0 In Rezensionen

Rezension zu : Silver Crown – Forbidden Royals von Julie Johnson

Seitenzahl: 304

Reihe: Band 1

Verlag: LYX VERLAG

Preis:  Kindle: 9,99 Print : 12,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

Sie ist das dunkle Geheimnis der königlichen Familie

Emilia Lancaster führt ein vollkommen normales Leben. Doch als ein Schicksalsschlag die Thronfolge des Landes ändert und ihr Vater zum König gekrönt werden soll, findet sich Emilia als seine illegitime Tochter plötzlich in der Rolle der Kronprinzessin wieder. Ihr neues Leben im Palast könnte der Anfang eines Märchens sein. Aber Emilia merkt schnell, dass sie von Intrigen und Machtspielen umgeben ist – und von Menschen, die alles andere als begeistert von ihrem unerwartetem Aufstieg sind. Ganz besonders Carter Thorne, der Sohn ihrer Stiefmutter, scheint ihre bloße Anwesenheit als Provokation zu empfinden. Anders kann sich Emilia seine düsteren Blicke nicht erklären, die trotz allem ihr Herz höher schlagen lassen…

Quelle : LYX Verlag

In „ Silver Crown – Forbidden Royals“ geht es um, die Geschichte von Emilia, die eigentlich ein völlig normales Leben führt, bis ein Schicksalsschlag, die Thronfolge ihres Landes ändert und ihr Vater zum König gekrönt werden soll. Auf einmal befindet sie sich im Palast und dort ist alles voller Intrigen und Machtspiele. Auch Carter der Sohn ihrer Stiefmutter scheint alles andere als begeistert von ihr . Was für ein Schicksal wird sie dort erwarten?

Emilia war eigentlich ein normales Mädchen bis ein tragischer Unfall die Thronfolge des Landes änderte und auf einmal ihr legitimer Vater zum König werden soll. Nun steht sie auf einmal im Fokus der Königsfamilie.

Carter ist der Sohn von Emilias Stiefmutter und schon auf den ersten Blick hat er eine besondere Ausstrahlung und warum zeigt er Emilia immer wieder düstere Blicke zu? Was steckt hinter seiner Fassade ?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Emilia erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus dem Palast neben Carter der als männlicher Protagonisten eine wichtige Rolle spielt, sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Emilia gezogen. Sie ist eigentlich eine normale junge Frau und niemand ahnt, wer ihr richtiger Vater ist. Doch als ein Schicksalsschlag die Thronfolge des Landes in Gefahr bringt, wird Emilia in den Palast gebracht und weg von ihrem guten Freund Owen. Dort trifft sie auf Linus ihren Vater und dessen neue Frau und seine Stiefkinder Chloe und Carter. Für Emilia ist alles auf einmal ganz anders und sie will eigentlich keine Prinzessin sein. Linus gibt, schlägt einen Deal, vor dem sie annimmt und damit ihr Zuhause in Sicherheit ist. Das Leben im Palast ist voller Intrigen und angefangen bei ihrer neuen Stiefmutter Octavia die zu 100 % Macht will und Emilia droht, sollte diese sich nicht an das halten, was Octavia vorgibt. Carter ihr sogenannter Stiefbruder scheint ihre Anwesenheit, als Provokation zu sehen, aber dennoch ist etwas in seinen Blicken. Wird Emilia ihre neue Rolle annehmen und welche Gefahr steckt wirklich hinter dem Abschlag auf das Königshaus, das alles durcheinander gewirbelt hat? Das Ende lässt noch so viele Fragen offen und ich kann es kaum abwarten bis es im November mit dem 2 Band weitergeht.

Das Cover sieht einfach toll aus und man will direkt in die Geschichte eintauchen. Die glitzernden Elemente passen perfekt zusammen.

Silver Crown – Forbidden Royals ist ein fesselnder Auftakt dieser Reihe, der mich von Beginn an nicht mehr losgelassen hat. Royale Intrigen, Drama und eine explosive Liebe.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop