0 In Rezensionen

Rezension zu : First Love: Shane & Allie von Isabelle Richter

Seitenzahl:

Reihe: Band 2

Verlag: Written Dreams Verlag

Preis: Kindle: 3,99, Print :

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Als Allison Turner ohne jegliche Erinnerung an die Nacht zuvor lediglich in Unterwäsche im Bett von Shane Henderson aufwacht, unterstellt sie dem attraktiven Studenten, dass er ihren Zustand nach einer Party schamlos ausgenutzt hat. Schnell muss die aufgebrachte junge Frau jedoch einsehen, wie falsch sie mit ihrer Vermutung liegt.

 Peinlich berührt möchte sie sich bei Shane entschuldigen und den Vorfall danach schnellstmöglich vergessen. Aber dieser hat nicht vor, sie so rasch wieder vom Haken zu lassen, und bittet sie um eine Verabredung.

 Ein Date und eine Beinahe-Katastrophe später können weder Shane noch Allie die zwischen ihnen fliegenden Funken ignorieren. Doch während sie sich in der Folgezeit immer näher kommen, hält das Schicksal so manchen Stolperstein für sie bereit.

 Ist ihre junge Beziehung dem gewachsen? Oder müssen die zwei einsehen, dass sie nicht füreinander bestimmt sind?

Quelle : AMAZON

In „”First Love – Shane und Allie“ geht es um Allison, die ohne Erinnerung im Bett von Shane aufwacht und sie zuerst glaubt, das dieser sie nach einer Party ausgenutzt hat. Doch sie irrt sich schnell und Shane möchte sie unbedingt näher kennen lernen. Wird das Schicksal ihnen beiden eine Chance geben ??

Allison ist ein Erstsemester am College und ahnt nicht was nach einer Party passieren wird als sie neben Shane aufwacht. Was wird das Schicksal nun ihr und Shane zeigen??

Shane ist am College im zweiten Semester und viele Studentinnen stehen auf ihn. Er will später im Medizin Bereich arbeiten und arbeitet hart an seinem Studium.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Shane und Allison erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse des Colleges ist sehr schön beschrieben und man will immer mehr entdecken.

Die Spannung und Handlung mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Shane und Allison gezogen. Durch ein Missverständnis wacht sie im Bett von Shane auf und glaubt, das dieser sie auf der Party ausgenutzt hat. Doch erst, als sie später wieder in ihrem Zimmer ist, das nur ein paar Türen weg ist, von Shanes muss sie sich einstehen, dass sie einen Fehler gemacht hat. Shane möchte die junge Frau näher kennen lernen und schlägt ihr daraufhin vor das sie ein Date haben. Diese Verabredungen sind enden eher in einer Katastrophe und dennoch sprühen die Funken. Während beide sich immer näher kommen scheint das Schicksal ihnen Stolperstein in den Weg zu legen. Allison weiß nicht wie sehr sie Shane noch vertrauen kann….
Wird es eine Chance für eine gemeinsame Zukunft geben ???
Wie in jeder Liebesgeschichte kommen auch hier einige Hindernisse auf beide zu, die sie überwinden müssen, um auf eine gemeinsame Zukunft zu hoffen.
Das Ende war mehr als nur aufregend und ich kann es kaum abwarten den nächsten Band zu Lesen.

Das Cover passt perfekt zum Rest der Reihe mit diesem schwarzen Hintergrund und dem Farbigen Schriftzug.

“First Love – Shane und Allie“ ist eine besondere Liebesgeschichte in die mich, die Autorin wieder gezogen hat.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop