Browsing Tag

große Gefühle

0 In Rezensionen

Rezension zu : Im Wesen ein Löwe (Heart against Soul 5) von Anika Lorenz

ACHTUNG BAND 5 EINER REIHE 


*SPOILER GEFAHR*



Preis: € 3,99 [D]
Einband: Kindle
Seitenanzahl: 332
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 5 /6
Verlag: Impress
Will ich kaufen!

*Folge
dem Gebrüll der Löwen…**
Mit
ihrer neuen Rolle fühlt sich Emma vollkommen überfordert. Zerrissen zwischen
zwei Welten ist sie plötzlich nicht mehr nur Gejagte sondern auch Jägerin und
die Last der Verantwortung, die auf ihr ruht, scheint sie zu erdrücken. Nichts
wünscht sie sich sehnlicher, als die Unterstützung und die Liebe des Grauwolfs,
der ihr Herz höherschlagen lässt. Doch nach seinem furchtbaren Verlust auf dem
Schlachtfeld hat Nate sich verändert. Der einst so starke, junge Mann ist kaum
noch wiederzuerkennen. Niemanden lässt er an sich heran, nicht einmal Emma –
und dann verschwindet er spurlos…
QUELLE :AMAZON 

In
„ Im Wesen ein Löwe (Heart against Soul 5)“ geht die Geschichte von Emma
weiter. Alles hat sich noch mehr verändert für Emma und momentan weiß sie nicht
wo ihr der Kopf steht. Sie steht zwischen zwei Welten und die ganzen Dinge
wachsen über den Kopf. Nate ist irgendwie nicht mehr derselbe durch den Kampf
und dessen Unterstützung bräuchte sie am meisten. Doch als er verschwindet,
wird alles anders…
Emma
hat mich in diesem 5 Band noch mehr mitgenommen und ich musste die ganze Zeit
mit ihr mitleiden. So viele neue Dinge haben sich ereignet und sie muss mit so
vielem klarkommen. Die Schlacht hat sehr viel verändert und nichts scheint mehr
so wie vorher.
Nate
hat durch die Schlacht sehr viel durchgemacht und er scheint nicht mehr
derselbe zu sein. Warum wendet er sich so ab von Emma und versucht nicht mit
ihr zusammen stark zu sein ?
Der
Schreibstil
von Anika Lorenz hat mich schon seit dem ersten Buch immer wieder
in den Bann ihrer Reihe gezogen. Emmas Sicht begleitet den Leser schon sehr
lange durch die Reihe und man kann einfach nicht aufhören, wenn man einmal drin
ist. Die Kulisse und die Gestaltenwandler haben mich wieder angelockt und ich
fiebere schon dem Finale entgegen.
Die
Nebenfiguren haben mich wieder mitgenommen und man lernt so viel kennen in
diesem 5 Band. Sie haben das Buch noch mitgestaltet und vorangetrieben.
Die
Spannung und Handlung
hat mich langsam mit ins Buch genommen und die Geschichte
braucht einen kleinen Schwung . Am meisten hat mich die Sache mit Nate
beschäftigt und warum er seit der Schlacht und allem so abwesend war. Auf
einmal ist er verschwunden und man ahnt als Leser noch nicht was genau
dahintersteckt. Bei den Jägern und Gestaltenwandlern bekommt man einige
Änderungen mit und bei Emma gibt es wieder einige Sachen, die sie bewältigen
muss. Wie wird es ausgehen, wenn es immer noch Gefahren gibt, die Emma mit den
anderen besiegen muss? Man spürt, wie sich die Lage zuspitzt und die Jäger vor
nichts Halt machen.Wieder zeigt Anika, wie sehr ihre Reihe immer stärker
geworden ist und man merkt, dass man schon eine lange Reise mit den Charakteren
gegangen ist. Das Ende hat mich wieder geflasht zurückgelassen und ich bin
einfach riesig gespannt auf das Finale der Reihe.
Das
Cover
erstaunt mich immer wieder und ich finde Impress lässt sich immer wieder
etwas Neues einfallen, um den Leser zu überraschen. Die Farben sind toll
gewählt und fallen auf.
Mit
„ Im Wesen ein Löwe (Heart against Soul 5)“ schafft Anika Lorenz einen
mitreißenden 5 Band, der zeigt wie sehr sich die Charaktere seit dem Beginn
verändert haben und man in jeder Situation einfach mit ihnen leidet. Voller
Aufregung warte ich nun auf das Finale ❤
5 von 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Missing You: Desire von Anna Faye


Preis: € 7,99 [D]
TB: gebunden
Seitenanzahl: 219
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Will ich kaufen!

Die
fünfundzwanzigjährige Eden O’Donnell lebt in ihrer Traumstadt New York und hat
einen tollen Job in einem angesagten Restaurant. Um ihr Glück abzurunden, fehlt
ihr nur noch der passende Mann.
Als
sie ausgerechnet auf der wenig amüsanten Geburtstagsfeier ihres Bruders dem
attraktiven Liam begegnet, könnte der langersehnte Traummann in ihr Leben
getreten sein.
Eigentlich.
Doch leider hat die Sache mit Liam einen Haken: Nach einer herben Enttäuschung
hat er mit festen Beziehungen abgeschlossen und will Eden höchstens in sein
Bett, aber nicht in sein Herz lassen.
Wird
Eden seine Meinung ändern können oder bricht Liam ihr das Herz?
„Was
macht er nur mit mir? Ich erkenne mich selbst kaum wieder. Mit ihm ist alles
anders. Die ganze Welt steht Kopf und sieht dabei richtig herum aus.“
„Missing
You: Desire“ ist der neue Roman von Anna Faye über Liebe, Leidenschaft und das
Spiel mit dem Feuer.

 

In
” Missing You: Desire (New York Love Story)” geht es um Eden, die in
ihrer Traumstadt New York lebt und dazu noch einen guten Job hat. Leider fehlt
ihr noch der Mann dazu. Auf einem Geburtstag von ihrem Bruder trifft sie Liam.
Alles könnte gut sein, wäre Liam nicht von festen Beziehungen enttäuscht
worden….
Eden
hat eigentlich alles in New York. Einen Job und eine Familie, die sie liebt.
Das
einzige was fehlt ist ein Mann, doch als sie diesen trifft, will dieser nur
Sex. Kann sie es vielleicht schaffen Liam um zustimmen?
Liam
hat nach ein paar herben Enttäuschungen in Beziehungen keine Lust mehr auf eine
feste Beziehung. Nur Affären willigt er ein, kann es einen Weg geben hinter
seine Mauer zu kommen.
Der
Schreibstil
von Anna Faye ist angenehm und hat mich direkt in Edens und Liams
Geschichte mitgenommen. Es wird die meiste Zeit aus der Sicht von Eden erzählt.
Die Kulisse New York ist auch für mich eine aufregende Stadt, die man einfach
irgendwann mal entdecken muss. Die
Nebencharaktere haben mich ebenso mitgenommen und ich habe mich mit  und Eden immer mehr mitreißen lassen. Ihr
Bruder hat eine besondere Art und ich fand beide als Geschwister sehr amüsant.

Die
Spannung und Handlung
hat mich schon bei der ersten Begegnung zwischen Eden und
Liam in die Geschichte mitgenommen. Eden sucht eigentlich nach einem Traummann
und glaubt ihn in Liam gefunden zu haben. Doch dieser lässt sich nur noch auf
Affären ein, weil er zu oft enttäuscht wurde. So lässt sich Eden auf etwas ein
und merkt mit jedem Mal, dass sie mehr für Liam empfindet. Als Eden ihn
überreden muss sie auf eine Hochzeit ihres Ex zu begleiten, ist es nicht
einfach ihre Gefühle zu verbergen. Wird es ein Happy End geben? Ein paar
Hindernisse müssen beide noch miterleben und man muss einfach mit jedem Kapitel
mehr dem Ende entgegen fiebern. Intrigen und andere Sachen kommen noch auf Eden
zu und sie muss schauen, wem kann sie vertrauen oder nicht. Wieder hat mich
Anna Faye wieder überrascht, weil sie mit Eden einen Charakter geschaffen hat,
mit dem ich mich gut identifizieren konnte. So wie sie wünscht sich fast jede
Frau einen Mann und eine glückliche Beziehung und später vielleicht eine
Heirat.
Das
Cover
ist sehr heiß und verspricht eine Menge aufregender Erlebnisse in der
Geschichte. Die Farben setzen tolle Akzente von der Optik des Buches.

Das
Ende war aufregend, spannend und man will einfach nur mitfiebern mit den
Charakteren wie Liam und Eden

Mit
” Missing You: Desire (New York Love Story)” schafft Anna Faye wieder
einen sinnlichen Roman, der mich von der ersten Seite an mitgenommen hat. Ihre
Werke sind immer wieder ein Highlight für mich.

 5 von 5 

0 In Rezensionen

Rezension zu : Herz oder Vernunft ? von Emma S Rose


Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Will ich kaufen!

