0 In Rezensionen

Rezension zu :British Love (Wo die Liebe hinzieht 1) von Lisa Summer

 

Seitenzahl: 284

Reihe: Band 1

Verlag: Selfpublisher

Preis: 9,95 TB , Ebook : 0,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

Ich habe es vermasselt. Ich habe es so richtig versiebt.

Lindas Vater führt einen unheilvollen Kampf, für den es nur einen Ausweg gibt.

Um ihn zu retten, folgt sie den Spuren ihrer Schwester, die sie nach England führen.

Auf der Such nach dem verschollenen Familienmitglied trifft sie dort auf den jungen Unternehmer Harvey.

Die beiden verbindet mehr, als sie bei ihrem ersten Aufeinandertreffen ahnen.

Gemeinsam begeben sie sich auf den Weg, um Lindas Schwester zu finden.

Doch die Suche stellt ihre Beziehung auf eine harte Probe.

Werden sie ihr Glück finden, ohne ihr Ziel aus den Augen zu verlieren?

Eine herzerwärmende Geschichte von Familie und Liebe über alle Grenzen hinweg.

Quelle : AMAZON

 

In „British Love (Wo die Liebe hinzieht 1)“ geht es um Linda , deren Vater unheilvoll krank ist und es nur noch einen Weg gibt. Sie will ihre Schwester finden und folgt ihren Spuren nach England. Dort lernt sie Harry kennen, der mehr mit ihr zu verbinden scheint, als sie ahnt. Er hilft ihr nach ihrer Suche und dabei wird ihre Beziehung aufkommende Beziehung auf eine Probe gestellt…

Linda ist Bauingenieur und ist auf der Suche nach ihrer Schwester. Ihr Weg führt sie nach England und dort wird es nicht einfach. Sie ist eine authentische Protagonistin, die ich mit jeder Seite mehr gemocht habe.

Harvey ist Unternehmer und kreuzt Lindas Weg, als diese auf der Suche nach ihrer Schwester ist. Er scheint eine besondere Chemie mit ihr zu haben, doch es gibt eine Verbindung??

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Lina und Henry erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte. Die Kulisse von England hat mich direkt gefangen genommen und ich reise gerne in Büchern dorthin.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Linda und Henry gezogen. Sie hat ihre Zelte bei sich abgebrochen und will für ihren kranken Vater ihre Schwester finden und man ahnt schon, das es einige Dinge gibt, die man erst im Verlauf erfährt. Sie ist Bauingenieurin und hat sich in London einen Job gesucht um in Ruhe nach hinweisen suchen zu können. Auf ihrer Suche begegnet sie Henry, der ihr direkt auf eine Art sympathisch ist. Er begleitet sie und hilft ihr auf ihrer Suche, beide ahnen nicht was sie erwartet. Die Suche wird nicht einfach und doch scheint es alles auf, das Schicksal hinauszulaufen. Mit jeder Seite zieht mich die Autorin ein Stück mehr mit in ihre Geschichte. Wird für beide am Schluss ihr Happy End geben? Das Ende war mehr als nur aufregend und ich konnte mich kaum davon lösen.

Das Cover sieht einfach romantisch aus und das Paar will man direkt kennen lernen und erfahren welche Geschichte sie umgibt.

 

Mit „British Love (Wo die Liebe hinzieht 1)“ schafft die Autorin eine emotionale Liebesgeschichte, die Drama, große Gefühle und vieles mehr bietet.

Ich bin gespannt, was noch kommen wird aus der Feder der Autorin.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop