Herz zu schützen und wird dabei auf eine harte Probe gestellt.

Quelle : Carlsen Verlag

In „Midnightsong. Es begann in New York“ geht es um Lynn die davon träumt ein Studium in New York machen zu können und nicht von Rockstars. Doch als sie Ryle den Frontman der beliebteste Band des Landes vor Fans rettet wird alles anders. Wird sie jetzt ins Rampenlicht gezogen?

Lynn möchte Kommunikationsdesign studieren und arbeitet an ihrer Bewerbungsmappe für die Uni. Ihre Schwester hat ein Café, indem sie manchmal aushilft. Sie ist eine authentische Protagonistin, die ich gerne in ihrer Geschichte begleitet habe.

Ryle ist der Frontmann der beliebtesten Rockstars Band und er hat eine besondere Ausstrahlung. Er versteht sich sofort mit Lynn als er und seine Band Zuflucht suchen. Neben Lynn ist er der männliche Protagonist in diesem Buch und man lernt ihn so noch näher kennen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Lynn erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie ihre Lynns Schwester sind ebenso authentisch und gestalten, die Geschichte mit. Ich liebe die schöne Kulisse der Großstadt und New York ist einfach immer wieder aufregend, wenn man in einem Buch dorthin reist.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Lynn und Ryle gezogen. Ich habe seit der letzten Programmvorschau diesem Buch entgegenfiebert, weil ich den Schreibstil von Nica Stevens immer wieder toll finde und sie es schafft mich immer wieder neu zu begeistern. Lynn die Protagonistin ahnt nicht wie ihr Leben durcheinandergebracht wird, als sie Ryle und dessen Band kennen lernt, die ausgerechnet Schutz im Café ihrer Schwester suchen vor aufdringlichen Fans. Ryle der Frontmann schafft es mit seiner bodenständigen Art sie irgendwie zu begeistern. Doch Lynn will keine Ablenkung denn ihr Ziel ist es ein Studium in New York zu bekommen und nicht durch einen Rockstar noch mehr verwirrt zu werden. Was hat das Schicksal mit vor ? Wird sie am Schluss eine Entscheidung treffen müssen oder kommt doch alles ganz anders? Wieder gelingt es der Autorin mich in diese Handlung zu ziehen. Man kann einfach nicht anders, als Leser immer wieder mit den Charakteren mitzufiebern.

Das Cover sieht einfach toll aus und das Paar finde, ich passt wie die Faust aufs Auge mit diesen schönen Lila Farbton.

Midnightsong. Es begann in New York ist eine romantische Rockstar Love Liebesgeschichte, die mich mitgerissen hat.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop