Browsing Tag

WrittenDreamsVerlag

0 In Rezensionen

Rezension zu : Dark Secrets: Gefährliche Nähe von Tiara Young


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: WrittenDreams
Will ich kaufen!

»Sei
achtsam, Luisan. Zu sehen, wie du nach der bedingungslosen Liebe suchst und
doch immer den Falschen vertraust, entsetzt mich. Aber sorge dich nicht, ich
bin in deiner Nähe. Ich schalte jeden aus, der dir nicht guttut. Weil du MICH
verdienst …«
Luisan
hat den perfekten Mann gefunden: Tino ist sexy, charmant und er trägt sie auf
Händen. Durch seine Nähe verblassen die tiefen Narben, die ihre Vergangenheit
hinterlassen hat.
Doch
als Luisan in Tinos Hotel eine Doppelbuchung unterläuft und sie dadurch einen
Fremden bei sich im Gästezimmer einquartiert, ahnt sie nicht, dass sie damit
eine folgenschwere Kettenreaktion in Gang gesetzt hat. Schon bald steht nicht
nur Luisans Gefühlswelt gehörig auf dem Kopf, sondern vor allem ihr Leben auf
dem Spiel.
Zwischen
Luisan und einem unbekannten Gegner beginnt ein gefährliches Katz- und Maus
Spiel … und seine Gier ist unermesslich.
QUELLE
: Written Dreams

In
” Dark Secrets ” geht es um Luisan, die eigentlich den perfekten Mann
(Tino) getroffen hat und dieser langsam die Narben aus ihrer Vergangenheit
verblassen lässt. Doch als ihr eine Doppelbuchung in seinem Hotel passiert und
ein Fremder mit ihr ins Zimmer kommt, wird alles anders. Sie ahnt nicht, was
sie damit alles in Gang gesetzt hat…
Wird
sie ihr Leben riskieren oder wie weit treibt es dieser Unbekannte ???
Luisan
studiert und wohnt in Paris. Bisher hat sie in der Liebe noch niemanden
getroffen, der sie umgehauen hat. Doch als auf Tino trifft, wird alles
anders… Sie ist eine besondere Frau, die schon viel durchgemacht hat in der
Liebe und bisher kein Glück mit Männern hatte.
Tino
arbeitet und führt ein Hotel und beide lernen sich durch das Schicksal kennen
und es herrscht gleich eine Anziehung, doch ist er wirklich der richtige? Er
scheint auch Schatten zu haben die ihn verfolgen..
Der/die
Unbekannte scheint Luisan schon lange zu verfolgen und wie besessen zu sein von
ihr. Wie gefährlich ist er? Wer könnte dahinter stecken?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird aus verschiedenen Sichten wie aus
Tinos, Luisans, ihrem Vater und dem großen Unbekannten, der hinter ihr her ist
und sie mit aller Macht besitzen will. So kann man als Leser einen Blick in die
Gefühle und Gedanken der Charaktere werfen und sie so näher kennen lernen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon zu Beginn mitgenommen, als man Luisan
kennen lernt und diese bisher kein Glück mit Männern hatte. Als sie Tino kennen
lernt, scheint alles anders zu sein und beide bauen langsam eine Beziehung auf.
Immer wieder bekommt der Leser von einem Unbekannten Gedanken und diese gehen
um Luisan und wie sehr dieser/ diese Unbekannte glaubt der richtige für sie zu
sein. Er sieht, wie Luisans Leben weitergeht und wie sie Tino heiratet. Dieser
erbt ein Hotel und beide Opfern sich dafür über und dabei wird ihre Ehe auf
eine harte Probe gestellt, weil sich herausstellt, das Tino Problem hat durch
seine Vergangenheit im Heim. Als im Hotel ein neuer Gast auftaucht, beidem
Luisan eine falsche Buchung passiert löst sie damit eine Kettenreaktion aus und
es entstehen Gefühle….
Doch
kann es zwischen ihr und Maxime eine Zukunft geben? Dann gerät Luisan in Gefahr
und es wird aller höchste Zeit und man fiebert immer weiter mit ihr mit.
Der
Epilog und das Ende haben für mich das Buch perfekt abgerundet.
Das
Cover
ist einfach genial mit dem Schlüsselloch und die Frau erinnert an Luisan.
Der Schriftzug rundet es ab.

Mit
” Dark Secrets ” gelingt der Autorin ein fesselnder Roman, der
Spannung, Drama Erotik und noch viel mehr verspricht. Ihr Stil ist genial und
ich konnte mich kaum davon lösen. Ich freue mich auf ihr nächstes Werk.

5 VON 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Stracciatella Love: A Fairys Wedding von Lucy


Preis: € 11,99 [D]
Einband:TB
Seitenanzahl: 270
Meine Wertung:5 EULEN
Reihe: Crossover
Will ich kaufen!

Eine
Hochzeit zu organisieren bedeutet schon im Normalfall Stress. Heißt die Braut
allerdings Aurora und darf nicht wissen, dass sie bald heiratet, weil akute
Fluchtgefahr vor dem Altar besteht, sind noch weitaus andere
Improvisationskünste gefragt. Während Nina hinter dem Rücken ihrer besten
Freundin eine romantische Märchenhochzeit plant, sehen sich deren Bald-Ehemann
Davin und ihr bester Freund Ben mit einem ganz anderen Problem konfrontiert.
Zwei unterschiedliche Konfessionen, eine unwissende Braut, ein plötzlich
krankheitsbedingt ausfallender Priester und das Chaos ist perfekt. Aber Ben
wäre nicht Ben, wenn er nicht noch ein Ass in Form eines absolut unorthodoxen
Priesters namens Dante im Ärmel hätte. Crossover zwischen Twin Love,
Stracciatella Love und Bad Boys by the Bay (Dante). Die Geschichte ist in sich
abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

In
“Stracciatella Love: A Fairys Wedding” geht es um Aurora, die nicht
wissen darf, dass ihre eigene Hochzeit geplant wird, weil sie sonst flüchten
würde. Ihre Freunde müssen derweil alles vorbereiten und es wird nicht einfach
ohne, dass die angehende Braut etwas mitbekommt. Werden sie alles
hinbekommen???
Aurora
und Davin kennt der Leser noch aus Stracciatella Love und nun will Davin
endlich mit ihr den Bund fürs Leben eingehen. Einziges Problem Aurora darf
nichts mitbekommen, weil sie Angst hat.. Wird es Davin gelingen eine Hochzeit
zu organisieren und alles zu schaffen ?
Die
Nebencharaktere, die man als Leser durch die anderen Bücher schon kennen lernen
dufte, haben mich neugierig gemacht wie es bei ihnen weiter gegangen ist. Diese
Verbindung zu Aura hat Lucy einfach genial verbunden.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und man bekommt verschiedene Sichten in diesem
Buch, sodass man neben Aurora noch Davin und die anderen miterleben darf. So
kann man hautnah erleben welche Gefühle, die Charaktere in diesem Special
haben. Die Kulisse ist dort wo Aurora und Davin leben und man kann so ein paar
Dinge wiedererkennen aus ihrer Geschichte.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon in den ersten Seiten mitgenommen und man
freut sich auf ein Wiedersehen mit den Charakteren, die man aus den anderen
Geschichten kennt. In diesem geht es darum, dass Auroras Hochzeit organisiert
werden soll und sie aber nichts davon mitbekommen soll. Auch Nina, Auroas beste
Freundin, die man aus Twin Love kennt, spielt eine wichtige Rolle weil sie
mithilft die Hochzeit und alles Drumherum mit zu organisieren. Auch die
Zwillinge kommen und man darf gespannt was, was diese sich alles einfallen
lassen. Es wird keine einfache Vorbereitung, weil Aurora nichts erfahren darf,
dass ihre Hochzeit geplant wird, denn sie würde sonst flüchten. Dieses
Crossover ist auf jeden Fall ein Highlight für die Fans der beiden Reihen von
Lucy Stern, weil man mit ihnen noch einmal eine besondere Reise antreten darf
und Chaos natürlich nicht aus bleibt. Für jeden Fan der Bücher auf jeden Fall ein
Muss.
Das
Cover
ist einfach genial und passt einfach wie die Faust aufs Auge zu Aurora.
Die Farben und der Schriftzug setzen den letzten Schliff-
Das
Ende war bis zur letzten Seite eine Geschichte, die mich mitgenommen hat und
auch an manchen Stellen hat schmunzeln lassen. Die Charaktere sind mit ihrer
Art immer wieder ein Highlight und ich habe mich gefreut sie in dieser
Geschichte begleiten zu können.

Mit“
Stracciatella Love: A Fairys Wedding“ gelingt Lucy Stern ein besonderes
Crossover ihrer beiden Geschichten. Man bekommt direkt Lust die Geschichten
noch einmal zu lesen um alles noch einmal erleben zu können. Ich freue mich auf
ihr nächstes Buch.
5 von 5 EULEN
0 In Rezensionen

Rezension zu : Snow White Lines (Black and White Reihe 1) von Kim Valentine


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1 /2
Verlag: WrittenDreams
Will ich kaufen!

Um nicht in der elterlichen Apotheke zu versauern,
packt die 20-jährige Hailey Norris ihre Kamera und macht sich auf den Weg nach
New York, um als Fotografin durchzustarten. Doch New Yorks Pflaster ist härter,
als Hailey vermutet hatte und schon bald droht ihr Traum zu zerplatzen. Ein
letzter Job könnte ihre Rettung bedeuten, denn sie soll den Teenie-Star Jayden
Payne fotografieren.
Dumm nur, dass dieser sie, ohne sie jemals gesehen
zu haben, als Idiotin bezeichnet. Noch dümmer ist allerdings, dass Hailey
ziemlich schlagfertig kontert.
Doch trotz ihres verbalen Ausrutschers bietet Jayden
Hailey den Job als seine persönliche Fotografin an. Ihrem Traum nahe, ergreift
sie die Chance und begleitet Jayden während seiner Tournee, wo sie hinter die
Fassade des schillernden Teenager-Idols blicken kann und mehr Abgründe
entdeckt, als sie je vermutet hätte.

In” Snow White Lines” geht es um die
zwanzig jährige Hailey, die nicht bei ihren Eltern versauern möchte in deren
Apotheke. Sie will Fotografin werden, doch der Weg ist nicht so leicht, als sie
in New York ankommt. Ein Job könnte ihre Rettung sein, doch den Teen Star, den
sie fotografieren soll ist nicht gerade einfach….
Hailey hat den Traum als Fotografin erfolgreich zu
werden und dieser ist nicht ganz einfach. Sie bekommt eine Chance sich in New
York zu beweisen. Falls sie es nicht schafft, muss sie ans College zurück und
dort alles lernen damit sie mit in der Apotheke arbeiten kann von ihrer
Familie.
Jayden ist Teenie Star und auf den ersten Blick sehr
arrogant. Erst später kann man hinter seine Fassade schauen. Er verbirgt eine
Menge und an manchen Stellen hätte ich ihm gerne selbst auch mal die Meinung
gesagt 🙂
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und ich bin
gleich in Haileys Geschichte mitgenommen worden. Es wird aus ihrer Sicht
erzählt und man kann so ihre Gefühle und Gedanken noch mehr erfahren. Die
Kulisse mit dem Teenie Star, der von außer der Traum aller ist, doch innen drin
ganz anders macht neugierig.
Die Spannung und Handlung hat mich schon in den
ersten Seiten ins Buch mitgenommen. Hailey will in New York es als Fotografin
schaffen, doch der Weg bis dahin ist nicht gerade einfach. Bei einem Termin,
bei dem sie den Teenie Star Jayden fotografieren soll, kontert sie, weil er
ohne sie zu kennen beleidigt. Das imponiert ihm und er bietet ihr als
Fotografin für seine Biografie eine Stelle an. So kommt es das sie mit ihm und
seiner Crew reist. Auf der Tour merkt Hailey, das Jayden eine Fassade hat und
das hinter dem Star noch viel mehr steckt. Er hat viele Geheimnisse, die sein
Image als Teenie Star vernichten könnten und die es nicht einfach machen.
Hailey versucht irgendwie hinter seine Fassade zu kommen und merkt, dass es
kein einfacher weg ist. Angefangen mit seiner Managerin, die unbedingt will das
Jaydens Image nicht kaputt geht… Je mehr Hailey das alles sieht, kann sie
nicht verstehen, wieso Jayden nicht aus diesem Mist heraus will… Haben ihre
Gefühle überhaupt eine Chance, wenn es zu viele Dinge gibt, die zwischen ihnen
stehen und die sie erst lösen müssen ?
Das Cover ist schon vom Anblick eine Augenweide und
ich konnte mich nicht davon lösen.
Das Ende hat mich etwas traurig gemacht, jetzt muss
ich auf den nächsten Band warten 🙁 Ein paar Fragezeichen, die unbedingt noch
gelöst werden müssen.

Mit „ Snow White Lines“ schafft die Autorin einen
fesselnden Auftakt ihres Zweiteilers, der mich von der ersten Seite an in die
Geschichte mitgenommen hat. Ihr Stil ist flüssig und macht einfach Lust in der
Handlung zu verbleiben.
5 von 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Love Against the Rules: Band 1 von Sarah Glicker


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 201
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Zweiteiler
Verlag: Will ich kaufen!

Kaylee
Warren hat als Kind unter ihrem strengen Vater, dem FBI-Agenten Stephan Warren,
gelitten. Mit den Jahren hat sie sich allerdings ein Leben aufgebaut, in dem
ihre Eltern und ihre Schwester nur noch Randfiguren sind.

Als
sie Jayden Drake trifft, wird sie jedoch komplett aus der Bahn geworfen. Er
sieht nicht nur verboten gut aus, sondern ist auch der Mann, gegen den ihr
Vater schon seit Jahren ohne Erfolg ermittelt.
Kaylee
geht das Risiko ein, dass Jayden durch sie lediglich an Insiderinformationen
zum Ermittlungsstand kommen will. Doch bereits nach dem ersten Date ist sie
Jaydens Charme hilflos verfallen.
Die
Situation eskaliert, als Kaylee sich öffentlich zu ihm bekennt, denn plötzlich
wird sie von allen Seiten gedrängt, Jayden zu verlassen.
Was
ist ihr wichtiger? Ein besseres Verhältnis zu ihren Eltern oder die Beziehung
zu dem Mann, an den sie ihr Herz verloren hat?

In ” Love Against the Rules” geht es um Kaylee Warren, die als Kind
unter ihrem strengen Vater leben musste einem FBI Agenten. Doch mit der Zeit
hat sie sich ein anderes Leben ohne ihre Familie aufgebaut die nur noch am Rand
sind. Als
sie auf Jayden trifft wird ihr Leben aus der Bahn gehoben und genau er ist der
Mann der versucht der die ganze Zeit gegen ihren Vater ermittelt.
Kaylee
geht darauf ein das er sie vielleicht nur benutzen will. Alles eskaliert als
sie sich zu ihm bekennt. Was wird sie machen???
Kaylee
hat als Kind unter einem strengen Regime gelebt und musste mit ihrem Vater
einem FBI Agenten klarkommen. Heute hat sie sich so gut es geht etwas ausgebaut
und einen Abstand geschaffen. Doch was passiert, wenn ein Mann ihr Leben durcheinanderwirbelt?
Jayden
sieht gut aus und bringt Kaylee durcheinander. Ausgerechnet gegen ihn ermittelt
Kaylees Vater und bisher hat er immer noch nichts gefunden. Was passiert, wenn
plötzlich Gefühle auftreten mit beiden?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Kaylee erzählt. So
kann der Leser sie noch intensiver kennen lernen. Auch ihre Gefühle und
Gedanken werden dadurch deutlich und man kann sie so noch näher kennen lernen. Besonders
Jayden mit seinem Hintergrund was hat er zu verbergen und warum ist Kaylees
Vater so verbissen und will ihn hinter Gittern bringen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon beim ersten Treffen in den Bann von Jayden
und Kaylee gezogen. Sie weiß das Jayden von ihrem Vater unter Beschuss steht
und er ihn mit beweisen zur Strecke bringen will. Als sie ihn jedoch in seinem
Club trifft spürt sie sofort das da mehr zwischen ihnen ist. Durch
Verabredungen kommen sich beide näher und man kann mit jeder Seite mehr spüren
das, dass knistern zunimmt. Als Kaylee sich zu ihm bekennt trotz der
Ermittlungen gegen ihn wird alles auf eine harte Probe gestellt. Ihre Familie
und alle wollen das sie sich von ihm trennt. Auf welche Seite soll Kaylee hören?
Sie steht in einer Zwickmühle und muss nun schauen ob sie auf ihr Herz hören
kann. Ist ihr das Verhältnis zu ihrer Familie wichtiger als Jayden der ihr Herz
erobert hat???
Ich
bin völlig baff was die Autorin hier geschaffen hat. Schon im ersten Augenblick
als sich beide Protagonisten treffen habe ich die Anziehung gespürt und wollte
nicht mehr aufhören. Wie es für beide weitergehen wird erfahren wir als Leser
im zweiten Band.
Das
Cover
ist sehr passend zu Jayden gestaltet und die Farben passen sehr gut
zusammen. Der Mann auf dem Bild wirkt sehr authentisch und man will sich ihm
gerne in die Arme schmeißen.
Das
Ende macht direkt Lust weiter zu lesen. Es gibt keinen krassen Cliffhänger
sondern man darf mit Spannung auf den nächsten Band warten.

Mit
” Love Against the Rules” gelingt der Autorin ein fesselnder erster
Teil ihres Zweiteilers um die Liebesgeschichte von Kaylee und Jayden. Ihr Stil
ist angenehm und ich bin gespannt auf den Abschluss der Geschichte.
5 von 5 EULEN 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Gravity – Brennendes Begehren von Isabelle Richter


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt
Verlag: Written Dreams
Will ich kaufen!

Für die Violinistin Amy geht vollkommen unerwartet der Traum vieler
junger Frauen in Erfüllung: Sie fällt Ethan Davenport auf, dem Drummer
der erfolgreichen kanadischen Rockband Gravity.

Amy will kein
Groupie sein und gibt anfangs vor, Ethan nicht zu erkennen. Der genießt
die Vorzüge seiner vermeintlichen Anonymität in vollen Zügen. Doch Amys
Lüge fliegt bereits nach der ersten leidenschaftlichen Nacht der beiden
auf und sie gehen im Streit auseinander.

Ethan kann Amy jedoch
nicht vergessen und bittet sie um eine zweite Chance, aber sie weist ihn
zurück. Dabei hat Amy allerdings die Hartnäckigkeit und den Einfluss
eines erfolgreichen Rockstars unterschätzt …

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Weitere Teile behandeln andere Paare.

Weitere geplante Teile der Reihe:
Gravity: Verführerische Anziehung (Logans Geschichte)
Gravity: Verbotene Versuchung (Liams Geschichte)

In
” Gravity – Brennendes Begehren” geht es um die junge Violinistin
Amy, die das schafft was alle junge Frauen wollen zurzeit. Sie fällt dem
Drummer Ethan der erfolgreichen kanadischen Rockband Gravity auf. Sie will kein
Groupie genannt werden und gibt vor ihn nicht zu kennen.  Doch als ihre Lüge auffällt gehen beide im
Streit auseinander. Ethan kann sie jedoch nicht vergessen….
Amy
ist eine junge Violinistin und sie spielt in einer Gruppe mit den Caged Birds.
Sie steht nicht gerne im Mittelpunkt und doch genießt sie es auf der Bühne zu
sein. Wird sie Ethan in ihr Leben lassen?
Ethan
ist als Drummer der erfolgreichsten Band Gravity und sich daher mit Groupies
aus. Als er einen Auftritt von Amy und ihrer Band sieht ist er Fasziniert von
ihr. Kann daraus mehr werden
Der
Schreibstil
von Isabelle Richter hat mich direkt wieder in die Handlung von
Ethan und Amy gezogen. Das Buch wird im Wechsel von beiden erzählt und der
Leser kann so beide näher kennenlernen. Die Hintergründe wieso Amy sich nicht
gleich Ethan öffnen kann und welche Dinge er erlebt hat in seiner Laufbahn als
Star.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon bei ersten Treffen von Ethan und Amy in
den Bann gezogen. Man merkt das es eine große Anziehung gibt. Doch zuerst
einmal verschweigt sie, das sie weiß wer er ist und beide nähern sich einander an.
Eine gemeinsame Nacht ändert alles, doch gleich darauf gibt es Streit als Ethan
erfährt, das sie wusste wer er ist. Nach einer Freundin Weile merkt Ethan aber,
das er sie nicht vergessen kann und versucht sich wieder anzunähern. Amy will
ihn zunächst auf Abstand, doch sie kann sich ihm nicht entziehen. Es gibt aber
immer noch Dinge, die sie belasten und sie nicht sofort weiß wie sie die Beziehung
zu Ethan einschätzen soll. Wie werden beide ihre Beziehung  für die Zukunft planen können ? Ein
Besonderer Wendepunkt kommt als Amy plötzlich mit ihrer Vergangenheit wieder in
Berührung kommt und sie sich Dingen stellen muss, die sie eigentlich nicht mehr
auf dem Bildschirm hatte. Wie wird sie mit ihrer Karriere weiter machen und
kann sie mit dem Druck umgehen ?   Isabelle Richter hat sich mit diesem Buch
wieder etwas neues einfallen lassen und ich war direkt Baff wie schnell bei mir
die Seiten geflogen sind. Auf jeden Fall ein Muss für Fans der Autorin.

Das
Cover
ist gelungen und macht direkt Lust in die Geschichte

einzutauchen.
Besonders der Schriftzug.

Das
Ende hat mich bis zur letzten Seite mitgenommen und wollte eigentlich nicht so
schnell von der Geschichte lösen. Ich liebe Storys in der es um Bands geht und
deswegen hat dieses einfach auf meine Liste gehört

Mit
„Gravity – Brennendes Begehren“ schafft Isabelle Richter einen Neuen Auftakt
der den Leser dieses mal in die Welt der Band Gravity führt. Den Anfang macht
Ethan mit seiner Geschichte und man kann gar nicht anders, als die rechtlichen
Mitglieder auch kennenlernen zu wollen. 
5 von 5 EULEN 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Teufelshauch: Second Chance (Hurricane Motors Reihe 2) von Megan Carpenter


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Mobi
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Teil 2 abgeschlossen
Verlag: Written Dreams Verlag
Will ich kaufen!

Was soll man tun, wenn man den größten Fehler seines Lebens begangen hat?
Wenn alles, was man sich wünscht, eine zweite Chance ist?
Cage
»Teufelshauch« Maddox kann Lily nicht vergessen und beschließt, auf
seine eigene Weise einen Versuch zu starten, ihre Vergebung zu erlangen.
Doch wer Cage kennt, weiß, dass dieser nur schwer um etwas bitten kann.
Lily
ist wenig erfreut, als ihr früherer Fake-Freund urplötzlich vor ihr
steht. Noch viel weniger erfreut ist sie allerdings, als dieser ihre
alte Publicity-Beziehung aufleben lässt, ohne sie auch nur ein einziges
Mal gefragt zu haben.
Getreu dem Motto »Mitgehangen, mitgefangen«
willigt Lily um ihres Bruders willen ein, für ein paar Tage den Schein
einer Versöhnung aufrechtzuerhalten.
Danach soll jedoch endgültig Schluss sein und Cage ein für alle mal aus ihrem Leben verschwinden.
Doch Lily unterschätzt, wie ernst es dem »Teufelshauch« plötzlich geworden ist.
Die Geschichte ist mit Teil 2 abgeschlossen.

In
” Teufelshauch – Second Chance” geht die Geschichte von Cage und Lily
weiter. Cage kann Lily nicht vergessen und will alles versuchen um sie wieder
zu gewinnen. Doch Lily kann ihm nicht sofort verzeihen. Kann Cage sie zurückgewinnen?
Als die Publicity Sache noch einmal ins Rollen kommt wird es für beide zur
Probe. Gibt es eine Zukunft?
Cage
kann Lily nach den ganzen Dingen nicht vergessen und will sie zurückgewinnen.
Doch ihm fällt es schwer um etwas zu bitten. Schafft er es trotz allem ?  In diesem zweiten Teil hat mich Cage wieder
überrascht, weil er sich weiterentwickelt hat und nicht mehr derselbe ist wie
zu Beginn seiner Beziehung zu Lily.
Lily
hat erst mal genug von dem Drama das sie mit Cage hatte. Als sie aber gezwungen
wird noch einmal auf eine Versöhnung einzugehen kommt alles anders. Sie hat das
Jahr mit Cage sehr geprägt und man spürt das sie nicht mehr so leichtfertig ist
mit ihrem Vertrauen.
Auch
die Nebenfiguren wie Lilys Bruder haben das Buch wieder so besonders gemacht.
Ich hoffe das auch er bald sein Glück findet. Er macht direkt Lust weiter zu
lesen und seine Geschichte zu hören.
Der
Schreibstil
von Megan ist wieder sehr angenehm flüssig und hat mich direkt
wieder zu Lily und Cage gezogen. Es wird im Wechsel von ihr und ihm erzählt. So
kann der Leser beide und ihre Gefühle wieder unter die Lupe nehmen. Cages
Familienhintergrund und auch Lilys ist auch ein wichtiger Bestandteil des
Buches. So sieht man wie gegensätzlich die Familien sind.

Die
Spannung und Handlung
hat mich schon beim ersten Wiedersehen von Lily und Cage
in den Bann gezogen. Nach dem Ende des ersten Buches gab es genug was Lily
verarbeiten musste. Sie wollte einen Neuanfang. Doch sie hat aber nicht mit
Cage gerechnet, der sie durch eine angebliche Wiedervereinigung wieder zu sich
holt. Er will sie für immer und nicht nur für die Dauer von drei Wochen.

Zuerst
heißt es aber wieder Vertrauen zu gewinnen. Lily plagen immer noch Zweifel und
sie ist noch verletzt. Kann sie ihm wirklich vertrauen? Läuft sie wieder Gefahr
so behandelt zu werden wie bei ihrer ersten Trennung???

Megan
schafft es auch in diesem Band mich vollkommen mitzunehmen und ich bin einfach
süchtig geworden nach dieser Reihe.  Man
kann gar nicht anders als mit den Charakteren mit zu fiebern und zu bangen.
Das
Cover
ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt in die Geschichte
einzutauchen. Die Farben und alles passen zusammen. Ich freue mich schon auf
beide in meinem Regal.
Das
Ende hat mich bis zu letzten Seite mitgerissen und ich war wieder sprachlos was
Megan mit diesem Abschluss geschaffen hat. 
Lily und Cage sind mit ans Herz gewachsen und ich bin nur etwas traurig
sie verlassen zu müssen.

Mit
” Teufelshauch – Second Chance” gelingt Megan Carpenter ein
fesselnder Abschluss um die Geschichte von Lily und ihrem Teufelshauch Cage.
Ihr Stil ist unverwechselbar und macht Lust im Buch zu verbleiben. Ich bin sehr
gespannt was Megan als nächstes zaubert.

5 von 5 EULEN 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Devotion von Isabelle Richter


Preis: € 4,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl: 312
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: /
Verlag: Written DreamsVerlag
Will ich kaufen!

Wiederveröffentlichung!
Der Roman wurde komplett überarbeitet und ist nun mit neuem Cover erhältlich.
Aus
dem Vorsatz, eine Nacht zu feiern und Spaß zu haben, wird für die
selbstbewusste Lauren überraschend ein sexuelles Vergnügen der etwas anderen
Art, als zwei Fremde sie offensiv anflirten. Doch das Abenteuer verläuft
anders, als Lauren es sich gewünscht hat, und so trennen sich ihre Wege wieder.
Aber vergessen kann sie die beiden mysteriösen Männer nicht.
Einige
Monate später trifft sie einen von beiden wieder: Ryan Coltrane. Ihren neuen
Boss. Und genau der macht ihr ein gefährliches Angebot für eine exklusive
ménage à trois. Lauren verstrickt sich unter Ryans Führung immer tiefer in das
erotische Spiel der beiden Männer und das düstere Geheimnis, das Ryan und
seinen besten Freund Connor untrennbar aneinander bindet.
Wird
sie die Chance bekommen, hinter Ryans Fassade zu blicken?
Oder
verliert Lauren am Ende ihr Herz?
Einzelroman.
In sich abgeschlossen.

In
” Devotion” geht es um Lauren, die eine Nacht mit zwei Männern voller
Leidenschaft verbringt. Später trifft sie einen von beiden, also Ryan wieder.
Er ist ihr neuer Chef. Der macht ihr ein exklusives Angebot mit ihm und Connor.
Sie lässt sich darauf ein und merkt dabei nicht wie sie immer tiefer
hineingezogen wird. Was passiert, wenn sie erfährt was beide Männern
verbindet….
Lauren
ist nicht wie alle anderen und das zeigt sie als sie auf Ryan und Connor
trifft. Sie ist selbstbewusst und weiß was sie möchte im Leben. Wird sie Ryan
erreichen können??
Ryan
hat keine leichte Vergangenheit hinter sich und ist zwar ein erfolgreicher
Geschäftsmann, aber die Schatten sind immer noch hinter ihm.
Connor
ist Ryans bester Freund und mit zusammen lässt er sich auf erotische Abenteuer
ein. Was dahinter steckt erfährt man erst später. Man spürt das er tief mit
Ryans Geschichte verbunden ist, aber nichts erzählen darf..
Der
Schreibstil
von Isabelle Richter ist angenehm flüssig und hat mich mit jeder
Seite mehr in die Geschichte von Lauren gezogen. Es wird aus der Sicht von
Lauren erzählt und man kann so noch mehr über sie erfahren, sowie ihre Gedanken
und Gefühle. Auch die Hintergründe von Ryan machen neugierig, wieso will er
keine Berührungen haben, welche Vergangenheit hat ihn geprägt?
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon bei der ersten Begegnung zwischen Lauren,
Ryan und Connor ins Buch gezogen. Man spürt das Lauren Ryan sie anzieht und
auch Connor. Als sie sich auf ein besonders Spiel einlässt mit beiden. Dabei
merkt sie, dass Ryan dabei eher passiv ist und eher Connor mit ihr zusammen
etwas erlebt. Sie versteht es nicht und bleibt mit offenen Fragen zurück. Als
sie Ryan nach ein paar Monaten wieder sieht, als ihren Chef kann sie es nicht
glauben. Er bietet ihr ein besonders Spiel an. Lauren willigt ein ohne dabei zu
wissen, dass sie immer mehr in das erotische Spiel gezogen wird. Dabei werden
ihre Gefühle für Ryan stärker, doch seine Vergangenheit scheint immer noch zu
präsent für ihn. Sie versucht aus ihm schlau zu werden und mehr zu erfahren.
Wird
er sich ihr öffnen und eine Zukunft zu zweit ermöglichen?!

Das
Cover
ist ein absoluter Hingucker und macht Lust das Buch immer weiter zu
entdecken. Das Paar wirkt sehr vertraut und die Farben passen toll zusammen.
Das
Ende hat mich bis zur letzten Seite mit Ryan und Lauren mitfiebern lassen. Man
spürt einfach das beide etwas verbindet. Wie wird es ausgehen.

Mit
” Devotion” schafft Isabelle Richter wieder ein fesselndes erotisches
Werk, das mich wieder nach nur ein paar Seiten nicht mehr losgelassen hat.
Ich
liebe ihren Stil und freue mich schon auf das nächste Buch.

5 von 5 EULEN 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Schmetterlingsherzen: Sieben Stunden & Achtzehn Minuten (Bariello-Reihe 2) von Isabelle Richter


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 167
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 2
Verlag : Written Dreams 
Will ich kaufen!

Jeder
hat ein Talent. Julian Whitmore ist ein eingefleischter Junggeselle und seine
ganz besondere Begabung besteht darin, heiratswillige Frauen und Kuppelversuche
drei Meilen gegen den Wind zu riechen.
Aber
dann wird er das erste Mal in seinem Leben mit einer Kuppelei auf Bariello-Art
konfrontiert, die einzig und allein darauf abzielt, auf schweißtreibende Art
und Weise Stress abzubauen. Normalerweise genau Julians Ding – wenn es dabei
nicht um Natalie Joy Bariello gehen würde. In der Theorie ist Nat zu jung, zu
unerfahren und als Schwägerin in spe seines besten Kumpels eigentlich
unantastbar. Eigentlich.

Einmal
der Versuchung nachgegeben, laufen die Dinge für Julian plötzlich aus dem Ruder
und es kommen Gefühle ins Spiel, wo doch keine hätten sein dürfen…

Teil
2 der Bariello-Reihe. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.

In
” Schmetterlingsherzen: Sieben Stunden & Achtzehn Minuten
(Bariello-Reihe 2)” geht es um Julien der ein eingefleischter Junggeselle
ist. Er will sich eigentlich nicht verkuppeln lassen, doch dann wird er das
erste Mal mit der Bariello-Art konfrontiert. 
Er will eigentlich nichts von Natalie weil sie seine Schwägerin in Spe
ist.  Doch dann passiert es …
Julian
Whitemore ist ein typischer Junggeselle der sich nicht binden will und er es
schon von weitem sieht, wenn er verkuppelt werden soll. Als er auf Natalie
trifft wird alles anders…
Natalie
ist die beste Freundin von Emily, die bald 
heiraten wird, dieser hat ausgerechnet Julian als besten Freund. Beide
müssen auf einmal zusammenarbeiten.Sie will Ärztin werden und ist sehr
engagiert in ihrem Studium.
Auch
die Nebenfiguren wie Natalies Schwester oder Hunter haben das Buch noch
interessanter gemacht und meine Neugier geweckt den ersten Band auch bald
anzufangen.

Der
Schreibstil
von Isabelle Richter ist angenehm flüssig und hat mich gleich nach
ein paar Seiten ins Buch gezogen. Es wird im Wechsel von Natalie und Julian
erzählt und der Leser kann so noch mehr beide kennen lernen und ihre Gedanken
und Gefühle verfolgen.

Die
Spannung und Handlung
wird schon bei treffen der beiden sehr amüsant weil sie
sich erst beide anzicken und kein gutes Wort am anderen lassen. Als sie jedoch
plötzlich zusammenarbeiten müssen kommt alles ganz anders. Beide werden nämlich
Trauzeugen und da bleibt ihnen keine andere Wahl als gemeinsam etwas zu machen.
Dabei rechnet Julien nicht damit, als er und Natalie dem Verlangen erliegen,
das er nicht genug bekommen kann von ihr. Aber er will nichts riskieren und
will nur eine reine Freundschaftsbeziehung zu ihr. Wird das Schicksal Ihnen
einen Weg zeigen für eine Zukunft oder sogar jemand aus der Familie?
Isabelle
Richter hat mich mit diesem Buch wieder überrascht, weil ich finde sie schafft
es immer wieder etwas neues zu schaffen, sei es ein Roman mit eher Dominaten Einflüssen
oder so wie die Bariello Reihe.
Das
Cover
ist schon ein Hingucker und das Mädchen hat mich direkt an Natalie
erinnert. Die Farben und der Schriftzug passen sehr gut zusammen und lassen den
Sommer wirken.
Das
Ende hat mich bis zur letzten Seite mit beiden mitfiebern lassen, denn beide
müssen erst einmal Hindernisse überwinden, um auf ein Happy End hoffen zu
können.  

Mit
„Schmetterlingsherzen: Sieben Stunden & Achtzehn Minuten schafft Isabelle
Richter einen gelungenen zweiten Band ihrer Reihe. Ihre Charaktere haben mich
mitgenommen und ich wollte kaum aufhören mit dem Lesen.
Ich
hoffe es gibt bald wieder etwas aus der Bariello-Reihe, denn diese Familie kann
man einfach nicht vergessen. 
5 von 5 EULEN 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Teufelshauch: Untamed (Hurricane Motors 1)“ von Megan Carpenter


Preis: € 3,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl: 155
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung:5 EULEN
Reihe: Zweiteiler
Verlag: Written Dreams Verlag
Will ich kaufen!

Teil
1 des Teufelshauch-Zweiteilers
Cage
»Teufelshauch« Maddox ist der Star der Rennfahrer-Szene. Seine Manöver sind
legendär, sein ausschweifendes Sexleben allerdings genauso. Kaum ein Monat
vergeht, in dem er nicht die Titelseiten der Klatschpresse ziert.
Sein
Ruf ist ihm gleich. Doch den Sponsoren seines Rennstalls wird es nach einem
besonders medienwirksamen Fehltritt zu viel. Wenn die Geldgeber abspringen und
der Rennstall vor einem finanziellen Desaster steht, hilft nur gute Publicity.
Aber
wo bekommt man die her?
Lilian
Cavanaugh verkörpert Tugend, Fleiß und Anstand. Genau das, was Cage bitter
nötig hat. Darüber hinaus ist sie auch noch die kleine Schwester seines
Rennstallkollegen Evan. Ausgerechnet die brave Lily soll bis zur nächsten
Rennsaison Cages Vorzeigefreundin spielen. Doch niemand weiß, was wirklich in
ihr vorgeht. Bis auf Cage, der ihr all ihre dunklen Sehnsüchte anzusehen
scheint.
Schon
bald verschwimmen die Grenzen zwischen Fake-Beziehung und heißer Affäre.
Doch
kann irgendjemand den Teufelshauch zähmen?
Teufelshauch:
Second Chance erscheint am 01.10.2016
Der
Umfang der Print Ausgabe umfasst etwa 210 Seiten. Im ebook befindet sich noch
eine zehnseitige Leseprobe von »Dark Souls: Verfallen« von Kimmy Reeve.
Das
Buch handelt von einem Bad Boy. Leser, die viel Romantik erwarten, sollten
andere Lektüre wählen.

In
” Teufelshauch- Untamed” geht es um Maddox, der ein bekannter
Rennfahrer ist. Er ist bekannt für seinen Stil und sein Sexleben. Als er es zu
weit treibt, steht er vor dem Problem wo bekommt er gute Publicity her? Als er
auf Lillian trifft, die Schwester seines Renncollegen, will er sie als
Scheinfreundin benutzen. Doch was passiert, wenn die Grenzen verschwimmen und
mehr wird? Kann sie ihn zähmen?
Cage
ist der Star als Rennfahrer und ist bekannt für seinen Stil, auch bei den
Frauen ist her hoch im Kurs. Als er es zu weit treibt, muss gute Presse her.
Vielleicht durch eine vorzeige Freundin?
Lillian
hat all die guten Eigenschaften die Maddox sucht. Tugend, Fleiß und Anstand.
Sie ist die Schwester seines Renncollegen Evan. Sie ist eine angenehme
Protagonistin, die ich gerne im Buch begleitet habe.
Auch
die Nebencharaktere
wie Evan Lilys Bruder haben die Geschichte noch
interessanter gemacht und besonders die Dialoge. Ich hoffe sehr das man Evans
Geschichte auch bald lesen wird, weil er mich genauso neugierig gemacht hat wie
Lilys Freundin.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und hat mich nach und nach direkt in Lillians
und Cages Geschichte gezogen. Es wird aus der Sicht von ihr erzählt und der
Leser kann so noch mehr über sie und ihre Familie erfahren. Auch der schönen
Kulisse mit der Ranch hat mich neugierig gemacht und natürlich die heißen
Rennfahrer. Dies ist mein erstes Buch von Megan Carpenter und ich bin sehr
positiv überrascht und richtig süchtig geworden.
Die
Spannung und Handlung hat mich schon ab dem Wiedersehen zwischen Lily und Cage
in den Bann des Buches gezogen. Seine Art + die Dominanz haben mich gleich
fasziniert an ihm. Als Lily plötzlich für ihn eine Art feste Freundin spielen
soll, weil Cage bei einem Skandal nicht mehr als seriös gilt, muss sie in den
sauren Apfel beißen. Je mehr sie dadurch mit ihm Zeit verbringt, spürt man das
Verlangen zwischen Ihnen. Cage benutzt sie und unterwirft und es gefällt ihr.
Sie kann nicht glauben das er immer noch so viel macht über sie hat, weil sie
damals schon als Teenager für ihn geschwärmt hat. Sein Tattoo Untamed passt wie
die Faust aufs Auge. Wird es eine Chance geben für sie und ihn? Oder ist alles
nur solange bis er eine Freundin für sein Image braucht?
Das
Cover
ist schon ein Hingucker und der Mann könnte gut Cage sein. Die Farben und
der Schriftzug sind schön gestaltet. Ein Muss fürs Regal 🙂 Freue mich schon
sehr auf das Cover vom zweiten Teil.
Das
Ende macht direkt Lust weiter zu lesen um zu erfahren ob man auf ein Happy End
hoffen darf. Es landet auf jeden Fall auf meiner Wunschliste. 

Mit
” Teufelshauch -Untamed gelingt Megan Carpenter ein fesselnder erster Teil
ihres Zweiteilers. Die Mischung aus Spannung, Erotik, Bad Boy Cage hat mich
süchtig werden lassen. Ich freue mich schon auf mehr von ihr. 

 5 von 5 EULEN  
backtotop