Auf
den ersten Blick scheint Laura ein tolles Leben zu führen. Sie ist verheiratet
mit einem Mann, der nicht nur gut aussieht, sondern auch noch erfolgreich ist,
hat einen Job, der sie erfüllt, und einen großen Freundeskreis. Alles könnte
gut sein – doch der Schein trügt. Hinter Simons charismatischer Fassade
befinden sich schwarze Löcher, die größer werden, je länger die beiden zusammen
sind. Wut wird zu seinem ständigen Begleiter, und er überschreitet jede Grenze,
um seine Frau zu erniedrigen. Immer und immer wieder verzeiht sie ihm. Die
Angst, plötzlich vor dem Nichts zu stehen und ihr verzweifelter Glaube an das
Gute in Simon hindern sie daran, Konsequenzen zu ziehen. Erst als Ben in ihr
Leben tritt, scheint es jemanden zu geben, dem sie sich öffnen kann. Doch der
neue Mann ist ein Dorn in Simons Auge. Als es dann auch noch zu einem
erschütternden Zwischenfall kommt, spitzt sich die Situation zu. Laura beginnt,
ihre Gefühle zu hinterfragen. Doch ist es dafür bereits zu spät?

 

In
” Herz oder Vernunft” geht es um Laura, deren Leben sie auf den
ersten Blick für jeden ein Traum sein könnte. Doch ihr Mann Simon verbirgt
etwas und hinter seiner Fassade ist er nicht mehr der, der er am Anfang war.
Als noch ein Mann in ihr Leben kommt (Ben) scheint es als ob er endlich die
Person ist dem sie mehr anvertrauen kann. Doch als ihr Mann davon mitbekommt
wird sie Situation immer komplizierter. Ist es zu spät sich zu entscheiden???
Laura
führt eigentlich ein gutes Leben wenn man von außen auf ihre Ehe schaut. Sie
liebt ihren Job als Erzieherin. Man denkt dass alles positiv ist, doch die
Fassade täuscht.  Als Charakter hat sie
mich gleich neugierig gemacht, ihre Art ist sehr angenehm und man spürt direkt,
dass sie sich nicht so entfalten kann wie sie möchte.
Simon
ist Lauras Ehemann und er ist erfolgreich in seinem Job. Er ist beliebt und
kommt gut an. Doch etwas verbirgt er und erst nach und nach sieht man was es
auf sich hat. Man merkt im Verlauf genau, dass Simon zwei Gesichter hat und
nicht jeder aus der Clique hin gut genug kennt.
Ben
kommt per Zufall durch jemanden aus Bens Clique in ihren Bekanntenkreis und man
spürt einfach wie angenehm er ist und das es eine besondere Chemie zwischen ihm
und Laura gibt. Er arbeitet als Autor und liebt seinen Job.
Der
Schreibstil
von Emma S Rose ist angenehm flüssig und ich war nach ein paar
Kapiteln schon mitten drin. Das Buch wird einmal aus Lauras, Bens aber auch von
Simon Lauras Mann erfährt man etwas. Besonders die Hintergründe wieso sie ihn
geheiratet hat und warum er nach einer kurzen Zeit so anders ist haben mich
neugierig gemacht.
Die
Spannung und Handlung
hat mich direkt in Lauras Geschichte gezogen. Man lernt
sie und ihren Alltag kennen als Erzieherin und ihre Ehe mit ihrem Mann Simon.
Auf den ersten Blick scheint es wie eine glückliche Ehe bei der alles gut läuft
und man keinen Negativen Gedanken daran hat. Doch wie es wirklich aussieht
lernt man als Leser nach und nach in der Handlung kennen. Simon hat
Stimmungsschwankungen und nicht immer gehen diese harmlos aus und Laura bekommt
einiges zu spüren. Als plötzlich Ben in ihr Leben und das in der Clique ihres
Mannes gerät ist es zum ersten Mal so, als wäre da vielleicht jemand dem sie
sich anvertrauen kann. Aber Laura hat Angst sich zu öffnen und es ist nicht zu
leicht etwas zuzugeben und sie ist ständig präsent in ihrem Leben.  Simon findet Ben als Bedrohung war und sieht
es nicht gerne, dass die beiden sich gut verstehen.  Als es dann zu einem besonderen Wendepunkt
kommt, muss Laura sich fragen ob es nicht schon zu spät ist etwas zu ändern? Wie
wird sie sich entscheiden? ??
Das
Cover
ist einfach sehr schön und das Paar hat mich an Laura und Ben erinnert
weil beide in meinen Augen sehr gut zusammen passen.  Besonders der Schriftzug hat mit gut
gefallen.
Das
Ende hat mich bis zuletzt den Atmen anhalten lassen und ich konnte mich einfach
nicht mehr abwenden von der Handlung.

Mit
„Herz oder Vernunft“ gelingt Emma S Rose eine besondere Geschichte, die mich
sehr emotional berührt hat und ich mich nicht davon abwenden konnte. Ihre Charaktere sind authentisch und haben
mich immer weiter mitgerissen in der Handlung. Ich freue mich schon auf ihr
nächstes Werk.
 5 von 5 EULEN
 

backtotop