Browsing Tag

HarperCollins

0 In Rezensionen

Rezension zu : To the Stars – Wenn du die Sterne berührst von Molly McAdams


Preis: € 9,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: HarperCollins
Will ich kaufen!

Harlow
kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf
sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es,
die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat
sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine
katastrophale Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox
ihr je verzeihen können – oder ist es bereit zu spät?
Quelle : Harper Collins 

In
” To the Stars – Wenn du die Sterne berührst” geht es um Harlow, die
auf Knox trifft, aber damals noch der Altersunterschied zu groß war. Er gab ihr
das Versprechen, das er sie an ihren 18 Geburtstagen anruft. Als es soweit ist,
hat sie jemand anderen. Doch ist dieser der richtige?Als sie merkt, dass es zu
spät ist und ihre Wahl, die falsche war, ist es dann schon zu spät ????
Harlow
lernt als Teenager Knox kennen und beide spüren das es etwas besonders ist.
Doch sie ist noch 15 und er mehr als volljährig. Er gibt ihr ein Versprechen,
doch was passiert, wenn das Schicksal dazwischen kommt?
Knox
war auf der Feuerakademie und er und Harlow haben sich kennen gelernt als sie
noch ein junges Mädchen war und er aber schon 18 war. Beide haben gespürt das
es etwas gibt, doch das Leben hat es anders gemeint…
Der
Schreibstil von MollyMcAdams hat mich wieder in die Handlung gerissen und den
Wechsel der Perspektive hat mich direkt den Charakteren näher gebracht. Die
Autorin zeigt die Vergangenheit und die Zukunft, in der man sieht wie sich
Harlow und Knox angenähert haben. Die Nebenfiguren wie Jagger aus dem
vorherigen Band und Grey wiederzusehen war einfach toll und ich habe ihre
Geschichte ebenso verschlungen.
Die
Spannung und Handlung hat mich durch die ganze Geschichte mitgenommen. Harlow
hat damals Knox kennen gelernt und sie war aber zu jung für eine Beziehung.
Sein Versprechen gab ihr alles, doch dann gab Collin. Das ihre Entscheidung
Collin zu wählen falsch war, sieht sie erst später…. Jetzt lebt sie in Angst
in ihrer Ehe und kann gar nicht glauben, das Collin ein zweites Gesicht hat und
nicht der Mann ist, den sie damals geglaubt hat zu lieben. Er überwacht sie und
sie muss aufpassen, was sie tut. Ihren Abschluss könnte sie nie fertig machen
und musste auf Collin hören. Jetzt denkt sie immer wieder an Knox. Als das
Schicksal sie beide wieder Zusammentreffen lässt, kann sie es nicht glauben.
Sie würde am liebsten sofort aus ihrer Ehe ausbrechen, doch was passiert mit
der Drohung von Collin wegen ihrer Familie ? Wird es ein Happy End für sie
geben?
Das
Cover ist ein besonderes Augenmerk und ich finde, das Paar wirkt sehr
authentisch. Der Schriftzug macht den letzten Schliff beim Buchcover.
Das
Ende war emotional und ich konnte mich kaum aus dem Buch lösen und von den
Charakteren
Mit
” To the Stars – Wenn du die Sterne berührst” schafft die Autorin
einen weiteren emotionalen, spannenden und ergreifenden Teil ihrer Reihe. Die
Charaktere sind authentisch und ich konnte nicht aufhören mit dem lesen. Ich freue mich auf ihr nächstes Buch . 
5 von 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu: Yours – Atemlose Liebe von Mimi Jean Pamfiloff


Preis: € 9,99 [D]
Print:TB
Seitenanzahl: 368
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Verlag: HarperCollins
Will ich kaufen!

https://www.bloggdeinbuch.de/

Sie kann ihn nicht leiden … aber sie kann ihm auch
nicht widerstehen.
Bennett Wade ist der arroganteste, mieseste Kerl,
mit dem sie je zu tun hatte! Leider jedoch auch der einzige, der Taylors
Coaching für Geschäftsführer in Anspruch nehmen will, weshalb sie ihm nicht
einfach die Tür in sein viel zu hübsches Gesicht schlagen kann. Während Taylor
noch überlegt, wie sie einen besseren Menschen aus ihm machen soll, erhascht
sie einen Blick hinter die Fassade des kühlen CEOs, und muss sich eingestehen,
dass Bennett mehr als nur heiße Wut in ihr weckt …

In ” Yours- Atemlose Liebe” geht es um
Bennett Wade, der einfach der arroganteste Mensch ist mit dem Taylor je zu tun
hatte. Ausgerechnet kommt sie bei einem Treffen zu spät bei der es um ihren
Beruf geht. Jetzt steht sie ohne Job da und muss schauen. Als auf einmal vor
ihr steht  und ihr einen Job Anbietet
wird alles anders…
Bennett Wade ist ein etwas anderer Geschäftsmann,
der sehr arrogant ist und gleich beim ersten Treffen mit Taylor fliegen die
Fetzen. Ein typischer Playboy der nichts anbrennen lässt bei Frauen.
Taylor betreibt Coaching für Geschäftsführer und
steht gerade vor einem Problem, als sie ausgerechnet es nicht rechtzeitig
schafft zu einem Termin. Sie kann mit der Zeit hinter seine Fassade blicken und
merkt, dass mehr hinter seiner kalten Art steckt.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird mit
jeder Seite immer intensiver. Durch den Wechsel der Sichten von Bennett und
Taylor kann der Leser beide näher kennenlernen + ihre Gedanke und Gefühle
erfahren. Ebenso Bennetts Hintergrund hat mich neugierig gemacht, welche Dinge
verbirgt er, die nicht an die Öffentlichkeit sollen? Auch Taylor hat ihre
Geheimnisse und Sorgen die sie mit sich rumträgt.
Die Spannung und Handlung hat mich langsam ins
Buch gezogen. Man lernt Taylor kennen, die gerade ihren Job verloren hat durch
den reizenden Bennett Wade, der ein Kunde ihrer Chefin war. Sie steht auf
einmal ohne Job da und plötzlich wieder Bennett vor ihr, der ihr Vorschlägt sie
zu einzustellen um ein Geschäft abzuschließen.. Er gibt nicht auf und stellt
sie vor vollendete Tatsachen. Taylor weiß aber nicht was wirklich dahinter
steckt. Bennett ist ein mysteriöser Geschäftsmann der mit seiner Art auch keine
Hemmungen kennt wen es ums Geschäft geht. Je mehr man aber in der Handlung ist
sieht man, das das nur eine Verkleidung ist und er auch eine andere Seite hat, die
seiner Familie
 ( seiner Mutter )bestimmt ist. Man spürt, dass Taylor desto
mehr Zeit vergeht, sie für ihn eine gewisse Anziehung entwickelt. Doch kann das
gutgehen? Kennt sie Bennett wirklich gut genug oder hat dieser noch mehr vor
ihr zu verbergen? Auch die erotischen Szenen sind gut geschrieben, waren mir
aber von der Handlung manchmal etwas zu schnell vonstatten gegangen. Ob und wie
es ausgeht mit den beiden müsst ihr selbst lesen 😉 
Dies war mein erstes Buch von der Autorin und ich
fand es auf jeden Fall unterhaltsam. Ihre Charaktere haben das gewisse etwas,
doch ich hätte mir an manchen Stellen etwas anderes gewünscht.
Das Cover ist einfach perfekt und passt sehr gut
zusammen. Die Farben und der Schriftzug passen perfekt zusammen. Der Mann passt
perfekt zu Bennett und es ähnelt etwas der Reihe von Christina Lauren.
Das Ende war für mich nicht überraschend und ich
habe schon kommen sehen, das es nicht einfach wird für beide. Die Autorin hat
es jedoch gut gelöst.

Mit ” Yours- Atemlose Liebe“ schafft die
Autorin Mimi Jean Pamfiloff eine interessanter Story mit ein paar Dingen, die
noch nicht ganz stimmig waren. Es fehlte mir das gewisse etwas wie in den
Werken von Christina Lauren.
Ich bin gespannt wie ihr nächster Band wird und ob
er auch auf Deutsch kommt.

5  von 5 EULEN

 

  

0 In Rezensionen

Rezension zu : Der Sommer, der uns trennte von Cat Jordan


Preis: € 14,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 304
Meine Wertung: 5EULEN
Verlag: HarperCollins
Will ich kaufen!

Nate
wird vermisst! Vermutlich ist er tot.
Die
Gedanken wirbeln erbarmungslos durch ihren Kopf. Das darf nicht sein. Denn wenn
es stimmt, bricht ihre Welt zusammen. Gemeinsam aufs College gehen, verloben,
heiraten, all das würde es nie mehr geben. Niemand scheint Middie in ihrem
Schmerz zu verstehen. Bis auf Lee – Nates bestem Freund, mit dem sie nie gut
klargekommen ist. Aber er ist der Einzige, an den sie sich anlehnen kann. Und
plötzlich erwächst aus der gemeinsamen Sorge, etwas Neues … Doch ist es wirklich
in Ordnung Gefühle für Lee zu haben?

In
“Der Sommer der uns trennte” geht es um Middie, deren Gedanken gerade
sehr durcheinander sind. Ihr Freund macht ein Jahr im Ausland und sie noch ein
letztes Schuljahr die Highschool.  Die
Zukunftspläne wie heiraten und alles rücken in ferne als es plötzlich heißt
Nate wäre etwas passiert… Dabei kommt Lee Nates bester Freund ins Spiel, der
sie auf andere Gedanken bringt, obwohl ihre Beziehung nie einfach war. Was wenn
sich doch Gefühle entwickeln?
Middie
steht vor ihrem letzten Highschool Jahr und muss damit klarkommen, das ihr
Freund schon sein erstes Ausland Jahr macht. Sie hofft nach diesem Zeitraum
wieder mit ihm vereint zu sein, doch was passiert, wenn sich alles ändert.
Nate
ist Middie Freund und beide haben sich schon früh kennengelernt. Nate ist schon
mit der Schule fertig und will noch ein Jahr im Ausland machen und auf Middie
warten, die noch ein Jahr an der Highschool hat.
Lee
ist der bester Freund von Middies Freund Nate und beide sind zuerst nicht
miteinander klargekommen. Doch nun ist Nate weg und irgendwie wird es anders.
Er wirkte für mich im ersten Moment eher wie jemand der feiert anstatt etwas in
seinem Leben zu machen.
Der
Schreibstil
von Cat Jordan ist angenehm flüssig und hat mich direkt in die
Handlung gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Middie erzählt und der Leser
kann so noch mehr über sie und ihre Gedanken und Gefühle erfahren. Auch der
Hintergrund von den dreien hat mich sehr neugierig gemacht und ich bin immer
weiter in diesem Buch gekommen. Das Buch hat die Lust geweckt den Erinnerungen
an den Sommer und allem Drum und Dran nachzudenken.
Die
Spannung und Handlung
hat mich langsam ins Buch gezogen man lernt Middie
kennen, die eigentlich sehr glücklich ist mit ihrem Freund und genau diese
Beziehung wird auf eine Probe gestellt, als Nate ein Jahr weggehen will. Middie
muss nun schauen wie sie ihr letztes Jahr verbringt und welches College. Sie
will natürlich auf dasselbe wie Nate gehen, doch ist das, dass richte für sie? Das
Buch macht einen besonderen Wendpunkt, als plötzlich die Nachricht kommt, dass
Nate etwas passiert sei dort wo er sich gerade im Ausland befindet. Genau in
dieser Zeit kommt Nate bester Freund Lee ihr näher, denn die gemeinsame Angst
um Nate schweißt zusammen. Doch was passiert, wenn auf einmal mehr entsteht
zwischen ihnen? Auf einmal sind die Gedanken von heiraten, Kinder und allem
nicht mehr so aktuell denn die Sorge um Nate ist immer noch da. Ist ihm
wirklich etwas schreckliches passiert oder lebt er noch ?
Dies
ist mein erstes Buch von Cat Jordan und ich bin überrascht wie sehr sie mich in
die Handlung gezogen hat. Ich bin kaum vom Lesen weggekommen und habe mit
Middie mitgefiebert.
Das
Cover
passt sehr gut zum Buch und es macht diese Stimmung greifbar von Sommer,
Freiheit und allem. Besonders den Schriftzug finde ich gelungen und er gibt dem
Cover den letzten Schliff. 
Das
Ende war passend zum Buch und ich fand es hat es gut abgerundet und ich habe
nicht mit allem so gerechnet wie es passiert ist.  Middie war eine etwas andere Protagonistin,
die ich erst nach besser verstehen konnte.

Mit
„Der Sommer der uns trennte“ schafft Cat Jordin eine besondere Coming up Story,
die ich mit jeder Seite mehr verschlungen habe. Ihr Stil hat mir sehr gut
gefallen und es macht Lust immer weiter der Handlung zu folgen.
5 von 5 EULEN

0 In Rezensionen

Rezension zu : Das verrückte Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon

COVER : HarperCollins
Herausgeber :   HarperCollins
Erscheinungstermin 
:10. Juni 2016
Buchlänge  : 304
ISBN-13 978-3959670234
Preis : 9,99 

Kaufen –> Klick 

An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich –
ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer
und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr
Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz
ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der
Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft
zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie
schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser
Glamourwelt wirklich bestehen?

In „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ geht es um
Jessie, die ihre Mutter an ihrem15 Geburtstag verliert ohne ihr zu sagen wer
ihr Vater ist. Doch dann sagt ihr Stiefvater ihr , das es der Rockstar Johnny
Jefferson ist. Diese r weiß allerdings nichts von ihr. Aber alles ist nicht so
einfach wie sie es denkt. Wie wird Jessie mit allem umgehen ? 
Jessie ist ein normaler Teenager der in eher normalen und
bescheiden Verhältnissen aufwächst. Sie hat einen schweren Schicksalsschlag
durch den Tod ihrer Mutter erlebt. Nun führt sie sich eher Rebellisch auf und
lässt sich nicht viel sagen, weil die Trauer um ihre Mutter immer noch sehr
stark ist. Wer ist wirklich ihr Vater ???
Johnny Jefferson ist ein Rockstar der früher oft in den
Medien gestanden hat und aber seit ihr mit seiner neuen Frau verheiratet ist,
eher ein ruhiges Leben führt. Die Nachricht das er eine Tochter hat wirbelt
sein Familien leben etwas durcheinander. 
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt ins
Buch gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Jessie erzählt und der Leser
lernt sie so noch besser kennen. Ebenso ihr Hintergrund der mich neugierig hat
werden lassen, wieso hat sie bisher nicht wissen dürfen wer ihr Vater ist. Die
Dialoge habe mir auch sehr gut gefallen und sie runden das Buch toll ab. 
Die Spannung und Handlung hat mich je mehr ich Jessie kennen
gelernt hat immer weiter gezogen. Man sieht wie sehr sie darunter leidet auf
der einen Seite , das ihre Mutter Tod ist und auf der anderen das Fragezeichen
nach ihrem Vater. Als dieses endlich gelöst wird, wird es endlich interessant.
Johnny Jefferson. Mit diese r Bombe wird es erst richtig interessant für den
Leser und die Geschichte gewinnt an Schwung. Dabei spürt man immer wieder die
Gefühle die  Jessie im Buch begleiten und
die mich auch sehr bewegt haben. Paige Toon Stil hat mich schon in einem
anderen Buch mitgenommen und ich war einfach begeistert von ihren Ideen und
allem. 
Das Cover macht Lust auf den Sommer  und Sonne und sich einfach auf diese
Geschichte zu stürzen. Das Mädchen erinnert mich an Jessie und ich finde es ist
dem Verlag gelungen. Besonders der Schriftzug macht es komplett. 
Das Ende macht Lust auf den nächsten Band und ich hoffe das
wir nicht zu lange auf ihn warten müssen. Wie wird es weiter gehen mit Jessie
?? Ist Johnny der Vater den sie gewollt hat ??  

Mit  „Das verrückte
Leben der Jessie Jefferson“ schafft Paige Toon ein tollen Start ihrer Geschichte
indem es um die uneheliche Tochter von Johnny Jefferson geht.  Ihr angenehmer Stil und die Charaktere haben
das Buch mit jeder Seite fesselnder werden lassen. Drama, Spannung und große
Gefühle runden das Buch ab. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.
 5 von 5 EULEN

2 In Rezensionen

Rezension zu : Spellcaster Dunkler Bann von Claudia Grey

Cover : HarperCollins
Broschiert:
304 Seiten
Verlag:
HarperCollins; Auflage: 1 (10. März 2016)
ISBN-13:
978-3959670265
Vom
Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 16 Jahre
Originaltitel:
Steadfast (Spellcaster 2)
Preis : 14,99 
Reihe : Band 2 
Verlag : HarperCollins
Kaufen —> Klick 
Danke an Blogg dein Buch 

Endlich kann Nadia aufatmen: In der Nacht von Halloween ist die dunkle Zauberin Elizabeth in den Flammen umgekommen. Und in Mateo hat sie nicht nur ihre große Liebe gefunden, sondern auch einen treuen Verbündeten. Mit ihm verbindet sie ein magisches Band, das ihr neue Kräfte verleiht. Aber es gibt noch so viel, was sie über die Hexenkunst lernen muss. Und plötzlich kehrt auch noch Elizabeth zurück! Sie hat nicht nur einen Dämonen mitgebracht, sondern verfolgt einen höllischen Plan, der die ganze Stadt in ewige Dunkelheit stürzen soll. 
“Der Kampf zwischen Gut und Böse geht weiter. Atemberaubend spannend – dranbleiben!” 

In Spellcaster- Dunkler Bann geht die Geschichte weiter. Nadia kann endlich auf Ruhe hoffen, denn sie glaubt das sie endlich die Gegnerin los ist und sie in den Flammen umgekommen ist. Sie hat Mateo gefunden und in ihm ihre große Liebe. Sie beide verbindet eine besonders Band, das mit Magie zusammenhängt. Aber sie muss noch viel lernen.  Und plötzlich kehrt Elizabeth zurück, die von der sie dachte das sie sie endlich besiegt hat… Sie hat etwas sehr dunkles vor, kann Nadia sie aufhalten? 
Nadia hat seit dem ersten Buch viel erlebt und hat nun Mateo dazubekommen, indem sie auch ihre große Liebe gefunden hat.Sie muss immer noch sehr viel lernen und leidet darunter das ihre Mutter mit ihr die Ausbildung als Hexe nicht ausgeschlossen hat. 
Mateo hat sich auch wie ich finde weiter entwickelt und seit dem er die Enthüllungen über seine ehemalige gute Freundin weiß, kann er nicht glauben das er so manipuliert wurde. 
Der Schreibstil von Claudia Grey passt einfach sehr gut und dieser ist es auch der mich wieder zu Nadia und Mateo gezogen hat. Der Ort und die Hintergründe um die Figuren hat mich schon im ersten Band nicht so schnell losgelassen. Das Buch wird aus verschiedenen Sichten erzählt und so kann der Leser wieder erfahren welche Pläne Elizabeth hegt. 
Die Spannung und Handlung hat mich wieder ins Buch gezogen und ich war sofort wiede mitten drin. Spannung, Fantasy alles hat dieses Buch wieder zu etwas besonderem gemacht. Ich habe von Anfang bis Ende mit in diesem Buch mitgelitten.. 
Das Cover ist noch einen Tick schöner geworden als das erste finde ich und das Mädchen passt einfach wie die Faust aufs Auge. Der schöne Schriftzug macht es noch besonders.
Das Ende hat mich bis zuletzt im Buch gehalten und es lässt noch einige Fragen offen. Es deutet alles darauf hin, das es einen weiteren Band geben wird.

Mit ” Spellcaster – Dunkler Bann schafft Claudia Grey einen gelungenen zweiten Teil der Reihe um Nadia und Mateo. Ihr toller Schreibstil hat mich wieder mitgenommen und ich bin nur schwer wieder in die Realität gekommen.
5 von 5 Eulen für diesen zweiten Band 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Dark Elements 1 – Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout

Cover : ya!
Gebundene
Ausgabe: 448 Seiten
Verlag:
HarperCollins; Auflage: 1., Aufl. (10. September 2015)
ISBN-10:
3959670036
ISBN-13:
978-3959670036
Originaltitel:
White Hot Kiss
Preis
: 16,90 Gebundene Ausgabe
Kaufen —> KLICK






Die Reihe : 
Dark
Elements 1 – Steinerne Schwingen
Dark
Elements 2 – Eiskalte Sehnsucht ( Februar 2016) 
Vampire
waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles! Nichts wünscht Layla sich
sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre
Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere
Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln
und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem
Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie
streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer
Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem
höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das
schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

In
“Dark Elements 1 : Steinerne Schwingen” geht es um Layla, die sich
schon immer gewünschte  hat ein normaler
Teenager sein wollte, aber nein sie ist eine Wächterin, die sich nachts in
einen Gargoyle verwandelt um Dämonen zu jagen. Aber auch sie hat Dämonenblut in
sich und darf einem Jungen nicht näher kommen, denn sie kann Ihnen die Seele
rauben. Erst recht mit Zayne dem Sohn ihrer Ziehfamilie. Als sie auf einmal
Zayne kennen lernt, offenbart er ihr etwas 
Layla
wollte schon immer ein normaler Teenager sein, doch das Schicksal hat es anders
gemeint mit ihr. Sie ist eine Wächterin. Einen Jungen zu küssen bleibt, daher
für sie tabu, denn damit kann sie ihnen ihre Seele rauben, weil sie eine Hälfte
Dämon und Wächterin ist.
Roth
hat viele Tattos, Piercings und sieht gut aus. Er wirkt sehr mysteriös und es
scheint als würde er alles was Layla betrifft kennen. Sie dürfte sich ihm
eigentlich nicht nähern, doch etwas zieht sie zu ihm. Er wäre auch zum Küssen
geeignet, denn wie jede Dämon hat er leibe Seele.  Auch wenn er ihr das Herz brechen könnte,
lässt sie ihn an sich..
Der
Schreibstil
der Autorin ist flüssig und zieht den Leser direkt in die
Geschichte. Wenn man einmal drin ist kann man nicht mehr aufhören mit diesem
Buch . Jennifer L. Armentrout hat viele Emotionen in ihren Stil hineingelegt,
sodass man als Fantasy Fan voll auf seine Kosten kommt .  Das Buch wird aus der Sicht von Layla erzählt
und man kann so noch mehr über sie erfahren.
Die
Spannung
hat mich nach und nach in das Buch mitgenommen. Die Fantasy Wesen wie
Dämonen, Wächter, die als Gargoyles auftreten hat die Autorin eine interessante
Mischung geschaffen die den Leser auf ihre Art begeistern. Auch schafft sie es
Laylas Entwicklung vom Anfang bis zum Schluss des 1 Bandes gut zu erzählen und
man kann nicht so leicht wieder aufhören, das Buch wegzulegen. Auch das
romantische bleibt hier nicht aus und man kann schon ein klein wenig erahnen, das
zwischen Layla und Roth etwas entsteht. Aber kann sie ihm trauen und wie geht
ihre Rolle als Wächterin weiter?
Das
Cover
mit dem Zeichen ist anders als der Vorgänger der ein ein junges Paar
gezeigt hat. Hier gefällt mir die Farbe nicht so gut wie beim Vorgänger, es
kommt aber auf den Geschmack an. Der Schriftzug dagegen ist einfach toll
gemacht.
Das
Ende hat mich bis zum Schluss gut unterhalten und ich freue mich sehr den
nächsten Band bald in Angriff nehmen zu können.
Mit
Dark Elements 1 : Steinerne Schwingen hat Jennifer L. Armentrout einen
fesselnden Fantasy Auftakt geschaffen, der gerade zu einlädt und man nicht so
leicht wieder auftauchen möchte.
Authentische
Figuren, ein flüssiger Schreibstil laden einfach dazu ein zu lesen .
5 von 5 Schmetterlingen 

backtotop