Browsing Tag

Rezension Exemplar

0 In Rezensionen

Rezension zu : Hades’ Hangmen – Styx (Hades-Hangmen-Reihe 1) von Tillie Cole

 

Seitenzahl: 375

Reihe: Band 1

Verlag: LYX Digital

Preis :3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK **WERBUNG

 

 

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, betritt sie eine Welt, von der sie sich immer fernhalten sollte …

Eine leblose junge Frau vor dem Hauptquartier seines MCs zu finden hat River “Styx” Nash gerade noch gefehlt. Seit er mit nur 26 Jahren völlig überraschend zum Anführer der Hades’ Hangmen wurde, hat er genug damit zu tun, seine Position vor seinen Brüdern zu behaupten und seinen Feinden die Stirn zu bieten. Von Geburt an ohne Stimme kein leichtes Unterfangen. Gewalt und Unnahbarkeit sind Styx’ Sprache. Seit er denken kann, lässt er niemanden wirklich an sich heran. Doch als die schöne Mae plötzlich die Augen aufschlägt, weiß er augenblicklich, dass er diesen Blick schon einmal gesehen hat. Dass er ihr schon einmal begegnet ist. Dass sie eine der wenigen Menschen ist, mit denen er sprechen kann – und dass er sie nie wieder gehen lassen wird!

 

Quelle : LYX

 

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Das Double der Prinzessin 1: Maskerade von Tanja Penniger

Seitenzahl: 297

Reihe: Band 1 /2

Verlag: Dark Diamonds

Preis: 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK

Wenn eine Maske zu deiner Bestimmung wird**

Als die Wirtstochter Lona von ihrem Vater an den Königshof von Katerra verkauft wird, ist die lebenslustige junge Frau fassungslos. Noch bevor sie ganz realisieren kann, dass ihr bisheriges Leben vorbei ist, steht Lona vor dem Königspaar von Katerra und erfährt: Sie soll in die Rolle der Prinzessin schlüpfen, sich als diese ausgeben und einen Prinzen heiraten. Die Wirtstochter fügt sich ihrem Schicksal – zumindest in der Öffentlichkeit. Im Geheimen versucht sie das Rätsel um die wirkliche Prinzessin zu entschlüsseln und stößt dabei in den dunklen Untiefen des Schlosses auf Geheimnisse und Intrigen, die ganz Katerra zerstören könnten…

Alle Bände der geheimnisvollen Fantasy-Reihe:

— Das Double der Prinzessin 1: Maskerade

— Das Double der Prinzessin 2: Enthüllung (Mai 2018)//

Quelle : Dark Diamonds

Weiterlesen →

1 In Rezensionen

Rezension zu : Wenn es dunkel wird im Märchenwald von Ivy Paul ,‎ Lily Monroe ,‎Carmen Liebing ,‎ Mia Wagner und Emilia Jones


Preis: € 19,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 472
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Plasir D Amour
Will ich kaufen!

Fünf
sexy-romantische Märchenadaptionen. Auch einzeln als Ebooks erhältlich!
Mia
Wagner – König Drosselbart
Isabella
König ist ein verzogenes Früchtchen, doch mit Alexander van Drossel hat sie den
Falschen beleidigt. Der Unternehmer will der “Prinzessin” eine
Lektion erteilen. Isabellas Vater schickt sie als Hilfskraft zu Alexander. In
dem Glauben, es mit einem armen Schlucker zu tun zu haben, geizt sie nicht mit
Unverschämtheiten, doch schon bald brennt nicht nur ihre Kehrseite, sondern
steht auch ihr Herz in Flammen …
Lily
Monroe – Das Nusszweiglein 
Um
sein Leben zu retten, verspricht ein Kaufmann dem Biest der Dunkelwälder das
erste Lebewesen, das ihm bei seiner Heimkehr entgegenkommt. Ausgerechnet seine
Tochter Eva ist es, die das Schicksal dazu verdammt. Noch auf der Kutschfahrt
erfährt sie, was die Kreatur von ihr erwartet: Sich ihr zu unterwerfen, ihr
Lust zu schenken, und sich ihr mit Leib und Seele hinzugeben …
Ivy
Paul – Rapunzel
Das
Model Fiona MacGee, von der Presse “Rapunzel” genannt, soll Jurorin
in einer Beautyshow werden. Am Set verliebt sie sich in Alan Roderick,
Sprössling eines Kosmetikimperiums. Als die Visagistin und Hairstylistin Mona
dahinterkommt, will sie die Rivalin um Alans Liebe ausbooten ….
Carmen
Liebing – Der Froschkönig
Literaturstudent
Max zieht in zieht in einen Freizeitpark, um deren Märchenfiguren auf
Vordermann zu bringen. Er nimmt die goldene Kugel der Froschkönig-Prinzessin
mit sich – und fällt aus allen Wolken, als diese plötzlich leibhaftig vor ihm
auftaucht und ihr Eigentum zurückverlangt! Getreu dem Märchen stellt Max
sinnliche Bedingungen an die Rückgabe der Kugel …
Emilia
Jones – Die drei Spinnerinnen 
Die
modebegeisterte Ileana bewirbt sich bei einem Prinzessinnen-Casting: Leopold
von Lichtenting, ein heißer Promi-Prinz, der durch sein Öko-Modelabel bekannt
ist, sucht seine Herzensdame. Allerdings hat Ileana nicht mit den
ungewöhnlichen Aufgaben gerechnet, die sie im Casting bewältigen muss …
Quelle
: Plasir d’ Amour
Verlag

In
„Wenn es dunkel wird im Märchenwald … 3“ geht es um 5 verschiedene sinnliche
Märchenadaptionen. König Drosselbart, Rapunzel, der Froschkönig, das
Nusszweiglein und die drei Spinnerinnen. Man trifft Isabella, die verzogen ist
und von ihrem Vater zu Alexander geschickt wird als Hilfskraft. Model Fiona
soll bei einer Modenschau eine Jurin werden und verliebt sich in Alan. Doch
eine Konkurrentin will sie ausbooten. Max soll die Märchenfiguren in einem
Freizeitpark auf Vordermann bringen und staunt nicht schlecht, als plötzlich
eine Prinzessin vor ihm steht. Eva muss einem Biest dienen, weil ihr Vater ihm
das erste Lebewesen versprochen hat, was er sieht. Ileana will bei einem
Prinzessinnen Casting mitmachen und ahnt nicht, welche Forderungen der Promi
Prinz stellt …
Die
Charaktere könnten vielfältiger nicht sein in diesen Märchenadaptionen man
spürt wie viel die Autorinnen in ihre jeweiligen Charaktere gelegt haben. Man
darf gespannt sein, wenn man kennen lernt.
Der
Schreibstil
der verschiedenen Autorinnen ist angenehm flüssig und wird im
Wechsel aus den Perspektiven der jeweiligen Protagonisten erzählt. So kann man
immer die Gefühle und Gedanken erfahren und so noch einen tieferen Einblick
bekommen. Die Kulissen sind an verschiedenen Orten und einmal ist man in der
heutigen Zeit oder wieder in der heutigen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jeder Seite mehr in  die Märchen Anthologie
gezogen. Jede Geschichte hat ihre persönliche Note und man kann sich immer
wieder aufs Neue freuen wie die Autorinnen die Geschichte auf ihre Art
umgesetzt haben. Der Froschkönig, König Drosselbart, die Schöne und das Biest,
Rapunzel. Jede Handlung wird durch die verschiedenen Autorinnen zu einem
besonderen Leseerlebnis. Ich habe bei jeder mitgefiebert und konnte mich kaum
bremsen mit dem Lesen. Das Ende lädt in jeder Geschichte ein zum mitfiebern.
Das
Cover
ist dem Verlag gelungen und es weckt direkt Lust in die Geschichte zu
starten. Die Farben sind passend zum Schriftzug und es sieht einfach toll im
Regal aus.

Mit „Wenn es dunkel wird im Märchenwald … 3 gelinkt den Autorinnen eine fesselnde Märchen Anthologie , der man sich einfach nicht entziehen kann. Ivy Paul, Lily Monroe, Carmen Liebling, Mia Wagner & Emilia Jones sind tolle Autorinnen, von denen ich immer wieder gerne eine Geschichte lese.

5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Camp der drei Gaben 1: Juwelenglanz von Andreas Dutter


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 286
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1/2
Verlag: Impress
Will ich kaufen!

**Entdecke,
was wirklich in dir steckt**
Fleur
Bailey führt ein ganz normales Leben, wenn man davon absieht, dass sie zu ihrem
eigenen Schutz nur selten das Haus verlässt. Doch als ihre Familie wider aller
Vorsichtsmaßnahmen überfallen und Fleur verschleppt wird, ändert sich ihr
Dasein schlagartig. Sie erwacht in einem Ausbildungscamp für Menschen mit
übernatürlichen Begabungen und erfährt, dass magische Fähigkeiten in ihr
schlummern. Unglaublich, aber wahr: Sie ist eine Spirit und besitzt die Macht
der Telekinese. Diese soll sie nun beherrschen lernen, um im Kampf gegen ihre
größten Feinde bestehen zu können. Dass sie dabei auch dem gut aussehenden Theo
näherkommt, könnte sich jedoch als gefährlich herausstellen
Quelle
: Impress

In
„Camp der drei Gaben 1: Juwelenglanz“ geht es um Fleur, die eigentlich ein
normales Leben führt, wenn man davon absieht, dass sie eher selten ihr Haus
verlässt. Alles wird anders, als ihre Familie überfallen wird und sie sich in
einem Ausbildungscamp für Menschen mit übernatürlichen Begabungen wiederfindet.
Auch sie soll magische Fähigkeiten haben und im Camp lernen damit umzugehen um
sich später gegen Feinde währen zu können. Das sie dabei noch auf Theo trifft,
der dazu noch gut aussieht bringt alles durcheinander….
Fleur
Bailey wird von ihren Eltern sehr viel umsorgt und hat wenige Freiheiten.
Sie
liebt die Momente mit ihren Freunden und kann sich dann einfach frei fühlen.
Als ihre Eltern überfallen werden wird alles anders… 
In einem Ausbildungscamp
für Menschen mit übernatürlicher Begabung wacht sie auf und soll selbst eine
besondere Fähigkeit haben..
Theo
ist ebenso im Camp wie Fleur und muss ebenso mit seinen magischen Fähigkeiten
klarkommen. Er scheint sehr vom Camp überzeugt zu sein und das man töten muss
um das gute zu bewahren. Was steckt der hinter???
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Sicht von Fleur
erzählt. Die Nebenfiguren wie Fabienne und die anderen aus dem Camp sind
Andreas ebenso gelungen und ich fand sie haben sich mit in die Geschichte
eingefügt. Die Kulisse des Camps macht neugierig und man will immer tiefer in
die Welt der magischen Begabungen eintauchen.

Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jedem Kapitel mehr zu Fleur und ihrer
Geschichte gezogen. Sie wird von ihren Eltern sehr behütet und hat eher wenige
Freiheiten. Alles ändert sich aber als Fremde bei ihnen zuhause einbrechen und
Fleur entführt wird. Sie wacht in einem Ausbildungscamp für Menschen mit
übernatürlichen Begabungen auf und erfährt, dass magische Fähigkeiten in ihr
stecken, diese soll sie später gegen ihre größten Feinde einsetzen muss. Es
gibt verschiedene Begabungen sie ist eine Spirit, jemand der die Macht der
Telekinese besitzen soll. Dann gibt es noch die Spellmaker die mithilfe von
Zaubersprüchen sich verteidigen müssen, die sie reimen , zum Schluss gibt es
noch die Curas die andere Heilen können, aber dafür selber etwas schwächer
werden wenn sie jemanden helfen. Besonders fand ich hier die Szenen in der zum
Beispiel Fabienne versucht einen Spruch aus der Not her zu reimen und er sich
nicht so gut anhört.
” Ähh, Ball geh weg mit Anker und Pizza in Paris”

Diese soll sie nun
beherrschen lernen, um im Kampf gegen ihre größten Feinde bestehen zu können.
Im Camp lernt sie auch Theo kennen, der sie irgendwie fasziniert, doch
er scheint etwas zu verbergen, was ihr gefährlich werden
könnte. Wird sie es aufdecken, was er verbirgt? Kann sie
mit ihren Fähigkeiten am Ende die Menschen beschützen?

Mit
„Camp der drei Gaben 1: Juwelenglanz“ schafft Andreas Dutter einen
genialen Dilogie Auftakt, rund um die Menschen mit übernatürlichen
Begabungen wie Fleur. Ich freue mich riesig auf den Abschluss und was
die Protagonisten noch erwarten wird.
 5 VON 5

0 In Rezensionen

Rezension zu : Forbidden Secrets. Nadia & Noah von Veronika Mauel


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 336
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Will ich kaufen!

**All
die Geheimnisse, die zwischen uns stehen…**
Nichts
wünscht sich die 17-jährige Nadia mehr, als aus ihrem strengen Elternhaus
auszubrechen und sich einmal im Leben vollkommen frei zu fühlen. Mit dem
Familienumzug auf die wild-romantische Insel in der Nordsee scheint ihr Traum
endlich näher zu rücken. Schnell gehört sie zur Clique der Reichen und Schönen
und sogar ihre Eltern haben zum ersten Mal keine Bedenken mehr, sie zu
Poolpartys und Strandübernachtungen gehen zu lassen. Innere Freiheit empfindet
sie aber trotzdem nur mit einer Person – und zwar ausgerechnet mit Noah, dem
viel zu gut aussehenden Bad Boy, der ein düsteres Geheimnis mit sich trägt und
den ihre neue Clique bis aufs Blut nicht ausstehen kann…
Veronika
Mauel entführt ihre Leser an die raue Nordseeküste Deutschlands und verknüpft
das Schicksal zwei verlorener Seelen zu einer dramatischen Liebesgeschichte,
die einen den Atem anhalten lässt.
Dies
ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.
Quelle
: Impress

In” Forbidden Secrets. Nadia & Noah” geht
es um die 16-jährige Nadia, die gerne aus ihrem strengen Elternhaus
entfliehen würde. Als diese umzieht, auf eine romantische Insel in der Nordsee
hofft sie, dass es anders wird.
Sie findet schnell Anschluss in einer Clique und auch für ihre Eltern sind
diese zum ersten Mal als Umfang in Ordnung. Doch allein mit Noah dem Bad Boy
empfindet sie Freiheit. Kann es eine Zukunft geben?
Nadia wünscht sich schon lange aus ihrem strengen Elternhaus ausbrechen zu
können und sich endlich einmal frei zu fühlen. Wird sich ihr Schicksal ändern? Als
sie auf Ricos Clique trifft, scheint sie Freunde zu finden, doch sind diese
wirklich gut für sie?
Noah hat auf der Insel keinen guten Ruf, weil vor einem Jahr etwas passiert mit
einer Freundin. Seitdem wird er von Rico und seiner Clique nicht gerade gut
behandelt. Er hat es nicht leicht mit seiner Wut, weil er gegen die reichen
Kinder die mit in Ricos Clique sind nichts machen kann.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von den Perspektiven
von Noah und Nadia erzählt. Der Leser kann so noch einen tieferen
Einblick in ihre Gefühls und Gedankenwelt bekommen. Die Kulisse der
Nordseeinsel hat mich direkt in ihren Bann gezogen und durch Veronikas
Beschreibungen. Die Nebenfiguren aus der Clique von Rico sind der Autorin sehr gut gelungen, weil
jeder von ihnen ebenso etwas verbirgt. Noahs Vater wirkt eher in sich gekehrt
seit seiner Frau nicht mehr, da ist und er nur mit seinem Sohn zusammenlebt.
Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten Treffen von Nadia und
Noah in die Geschichte mitgenommen. Sie hofft endlich, weil ihre Familie
umzieht mehr Freiheit haben zu können. Ihre Mutter achtet sehr viel auf sie und
sie hat wenig Freiraum. Nadia macht Bekanntschaft von Rico und seiner
Clique und lernt die typischen reichen Jugendlichen kennen, die gerne mit Geld
um sich schmeißen. Diese kennen auch Noah und hassen ihn bis aufs Blut. Der
Grund dafür liegt in der Vergangenheit mit einem anderen Mädchen..
Nadia empfindet aber mehr Freiheit bei Noah und ihn belasten aber Dinge
aus der Vergangenheit. Kann es für beide eine Zukunft geben? Oder ist ihre auf
keimende Liebe zum Scheitern verurteilt? Schon ihre anderen Werke bei Impress haben mich verzaubert und bei diesem hier ist es nicht anders.
Das Cover ist einfach genial und das Paar wirkt sehr vertraut zusammen.
Die Farben und der Schriftzug setzen den Rest.
Mit “Forbidden Secrets. Nadia & Noah” schafft
die Autorin eine ergreifende Liebesgeschichte. Ihr Stil ist einfach immer
mitreißend und ich bekomme nicht genug. Ich freue mich schon riesig auf ihr
kommendes Werk.

 

5 VON 5

1 In Rezensionen

Rezension zu: Die Jäger der Götter von Jenna Liermann


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 315
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Dark Diamonds
Will ich kaufen!

**Hüte
dein Herz vor dem göttlichen Spiel des Schicksals**

Sie
sind atemberaubend gut aussehend und spielen wie die Götter. Als die 21-jährige
Kellnerin Jaelle zum ersten Mal die Rockband »The Hunting Gods« auftreten
sieht, zieht es ihr fast den Boden unter den Füßen weg. Denn sie erkennt
ausgerechnet im unfassbar attraktiven Leadsänger ihre ehemalige Jugendliebe
Myles wieder – den Jungen, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Dass
Myles sie nun wie eine Fremde behandelt, sie ihn und seine hübsche Bandkollegin
aber dennoch mit Getränken versorgen muss, ist der vielleicht schwerste Moment
ihres Lebens. Zumindest bis dahin. Denn Myles ist nicht nur auf der Bühne ein
Gott, er dient auch einem. Und ob die beiden es nun wollen oder nicht, die
Götter haben ihre Schicksale längst miteinander verknüpft…
Quelle
: Dark Diamonds 

In
” Die Jäger der Götter ” geht es um die 21-jährige Jaelle, die als
Kellnerin arbeitet und dort ausgerechnet wieder auf ihre Jugendliebe Miles
trifft. Dieser spielt mit der Band The Hunting Gods zusammen. Das Miles nicht
nur auf der Bühne ein Gott und ist einem dient ahnt sie nicht. Was hat das
Schicksal mit beiden vor?
Jaelle
studiert Psychologie und kellnert um sich so noch etwas zu verdienen.
Sie
wohnt nicht mehr zuhause und will versuchen ohne ihre Eltern, die sie gerne im
Familiengeschäft sehen wollten zurechtkommen.
Myles
ist ihre Jugendliebe, der damals auf einmal nach ihren siebzehnten nicht mehr
da war und er angeblich in ein Internat gekommen wäre. Was ist wirklich mit ihm
passiert?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Sicht von Jaelle
erzählt. Der Leser kann so sie noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und
Gefühle erfahren während des Lesens. Die
Nebenfiguren wie Lelex, Neda, Santana sind der Autorin gelungen und man will
mit jeder Seite mehr über sie herausfinden. Das Thema Götter hat mich direkt
wieder infiziert und ich konnte mich kaum lösen von dem Geschehen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon beim ersten Wiedersehen von Jaelle und
Myles in die Geschichte gezogen. Beide kennen sich von früher und er war ihre
Jugendliebe. Doch nach ihrem siebzehnten Geburtstag Verschwand er und angeblich
in ein Internat. Jetzt trifft sie bei ihrem Nebenjob als Kellnerin wieder mit
seiner Band. Beide spüren das es da noch etwas gibt, doch dann ist er wieder
weg. In der Stadt häufen sich Verschiedene Mordfälle und auch Jaelle hat Angst.
Ein Wolf begleitet sie und sie fragt sich warum er in ihre Nähe auftaucht. Als
sie und ihre Freundin auf dem Heimweg sind, geraten sie in Gefahr und werden
von einem Wesen überrascht das aussieht wie eine Medusa aus den griechischen
Sagen. Als sie von Lelex gerettet wird und wieder zu sich kommt wird alles
anders…. Sie erfährt das Myles einem Gott dient und viel mehr hinter den
Morden steckt als sie ahnt. Auf einmal gerät sie in diese Welt und muss sich
plötzlich mit einem anderen Leben anfreunden. Kann es für sie dabei eine
Zukunft mit Myles geben?
Das
Cover
finde ich sehr schön gestaltet und es macht direkt Lust in die Geschichte
zu starten.
Mit
” Die Jäger der Götter” schafft Jenna Liermann eine fesselnde Fantasy
Story die den Leser in die Welt der Götter führt. Spannende Kämpfe, große
Gefühle und ein angenehmer Schreibstil zeichnen die Geschichte aus.
5 VON 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Princess Academy, Band 1: Miris Gabe von Shannon Hale


Preis: € 14,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 352
Altersempfehlung: ab 10
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt
Verlag: Ravensburger Buchverlage
Will ich kaufen!

Miri
lebt in ärmlichen Verhältnissen, Hunger und harte Arbeit kennt sie nur zu gut.
Doch dann nimmt ihr Leben eine märchenhafte Wendung: Der Prinz verkündet, dass
er seine zukünftige Braut unter den Mädchen ihres Dorfes wählen wird! Aber
Prinzessin sein will gelernt sein! Darum wird auch Miri auf die Princess
Academy geschickt. Doch hier geht es alles andere als vornehm zu. Zickenkrieg
und Intrigen sind nur der Anfang …
Quelle
: Ravensburger

In” Princess Academy,
Band 1: Miris Gabe” geht es um Miri, die in armen Verhältnissen
lebt und das Schicksal alles ändert, als der Prinz verkündigt, dass er seine
Braut unter den Mädchen des Dorfes wählen wird. Deswegen muss Miri auf
die Princess Academy. Doch hier wird es nicht einfacher…..

Miri lebt zusammen mit ihrem Vater und ihrer Schwester im Dorf. Leider ist
sie schon seit ihrer Kindheit kleiner als die anderen und kann deshalb nicht
wie die anderen Menschen im Steinbruch helfen. Sie macht seit drei Jahren den
Tauchhandel für ihre Familie.
Marda ist Miris Schwester und arbeitet zusammen mit ihrem Vater
eigentlich mit im Steinbruch. Doch als plötzlich Boten des Königs kommen und
erklären daSs eventuell eines der Mädchen den Prinzen heiraten wird,
werden beide aus ihrem Alltag gerissen.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird meist aus der Perspektive
von Miri erzählt. So kann man als Leser sie noch intensiver kennen
lernen und ihre Umgebung. Die Nebenfiguren wie die anderen Mädchen haben mich
auch neugierig gemacht, weil jede auf ihre Art anders ist und auffällt. Die Kulisse
hat mich ebenso in den Bann der Autorin gezogen, denn sie beschreibt sie sehr
Detailliert genau und man kann sich alles sehr gut damit vorstellen.
Die Spannung und Handlung hat mich mit jedem Kapitel mehr in Miris Geschichte
mitgenommen. Sie lebt eigentlich ein normales Leben mit ihrer Schwester und
Vater im Dorf. Sie kümmert sich um den Haushalt und ihr Vater ist Steinbruch.
Eines Tages kommen gesandte des Königs und verkünden, dass eine von ihnen
Prinzessin wird. Doch zuerst muss jede auf die Princesacademy gehen
und sich dort beweisen und wer am Ende ausgewählt wird, darf den Prinzen
treffen. Für Miri ist es nicht einfach, weil sie eher klein ist
und ihre Lehrerin nicht gerade einfach ist. Die Strafen sind nicht ohne, wenn
man sich nicht an deren Regeln hält. Wird Miri zu den Auserwählten
zählen oder wird ihr Schicksal am Ende ganz anders?
Die Autorin schafft es die Spannung mit zunehmender Seite zu schaffen und ich
konnte es kaum weglegen. Das Ende macht direkt Lust aufs weiter lesen, leider
müssen wir uns bis nächstes Jahr gedulden.
Das Cover hat direkt meine Neugier geweckt und ich konnte mich kaum bremsen mit
dem lesen.
Mit” Princess Academy, Band 1: Miris Gabe” schafft
die Autorin einen mitreißenden Auftakt ihrer Reihe. Ihr Stil hat mich
fasziniert und ich kann es kaum abwarten, bis es nächstes Jahr Band 2 kommt. Was
mit Miri noch bevorstehen?
5 von 5

0 In Rezensionen

Rezension zu : Royal Wedding von April Dawson


Preis: € 4,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 252
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Reihe
Verlag: LYX
Will ich kaufen!

Ein Prinz zum Verlieben. Eine Prinzessin wider Willen. Eine Liebe gegen alle Widerstände.
Jenna hat ein für alle Mal genug von den Lügen der Männer. Trotzdem will sie nicht aufgeben, den Richtigen zu finden. Sie beschließt deshalb, über eine Heiratsannonce einen völlig Fremden zu heiraten. Als sich jedoch herausstellt, dass dieser Philip ein waschechter Prinz ist, steht Jennas Welt Kopf. Kann sie ihm seine Lügen verzeihen und ihm die Chance geben, die Liebe ihres Lebens zu werden?
Quelle : LYX

In” Royal Wedding” geht es um Jenna, die genug den Lügen der Männer hat.
Sie will aber den richtigen finden und gibt die Hoffnung nicht auf. Als sie auf eine Heiratsannonce aufgibt, mithilfe einer Agentur wird alles anders in ihrem Leben.
Jenna hat bisher kein Glück bei den Männern gehabt und sie hat aber die Hoffnung für den richtigen nicht aufgegeben. Als sie auf eine Annonce aufgibt und sich ein Mann meldet,wird ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Sie kommt in eine völlig andere Welt und muss sich mit Regeln und Etikette befassen, denn Philip ist kein gewöhnlicher Mann. Wird sie an seiner Seite bleiben?
Philip ist ein Prinz und ein typischer Frauenmagnet. Er lässt sich sein Junggesellenleben gefallen und denkt gar nicht daran sich zu binden. Doch was, wenn er plötzlich dazu gezwungen wird und er sich jetzt als Ehemann beweisen muss? Was, wenn seine Gefühle plötzlich eindeutig werden?
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus im Wechsel aus der Perspektive von Philip und von Jenna erzählt. Die Kulisse von New York begeistert mich immer wieder und ich kann mich kaum von ihr lösen. Die Nebenfiguren wie ihre Freundinnen + Familie haben die Geschichte mitgestaltet. Ich bin gespannt auf welche Charaktere wir noch treffen werden in den weiteren Bänden.
Die Spannung und Handlung hat mich direkt bei der ersten Begegnung zwischen Philip und Jenna in die Geschichte gezogen. Sie hat mit den Männern kein Glück und fast jeder in ihrem Kreis ist verheiratet. Sie gibt eine Anzeige auf und will unbedingt einen Mann finden, den sie heiraten kann. Als Philip diese Anzeige sieht, scheint es für ihn wie eine Rettung. Er muss vor seinem 30 verheiratet sein und steht schon kurz davor, dass seine Mutter eine Frau für ihn aussucht. Beide treffen sich und man spürt, dass es da eine Chemie gibt. Jenna ahnt nicht, wer er ist und das er kein unbeschriebenes Blatt bei Frauen ist. Nun kommt es, wie es kommen muss und Jenna erfährt, dass er kein normaler Mann ist. Kann sie mit ihm eine Ehe führen und eine Rolle als Prinzessin ausfüllen? Seine Mutter macht es ihr nicht leicht und sie muss eine Menge lernen.
Das Cover passt sehr gut und die Farben und der Schriftzug ergänzen es sehr gut. Man will sich direkt aufs Buch stürzen.
Mit” Royal Wedding” gelingt der Autorin ein fesselnder Auftakt. Ihre Charaktere laden einfach ein in die Geschichte und ich freue mich schon auf weitere Geschichten im Bereich der Royals.
5 von 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Russian Bodyguards 1: Maxim von Pia Conti


Preis: € 12,90 [D]
Taschenbuch: Print
Seitenanzahl: 270
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Reihe
Verlag: Plaisir d’Amour Verlag
Will ich kaufen!

Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen. 
Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht.
Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt …

Teil 1 der BDSM-Reihe “Russian Bodyguards” (in sich abgeschlossene Romane).
Quelle
: Plaisir d’Amour Verlag

In
” Russian Bodyguards 1: Maxim” geht es um Kassia, die die Freundin
von Lara ist und die ihr geholfen hat zur Pressekonferenz von Dario Cannavaro
zu kommen. Sein Sicherheitschef Maxim jagt Ihr Angst ein und doch fühlt er sich
zu ihr hingezogen. Wird es mehr zwischen ihnen geben als nur Rache ??? Er will
sie nur ihre Grenze bringen???
Kassia
ist die beste Freundin von Lara, die damals mit Dario zusammen gekommen ist.
Sie ist ein sehr kratzbürstiger Charakter und ist sehr offen. Das dies nicht
ohne Folgen bleibt, weil Maxim das gefällt wird ihr bald klar …
Maxim
ist der Sicherheitschef von Dario und hat selbst eine Neigung für Dominanz und
will sich an Kassia für ihre Aktion mit seinen eigenen Mitteln rächen. Er hatte
bisher immer nur Subs, wird er sich ändern?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Maxim und Kassia
erzählt. Die Kulisse Russlands hat mich direkt neugierig gemacht. Man erfährt
durch die beiden, wie es dort aussieht und kann sich so einen überblick
bekommen. Die Nebenfiguren wie Dario & Lara und natürlich die Freunde von
Maxim die auftauchen, weil dieser sich etwas mit Ihnen aufbauen will haben mich
neugierig gemacht..
Die
Spannung und Handlung
hat mich direkt beim Wiedersehen von Maxim und Kassia in
den Bann der Geschichte gezogen. Kassia hat seit dem ersten Treffen, indem er
sie zur Rede gestellt hat, weil sie ihrer Freundin Lara geholfen hat bei der
Pressekonferenz einlass zu bekommen, ein Mulmiges Gefühl wenn sie sich treffen. Nun sehen sie sich
wieder und er lässt keine Gelegenheit aus, ihr nicht zu zeigen, dass er die
Oberhand hat. Auch wenn es Kassia zu nerven scheint, will sie im geheimen
selbst einmal von ihm unterworfen werden. Für Maxim selbst scheint diese Frau
eine besondere Aufgabe und er will ihr zeigen, das die Dinge, die sie ihm gesagt
hat und der fehlende Respekt Konsequenzen haben. Wird er sie nur zum Spielen
wollen oder ist da mehr zwischen den beiden?
Pia
Conti hat mich direkt wieder erwischt mit ihrem neuen Buch und es war einfach
genial diesen beiden zuzuschauen wie sie sich näher kommen und beide an ihre
Grenzen kommen.
Man
spürt regelrecht die Anziehung von den beiden Protagonisten und kann sich dem
nicht entziehen.
Das
Cover
passt perfekt und das Paar wirkt sehr vertraut miteinander. Die Farben
und der Schriftzug zeigen deutlich um welchen Mann es geht.
Mit”
Russian Bodyguards 1: Maxim” schafft Pia Conti einen fesselnden Auftakt
ihrer neuen Reihe rund um Maxim und seine Freunde. Ihr Schreibstil zieht mich
immer wieder in ihre Geschichten und ich freue mich schon auf den nächsten
Band.
5 von 5
backtotop