0 In Rezensionen

Rezension zu : Tokyo Ever After, Band 1, Prinzessiin auf Probe von Emiko Jean.

Seitenzahl: 384

Reihe: 

Verlag: dtv

E-book : 12, 99, Print : 18,00

Wertung: 4/ 5 EULEN

Mehr Infos

Und plötzlich bist du Prinzessin von Japan

Bislang war Izumi Tanaka ein ganz normaler amerikanischer Teenager. Das einzig Besondere in ihrem Leben sind ihre japanische Herkunft und ihr unbekannter Vater. Alles verändert sich, als sie herausfindet, dass dieser Unbekannte kein Geringerer als der zukünftige Kaiser von Japan ist. Und das wiederum bedeutet, dass Izzy plötzlich kaiserliche Kronprinzessin ist – immer nur einen kulturellen Fauxpas vom nächsten Skandal entfernt. Wird ihr Prinzessinnentraum zum Albtraum oder kann sie ihn zu einem Happy End führen, Ritter in strahlender Rüstung inklusive?

QUELLE :  dtv

Ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut, weil das Thema Prinzessin mich schon immer begeistert hat. Die Handlung passt perfekt in das Genre Young Adult.

In „Tokyo ever after“ geht es um die Geschichte von Izumi, die eher als normalen Verhältnissen kommt und doch ist es eine Cinderella Story. Sie lernt auch jemanden kennen der ihre Gefühle durcheinander bringt….

Ich habe schnell in die Handlung gefunden und der Schreibstil hat mir hier sehr gefallen. Man lernt Izumi hier noch ein wenig mehr kennen und ihre Gedanken und Gefühle während der Handlung…

Die Story hatte ein gutes Tempo und nur zum Schluss habe ich gespürt, dass der Schluss rasant kam. Das Buch hat mir sehr gefallen und vor allem die Clique rund um Izumis Freund und wie sie ihr zur Seite stehen und helfen. Die Autorin hat hier etwas geschaffen, was definitiv aus der Masse an Royalen Büchern hervorsticht. Auch die Chats mit ihren Freunden haben die Atmosphäre etwas aufgelockert und mich als Leser oft auch mal schmunzeln lassen.

Für „Tokyo ever after – Prinzessin auf Probe“ kann ich euch nur ans Herz legen. Eine wunderschöne Kulisse, die zum Lesen einlädt und uns nach Japan mitnimmt.

Ich freue mich auf die nächste Geschichte aus der Feder der Autorin.

Wohin wird sie uns dann entführen?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop