0 In Rezensionen

Rezension zu : If we were a movie von Kelly Oram.

Seitenzahl: 417

Reihe: 

Verlag: one

E-Book : 6,99, Print : 14,00 TB

Wertung: 5/ 5 EULEN

Mehr Infos

Nate hat gerade sein Musikstudium in NYC angefangen – und ist genervt von dem Wohnheim, das er sich mit seinen beiden Drillingsbrüdern teilt. Die haben nichts als Party im Kopf, er dagegen will vor allem an seinen neusten Songs arbeiten. Als er erfährt, dass ein gewisser Jordan einen Mitbewohner sucht, zögert er nicht lange und nimmt das Angebot an. Doch dann steht an der Tür auf einmal ein Mädchen vor ihm. Jordan ist gerade fürs Filmstudium von L.A. nach New York gezogen. Die beiden verstehen sich von Anfang an großartig, und als Nate die Möglichkeit bekommt, an einer Audition für einen großen Wettbewerb teilzunehmen, scheinen sich all seine Träume zu erfüllen. Wäre da nicht seine eifersüchtige Freundin, der Jordan ein Dorn im Auge ist, und seine Brüder, die ihm das Leben unnötig schwermachen. Dabei möchte Nate doch einfach nur seinen Traum leben. Ist das etwa zu viel verlangt?

QUELLE : one

Seit der ersten Dilogie aus der Feder der Autorin, liebe ich ihre Bücher.  In diesem geht es um Nate, der sein Musikstudium in NYC angefangen hat. Doch sein Platz in Wohnheim lässt ihn kaum Konzentration… Eine neue Wohnung muss her und als ein gewisser Jordan jemanden sucht, passt es perfekt. Das Problem dieser Jordan ist ein Mädchen..  Wird Nate trotz all dem Chaos seinen Traum leben können ??

Nate & Jordan: Er studiert Musik und liebt es sich in seinen Songs zu verlieren. Sie ist fürs Filmstudium hergezogen und ahnt nicht, was das Schicksal vorhat.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich durch die Geschichte geführt. Die Gefühle und Gedanken der beiden kann man dadurch erfahren. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Ich liebe Amerika und man entdeckt so vieles durch die Augen der Charaktere und was sie beeinflusst.

Die Geschichte hat mich immer weiter in die Handlung gezogen. Schon mit dem ersten Buch der Autorin bin ich ein Riesen Fan geworden. Nun ist mit diesem Buch etwas Neues erschienen.. Die wunderschöne Kulisse von New York ist Teil des ganzen bei dem man Nate und Jordan kennenlernt. Beide haben ihre Träume wie Nate mit seiner Musik / Studium und Jordan mit ihrem Filmstudium. Das Schicksal lässt beide Mitbewohner werden und schreibt seine eigenen Pläne…

Werden beide sich ihre Träume erfüllen können in der Großstadt??

Ach, ich liebe die Bücher der Autorin und kann es kaum abwarten, ihr nächstes Buch zu lesen.

Das Cover sieht wunderschön aus und ich finde es erinnert sofort an einen Film. 

Wieder zeigt, die Autorin eine Geschichte bei man mitfiebern muss.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop