0 In Rezensionen

Rezension von Brunhilde zu : Don’t LOVE me von Lena Kiefer

 

Seitenzahl: 432

Reihe:  Band 1

Verlag: cbj

Preis: Kindle: 4,99, Print : 12,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

ER hat ein dunkles Geheimnis.
SIE ist tabu für ihn.
Haben sie eine Zukunft?

KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.

Alle Bände der Don’t-Trilogie:
Band 1 – Don’t Love Me
Band 2 – Don’t Hate Me
Band 3 – Don’t Leave Me
Shortstory – Don’t Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

Quelle : cbj

Ich muss gestehen das ich vorher sehr wenig im New- Adult Genre gelesen habe und für mich als Hausfrau zum ersten Mal an dieses Genre gewagt habe. Die Autorin zeigt hier eine Geschichte von Lena Kiefer jedoch hatte besondere Elemente, die mich auf eine besondere Art mitgenommen haben.

Die Charaktere hatten eine besondere Ausstrahlung angefangen bei Kenzie, die keine weibliche Figur ist, die hilflos wirkt, sondern sehr erfahren dadurch das sie sich nach dem Tod ihrer Mutter um ihre Schwestern gekümmert hat, als älteste Tochter.

Lyall ist hier nicht der typische Böse junge oder wie viele junge Mädchen sagen würden Bad Boy. Sondern in ihn steckt so viel mehr. Er kommt aus einer Reichen Familie und hat trotz vieler Vorteile nicht immer nur Positives erlebt.

Der Schreibstil hat mir hier sehr gut gefallen, weil die Autorin es schafft, dass ich kaum realisiere wie schnell die Seiten in ihrer Geschichte verfliegen. Ich liebe die tolle Kulisse der Highlands und kann es kaum abwarten wieder in einer Geschichte dorthin zu reisen. Die Highlands sind als Buchkulisse sehr schön und haben einfach eingeladen im Buch zu bleiben.

Don´t love war für mich ein fesselnder Auftakt, der eindeutig nach mehr schreit. Ich fiebere schon dem 2 und 3 Band entgegen.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop