0 In Rezensionen

Gastrezension von Brunhilde zu : RICH: In seinem Bann Kindle Edition von Sarah Saxx

Seitenzahl: 464

Reihe: BAND 2

Verlag: Selfpublisher

Preis : gebundene Ausgabe 13,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK **WERBUNG

*Rezensionexemplar

 

 

»Gelassenheit war meine Stärke. Nie zuvor hatte ich die Kontrolle verloren. Ich dachte, Richard Scull wäre einfach nur ein weiterer Job, den ich erledigen sollte. Doch als ich meinem neuen Boss das erste Mal gegenüberstand, schwand meine Konzentration. Als er mich berührte, erfasste mich eine nie zuvor gefühlte Hitze. Und spätestens, als er mich küsste, war ich endgültig verloren …«

Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige Nachfolge bei H. R. Scull, dem familieneigenen Imperium im Werbe- und Eventmanagementbereich, anzutreten. Richs einzige Bedingung: Er will sich seinen Assistenten selbst auswählen. Und natürlich ist dieser weiblich, unglaublich heiß, und sie ist verdammt gut in ihrem Job.

Jazemine nimmt ihre neue Arbeit sehr ernst. Vor allem deshalb, weil ihr Lebensgefährte Curtis sie in das Konkurrenzunternehmen eingeschleust hat. Sie soll an vertrauliche Kundendaten gelangen, mithilfe derer sie H. R. Scull endlich zu Fall bringen wollen. Doch was sie nicht bedacht hat, ist ihr unerwartetes Interesse an dem neuen Chef, obwohl Rich auf sie zunächst wie ein arroganter Pedant wirkt, der ihr das Leben nicht nur auf beruflicher Ebene zur Hölle macht. Bis sie hinter seine Fassade sieht und auch bei ihr die Mauern fallen …

Quelle : Sarah Saxx

 

 

In „Rich – In seinem Bann“ geht es um Richard (Rich) der nicht mehr den verwöhnten Sohn spielen kann, sondern von nun an in der Firma seines Vaters mitarbeiten muss. Er will sich seine Assistentin selbst aussuchen und diese soll dazu noch gut aussehen. Jazemine hat, einen Plan warum sie genau in diesem Unternehmen ist und hält Rich für einen arroganten Mann. Doch dann ändert sich alles …

Jazemine wird von ihrem Lebensgefährten in die Firma von Richs Vater eingeschleust und sie soll für ihren Freund Curtis, der zum Konkurrenz Unternehmen gehört an vertrauliche Kundendaten kommen. Was passiert, wenn es zwischen ihnen auf einmal anders wird….

Rich (Richard) ist eigentlich von Beruf Sohn und hat bisher wenig Verantwortung übernommen. Nun soll er die Nachfolge im Unternehmen antreten und Verantwortung übernehmen. Dabei lässt er sich bei seiner Assistentin nichts hereinreden, weil diese gut aussehen und perfekt im Job sein soll.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Rich und Jazemine erzählt. Der Leser kann so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Schon im ersten Band wo es um seinen Freund Dirty ging, konnte ich einen Blick auf Rich werfen und war neugierig wie seine Handlung wohl werden würde. Die Nebenfiguren waren ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Rich und Jazemine gezogen. Beide scheinen auf den ersten Blick sehr unterschiedlich und man spürt aber im Verlauf, das alles anders wird zwischen ihnen. Rich soll verantwortlich übernehmen und endlich in die Firma seiner Familie einsteigen. Als Bedingung will er, dass er sich seinen Assistenten selber aussuchen kann und prompt lernt er Jazemine kennen. Rich ahnt nicht, das diese nur eingeschleust wurde, um an Kundendaten zu bekommen, für ihren Freund damit dessen Agentur diese hier platt macht…. Während beide miteinander arbeiten spürt man, das es eine Anziehung gibt und es knistert zwischen ihnen, obwohl sich beide erst nicht wirklich verstehen. Was passiert, wenn Jazemines Geheimnis ans Licht kommt, wird Rich ihr noch vertrauen können? Dieser Band ist eindeutig noch h**** als Dirty und irgendwie kann man sich nicht entscheiden, welchen Mann man besser finden sollte. Das Ende war mehr als nur aufregend und ich konnte mich kaum davon lösen.

Das Cover sieht einfach genial aus und macht direkt Lust in die Geschichte hinzulegen.

 

 

Mit „Rich – In seinem Bann“ gelingt der Autorin ein aufregender und prickelnder 2 Band um die drei Freunde. Ich bin schon auf unseren dritten Mann Thug.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop