0 In Rezensionen

Rezension zu : Into the Fire (Firefighters, Band 1) von J. R. Ward

 

Seitenzahl:464

Reihe:

Verlag: LYX Verlag

Preis: Kindle: 9,99, Print: 15,00

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Das Feuer verzeiht keine Fehler …

Anne Ashburn ist Firefighterin mit Leib und Seele. Kein Feuer ist ihr zu gefährlich, kein Risiko zu hoch. Doch bei einem Einsatz unterschätzt sie die Gefahr und kommt fast ums Leben. Nur eine extreme Rettungsaktion von Danny Maguire, dem Bad Boy des Fire Departments, bewahrt sie vor dem sicheren Tod. Verletzt an Körper und Seele hat Anne danach nur noch ein Ziel: den Brandstifter zu finden, der für das Feuer verantwortlich ist, das ihr Leben so drastisch veränderte. Immer wieder trifft sie während ihrer Ermittlungen auf ihre alte Einheit – und Danny! Dabei lodern auch längst vergessene Gefühle wieder auf …

Quelle : LYX Verlag

In „Into the Fire“ geht es um die Geschichte von Anne und Danny. Beide sind Firefighter und ein Einsatz hat Annes leben komplett aufgewirbelt und sie wurde dabei von Danny gerettet. Anne will den Brandstifter finden und trifft dabei wieder auf Danny und ihre alten Kollegen. Was ist mit ihren Gefühlen die auf einmal wieder hochkommen???

Danny ist Fire Fighter und gilt als Bad Boy des Fire Departments. Er und Anne haben miteinander gearbeitet. Ein Unfall änderte seines und ihr Leben das nicht nur äußerliche Verletzungen hinterließ.

Anne ist Firefighterin mit Leib und Seele, doch bei ein Brand, den sie unterschätzt, hat wurde ihr beinahe zum Verhängnis, wäre Danny nicht eingeschritten. Kann sie jemals den Täter finden? Sie ist eine authentische Protagonistin, die einem Job ist, in dem sie zeigen, muss das, sie ebenso viel schafft wie ihre männlichen Kollegen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Anne und Danny erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit, wie zum Beispiel die anderen Mitglieder der Firefighter. Die Kulisse der Großstadt passt zur Geschichte und man will immer mehr entdecken zusammen mit den Charakteren.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Danny und Anne gezogen. Schon die Vorgeschichte zum Buch habe ich verschlungen und habe mich nun auf die Handlung gefreut. Danny und sie sind Firefighter bis ein Brand, bei dem Anne fast ihr Leben lässt, alles ändert. Danny hat sie gerettet und seitdem scheint alles etwas anders. Anne will den Brandstifter finden und ermittelt selbst in dem Ganzen. So trifft sie wieder auf ihre alte Mannschaft und auf Danny. Zwischen beiden gab es schon damals eine besondere Spannung, doch viel mehr als nur kurze Flirts gab es nicht. Kann es jetzt eine neue Chance für beide geben? Werden sie den Brandstifter finden und endlich damit abschließen können? Das Ende war mehr als nur zum mitfiebern und konnte mich kaum bremsen.

Dieser Roman hat mich von Beginn an mitgenommen und die Autorin hat mit diesem Buch genau meinen Nerv getroffen. Eine besondere Liebesgeschichte mit einer Portion Drama und Aufregung.

Das Cover sieht durch den hellen Schriftzug und den schwarzen Hintergrund einfach toll aus.

Into the Fire ist eine aufregende und zugleich emotionale Liebesgeschichte, die zeigt das man Feuer nie unterschätzen sollte…

Ich bin gespannt was als Nächstes von ihr auf Deutsch erscheinen wird.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop