0 In Rezensionen

When the Storm comes (Sommer in Kanada 1) von Carina Schnell.

Seitenzahl: 414

Reihe: Band 1

Verlag: PIPER 

E-book : 4,99, Print : 14,00

Wertung: 5/ 5 EULEN

Mehr Infos

Die Weite Kanadas und ein kleines Küstenstädtchen – zwischen Tierarztpraxis, Ausflügen in die Natur und Lagerfeuerabenden sprühen in dieser New-Adult-Romance die Funken!

Auf ihrem Roadtrip durch Kanada strandet Marly nach einer Panne im verschlafenen Küstenort St. Andrews. Um ihr Reisebudget aufzustocken, hilft sie in der Tierarztpraxis aus. Dort trifft sie den attraktiven, wortkargen Jack mit den seegrünen Augen und dem süßen Golden Retriever. Zunächst hält er wenig von der quirligen Großstädterin, aber als die beiden während eines Sturms in einer entlegenen Hütte festsitzen, sprühen nicht mehr nur die Gewitterfunken. Wäre da nicht Marlys Vergangenheit, die sie an diesem idyllischen Ort mehr denn je einzuholen droht, könnte sie fast für immer bleiben …

QUELLE : PIPER

Seit ich das Buch in der Programmvorschau gesehen habe, war ich Feuer und Flamme. Es geht im ersten Band um Marly, die einen Roadtrip unternimmt und dieser sie in den Küstenort St. Andrews bringt. Dort zwingt sie ihr Auto, das dringend repariert werden muss, in der Stadt zu bleiben. So lernt sie auch Jack kennen mit seinem Hund. Was hat das Schicksal vor?

Jack lebt schon lange im Küstenort und hat ebenfalls sein eigenes Päckchen zu tragen. Er liebt seinen Golden Retriever, mit dem er schon einiges erlebt hat.

Marly kommt aus der Großstadt und ist auf einem Roadtrip. Sie ist auf der Suche nach sich selbst und auch etwas aus der Vergangenheit belastet sie….       Wird sie das finden, wonach sie sucht?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Marly und Jack erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Geschichte beginnt und ich bin schon mitten in der Handlung. Es geht um Marly, die auf der Suche nach sich selbst ist und nach Informationen über einen Elternteil, der ihr immerzu gefehlt hat. Sie strandet in einem wunderschönen Küstenort mit Namen St. Andrews. Dort trifft sie auf Jack und seinen süßer Golden Retriever. Zuerst scheint Jack wenig von ihr zu halten, doch je mehr Marly bleibt, spürt man, dass da etwas ist. Doch hat das Ganze eine Zukunft, wenn Marly wieder abreist, um ihren Roadtrip weiterzuführen? Oder bleibt sie vielleicht doch für immer?

Ich bin regelrecht verliebt und konnte mich nicht aus der Geschichte lösen. Die Liebesgeschichte hat so viele großartige Akzente und man will nicht, dass sie endet.

Das Cover sieht wunderschön aus und ich liebe diese Farben und den Buchschnitt.

„When the Storm Comes (Sommer in Kanada 1)“ ist ein fesselnder Auftakt, der zum Verlieben einlädt.

Wunderschöne Landschaft und Charaktere, die man einfach ins Herz schließt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop