0 In Rezensionen

Rezension zu : Hope Again (Again-Reihe, Band 4) von Mona Kasten

 

 

Seitenzahl:480

Reihe: Band 4

Verlag:  LYX Verlag

Preis: Print: 12,90 E-book : 9,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles

 

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

Quelle : LYX

In „Hope Again (Again-Reihe, Band 4)“ geht es um Everly, die nie vorhatte sich ernsthaft zu verlieben. Doch auf einmal scheinen ihre Gefühle für ihren Dozenten Nolan mehr zu werden. Sie ahnt nicht, dass etwas hinter Nolans Fassade steckt und er ein dunkles Geheimnis hat. Haben, die aufkeimenden Gefühle eine Chance für eine gemeinsame Zukunft???

Everly glaubt nicht an, die große Liebe, weil sie in ihrer Familie nicht gutes erlebt hat und sie immer noch von den damaligen Geschehnissen Traumatisiert. Sie ist eine authentische Protagonistin, die ich nach nur wenigen Seiten in mein Herz geschlossen habe.

Nolan ist Everlys Dozent an der Universität und bei ihm ganz sie selbst sein. Er ist witzig und charmant und doch tabu für sie. Er ist ein authentischer Protagonist, den ich mit jeder Seite mehr kennen lernen wollte.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Everly erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Das Wiedersehen mit den Charakteren wie DawnSpencer, die man aus der Reihe schon kennt, war wie ein Klassentreffen und ich habe es genossen wieder in Woodshill zurückkehren zu können.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in, die Geschichte von Everly gezogen. Everly wollte sich nie verlieben, weil sie in ihrer Familie einige Dinge erlebt hat und ihre Mutter nicht immer, die richtige Entscheidung getroffen hat. Nolan ihr Dozent an der Universität scheint der einzige, der sie von ihren dunklen Gedanken ablenken kann und es entsteht eine besondere Freundschaft, doch je mehr sie mit ihm auch außerhalb des Kurses schreibt, spürt sie, das da mehr ist. Nolan scheint selbst etwas vor ihr zu verbergen und man kann, als Leser zuerst nur spekulieren was es sein könnte.
Ich habe mit beiden auf jeder Seite mitgefühlt und konnte mich kaum bremsen mit dem Lesen. Seit Band 1 dieser Reihe bin ich dem Schreibstil der Autorin verfallen und kann mich kaum bremsen.

Das Cover sieht einfach toll aus und mit dem Paar darauf konnte ich mir beide sehr gut vorstellen.

Mit Hope Again (Again-Reihe, Band 4 schafft, die Autorin eine aufregende und emotionale Liebesgeschichte zwischen Everly und Nolan. Ich wollte kaum aus dieser Geschichte wieder in den Alltag finden.

Mona Kasten hat es wieder geschafft mich umzuhauen!!!!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop