0 In Rezensionen

Rezension zu : KEEP (Mills Brothers 2)von Helena Hunting

Seitenzahl: 385

Reihe: Band 2

Verlag: LYX VERLAG

Preis:  8,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

One-Way-Ticket to Paradise

Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte …

Band 2 der Mills-Brüder-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Helena Hunting

Quelle : LYX VERLAG

In „KEEP“ geht es um Amalie, die ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen auf ihrer eigenen Hochzeit erwischt und kurz entschlossen packt sie ihre Koffer und macht alleine ihre Hochzeitsreise nach Bora Bora. Ausgerechnet trifft so auf der Insel auf Lexington Mills, der ihr schon eine Weile, das Herz höherschlagen lässt. Doch sie will keine Affäre mit diesem Mann eingehen….

Amalie wird auf ihrer Hochzeit von ihrem Fast-Ehemann betrogen und erwischt ihn auch noch dabei. Sie dachte, dass es der richtige Mann wäre und am Ende doch nicht. Sie ist eine authentische Protagonistin, die an die Liebe glaubt und nicht damit rechnet, das alles anders wird.

Lexington ist der Cousin von Amalies baldigem Ex und dieser hat schon lange vorher ein Auge auf sie geworfen. Will er nur eine Affäre oder gibt es für beide eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft???

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Lexington und Amalie erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren kenne ich noch aus dem ersten Band und dieser hat mich einfach umgehauen. Die Kulisse der Stadt passt wieder zur Geschichte und man will direkt mehr erfahren.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Amalie und Lexington gezogen. Schon Band 1 habe ich verschlungen und freue mich auf ein Wiedersehen mit Ruby. Amalie ist heiratet hat und glaubt den richtigen mit Armstrong gefunden zu haben. Das, das Schicksal sie zuerst Lexington kennen lernen ließ hat es beiden aber zuerst nicht einfach gemacht. Sie wurde betrogen und reist alleine in die gebuchten Flitterwochen. Dass sie im Flugzeug auf Lexington trifft, kann sie erst nicht glauben. Der Skandal um seinen Cousin scheint nicht gerade einfach und er soll erst mal geschäftlich verreisen. Dabei treffen sich beide am Flughafen und es scheint direkt wieder diese Chemie zwischen beiden zu herrschen. Amalie will sich eigentlich auf keine Affäre einlassen und doch schein Lexington etwas in ihr auszulösen. Kann sie nach ihrer enttäuschten Hochzeit wieder auf ein Happy End mit einem anderen Mann hoffen? Dieser zweite Band hat mich wie beim ersten Buch direkt in die Handlung gezogen und man spürt wie im ersten Band, das es viele knisternde Spannung gibt und das die Erotik nicht zu kurz kommt. Die Mills Brüder sind einfach Charaktere, die man entweder gut findet oder die Geschichte in die Ecke pfeffern will. Das Ende hat den Charakteren wieder einige Hindernisse geboten und man fiebert mit.

Das Cover gefällt mir wie beim ersten Buch sehr, denn der Schriftzug mit den Bildern passt für mich wie die Faust aufs Auge.

Mit „KEEP“ schafft Helena Hunting einen für mich einen sexy und gleich humorvollen und emotionalen Roman. Ich freue mich auf weitere Bücher und auf neue Charaktere.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop