Browsing Tag

Gayromance

0 In Rezensionen

Rezension zu : No Return 3: Gebrochene Herzen von Jennifer Wolf

 

 

Seitenzahl: 275

Reihe: Band 3

Verlag: Im.press

Preis :  3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK **WERBUNG

* Rezension Exemplar

 

**The Love of a Star**

Mädchenkreischen, Fangetümmel, Blitzlichter… Zur angesagtesten Boyband der Welt zu gehören, ist nicht für jedermann, aber ganz bestimmt für Shane. Keinem steht der Ruhm besser als dem blonden Sonnyboy mit dem umwerfenden Kameralächeln und keiner weiß ihn mehr zu genießen als er. Ob hübsche Fangirls oder süße Poolboys, in Shanes Hotelzimmern sind schon so einige verschwunden, nur sein Herz berührt hat bislang keiner. Bis zu der einen Nacht mit Fabian. Denn was ein einfacher One-Night-Stand sein sollte, entpuppt sich bald als Kehrtwendung nicht nur in Shanes, sondern auch in Fabians Leben…

Alle Bände der Gay-Romance:

— No Return 1: Geheime Gefühle

— No Return 2: Versteckte Liebe

— No Return 3: Gebrochene Herzen

— No Return 4: Gefährlicher Ruhm (erscheint im Oktober 2018)

— No Return 1 + 2: Die ersten beiden Bände der Rockstar-Romance-Dilogie in einer E-Box!

QUELLE : Impress

 

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Herzflüstern: Julian & Markus von Katharina B. Gross

Seitenzahl:  336

Reihe:

Verlag: Forever

Preis: 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK

 

Ein Roman über die erste große Liebe und die Kämpfe, die es für sie auszutragen gilt!

Julian weiß, er ist ein Spätzünder was Mädchen angeht. Bisher hat ihn aber auch noch Keine so richtig interessiert. Umso mehr überrascht es ihn, als er Markus trifft, der ihm von jetzt auf gleich den Kopf verdreht. Obendrein ist Markus der neue Praktikant an seiner Schule und damit eigentlich tabu. Aber Julian ist nicht schwul, nicht mal bi, so wie sein bester Kumpel Tim. Oder? Immer öfter sucht er Markus‘ Nähe und zwischen den beiden entwickelt sich ein zartes Gefühlsband. Aber es scheint, als dürfte das leise Flüstern ihrer Herzen nicht lauter werden. Denn nicht nur Julians Mutter ist von der Idee, ihr Sohn könnte schwul sein, ganz und gar nicht begeistert. Auch Markus‘ schwierige Vergangenheit holt die beiden ein…

Quelle : Forever

 

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Der Verlobte des Senators (BELOVED 16) von K.C. Wells

Seitenzahl:  206

Reihe: /

Verlag: Cursed Verlag

Preis: 5,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK

Als er von seinem republikanischen Gegenkandidaten durch ein Foto auf Facebook geoutet wird, bleiben Senator Samuel Dalton nicht viele Optionen. Eigentlich ist das Foto vollkommen harmlos, aber das wird auf der politischen Bühne niemanden interessieren. Als sein Wahlkampfteam einen möglichen Ausweg aufzeigt, scheint dieser eine Win-win-Situation zu sein: mehr Wähler und mehr Unterstützung aus der Bevölkerung, insbesondere der LGBT+-Community. Dafür müsste er nur Gary, den anderen Mann auf dem Foto, dazu bringen, sich als Samuels Verlobten auszugeben. Doch die beiden haben sich gerade erst kennengelernt…

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Verlockend auf den ersten Blick (Tartan Candy) von KC Burn

 

Seitenzahl: 260

Reihe:

Verlag: Cursed Verlag

Preis : 6,49

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK

 

Raven ist erfolgreicher Pornodarsteller, bis ein Unfall ihm Job, Libido und Selbstvertrauen raubt. Auch wenn ihm klar war, dass seine Zeit im Business begrenzt sein würde, hat er nicht so plötzlich mit einem Ende gerechnet. Auf einem Klassentreffen spielt eine kaputte Klimaanlage in Ravens Hotelzimmer plötzlich Schicksal: Handwerker Caleb erweckt nicht nur Ravens totgeglaubte Lust wieder, sondern auch den Wunsch nach mehr. Es gibt nur ein Problem: Caleb ist nicht geoutet, weder beruflich noch privat. Doch manchmal gibt es Liebe auf den ersten Blick wirklich und die interessiert sich nicht für Hindernisse…

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Destiny Chains: Band 2 von Madison Clark

Buch
Titel:
Destiny
Chains: Band 2 
Autor:
Madison Clark
Verlag:
Selfpublisher
Reihe:
Band 2 Abschluss Band
Seiten:
330
Preis:
4,99
Erschienen:
21.03.18
Wertung:
5 / 5
Mehr
zum Buch :

Amazon
Gerade
als Nick glaubt, endlich seine lang ersehnte Freiheit und das gemeinsame Glück
mit seinem Freund Kenny genießen zu können, schlägt das Schicksal gnadenlos zu.
Nicks homophober Vater sperrt ihn erneut in den goldenen Käfig ein, den Nick
sein Zuhause nennt. Kenny bleibt allein zurück und fällt in ein tiefes Loch,
aus dem es offensichtlich kein Entkommen gibt. Der skrupellose Collegedirektor
nutzt diese Situation schamlos aus, bis er einen schwerwiegenden Fehler begeht.
Das ruft Kennys Bandkollegen von Destiny Chains und Nicks Schwester Charly auf
den Plan. Doch nichts ist, wie es zu sein scheint. Eine Achterbahn der Gefühle
schleudern Nick und Kenny in einen Strudel aus Freundschaft und Feindschaft,
Liebe, Betrug und gewissenlosen Machtspielen.
Mitreißendes
Finale des emotionsgeladenen ersten Bandes.
 Quelle
: AMAZON

In
„DESTINY CHAINS Band 2“ geht die Geschichte von Nick und Kenny in die letzte
Runde. Nick glaubte endlich Freiheit zu haben und doch wurde er wieder von
seinem homophoben Vater zurückgeholt. Kenny fällt in ein Loch und wird wieder
vom College Direktor erpresst. Können beide wieder zueinander finden?
Oder
ist alles schon verloren????
Kenny
hat mit dem plötzlichen verschwinden von Nick zu kämpfen und gerät wieder in
fiese Machenschaften.  Kann er wieder zu
sich finden und gesund werden? Wird er wieder ins Leben finden?
Nick
ist wieder in seinem goldenen Käfig und muss sich mit seinem Vater auseinandersetzen.
Kann er jemals wieder mit Kenny zusammen sein? Er ist neben Kenny der zweite
Protagonist, der mich immer wieder durch seine Art mitgezogen hat.  
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von
Nick erzählt. Auch von Kenny gibt es etwas und man kann so die Gefühle und
Gedanken erfahren und so beide wieder näher kennen lernen. Die Kulisse des
Colleges und die Hintergründe, die Nicks Familie und vieles mehr machen
neugierig und man will mehr erfahren. Die Nebenfiguren wie Nicks Schwester,
Logan, Cole und viele mehr sind ein wichtiger Bestandteil des Buches
Die
Spannung und Handlung
hat mich in diesem zweiten Band gleich zu Anfang wieder in
Kennys und Nicks Geschichte gezogen. Band 1 war schon ein Leseerlebnis und
zeigte wie beide sich kennen lernen und sich langsam verlieben. Doch wie im
Leben gibt es Menschen, die ihnen etwas in den Weg legen wollen. Bei Kenny war
es dessen Onkel und bei Nick sein eigener Vater, in dessen Weltbild kein Schwuler
Sohn passt. Im diesem Band der zugleich der Abschluss ihrer Geschichte ist,
wurden beide voneinander getrennt und Kenny ist wieder in die Falle seines Onkels
gefallen, doch als dieser einen Fehler begeht können die Clique und die Band
von Kenny ihn befreien. Nick ahnt nicht was seinem Freund passiert ist und als
er von seiner Schwester zu ihm gebracht wird, erkennt man ihn zuerst nicht
wieder. Sein Freund muss langsam wieder ins Leben finden und die Verletzungen
müssen heilen.
Freundschaft
und Feindschaft, Liebe, Betrug und gewissenlosen Machtspielen machen es den
beiden nicht geradeeinfach. Ein Finale bei dem man nicht anders kann als mitzufiebern.
 Wieder schafft es die Autorin mich
mitzureißen und ihren Gay Romance Roman zu etwas Besonderem zu machen.
Das
Cover
sieht toll aus und ich kann mir Kenny gut daran vorstellen und der Schriftzug
passt zum Buch. Die Farben sind stimmig und haben einen schönen touch.
Mit
„DESTINY CHAINS Band 2“ schafft die Autorin einen genialen Abschluss um Kennys
und Nicks Geschichte. Ich liebe ihren Schreibstil und freue mich schon auf ihr
nächstes Werk.
5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezensionb zu : Sin City Uniforms: Shawn & Trent von Morticia Knight


Preis: € 6,49 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 117
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Verlag: Cursed Verlag
Will ich kaufen!

Officer
Shawn Everly ist neu in Las Vegas – und wird als Streifenpolizist gleich ins
kalte Wasser geworfen. Alles andere als kalt ist jedoch die Begegnung mit
Feuerwehrmann Trent Marshall. Zwischen den beiden Männern knistert es gewaltig,
auch wenn ihre Gefühle angesichts ihrer Berufe unter keinem guten Stern stehen.
Doch was soll man tun, wenn die Anziehung so groß ist, dass nichts und niemand
sie aufhalten kann – am wenigsten sie selbst…
Band
1 der “Sin City Uniforms”-Reihe. Buch ist in sich abgeschlossen!
Quelle
: AMAZON

In
„Sin City Uniforms: Shawn & Trent“ geht es um Shawn, der neu als
Streifenpolizist arbeitet in Las Vegas. Als er dem Feuerwehrmann Trent begegnet
scheint es direkt zu knistern. Doch haben die beiden aufgrund ihrer Jobs eine
Chance zusammen zu kommen?
Shawn
ist neu in Las Vegas Uhr und soll dort als Streifenpolizist. Für ihn wird
gleich der erste Tag ein Sprung ins kalte Wasser. Als er Trent begegnet scheint
alles anders zu werden… Er wirkt authentisch und hat mich ebenso wie die
anderen Charaktere in seinen Bann gezogen.
Trent
ist Feuerwehrmann und wirkt schon auf den ersten Blick charismatisch. Er hatte
schon einmal eine Beziehung mit einem Polizisten und ist, seitdem vorsichtig
was solche Männer angeht. Gibt er Shawn eine Chance?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Shawn und Trent erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre
Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse von Las Vegas
ist aufregend und man will selbst die Stadt zusammen mit den Charakteren
erkunden.
Die
Spannung und Handlung
zieht den Leser langsam in die Geschichte und man lernt
Shawn kennen, der es nicht einfach hatte, bevor er nach Las Vegas gewechselt
ist und dort auf einem Revier versetzt wurde. Er lernt bei einem Einsatz Trent
kennen und fühlt da schon, dass ihn dieser Mann anzieht. Doch Trent ist
Feuerwehrmann und steht ebenso wie Shawn in der Öffentlichkeit. Als das
Schicksal beiden ermöglicht sich privat zu treffen, können beide sich langsam
kennen lernen. Beide spüren, dass es immer mehr wird, obwohl sie sich nicht
lange kennen. Doch gibt es einen Weg für eine Zukunft, wenn Trent gewisse
Ängste hat, Shawn zu verlieren durch dessen Beruf? Die Kapitel sind nur so
geflogen und konnte mich kaum bremsen mit dem lesen. Dies ist mein ersteres
Werk, das ich von der Autorin lese und ich war völlig gefesselt, wie sie es
schafft die Handlung voranzutreiben.
Das
Cover
verspricht schon eine knisternde Atmosphäre und macht Neugierig auf die
Geschichte.

Mit
„Sin City Uniforms: Shawn & Trent“ gelingt der Autorin eine besondere Gay
Romance Geschichte, die zeigt das jede Liebe eine Chance verdient egal, ob man
Polizist oder Feuerwehrmann ist.
5 VON 5 
0 In Rezensionen

Rezension zu : Good Enough – Funken in Türkis von D. C. Malloy


Preis: € 2,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 212
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: ?
Will ich kaufen!

Seinen
Boss Slick zu beklauen, war ein schwerer Fehler. Das sieht Brennan ein, als er
abseits der Zivilisation in die Mündung einer Waffe blickt. Alles scheint
aussichtslos, doch in letzter Sekunde kann er seinem Schicksal entgehen und
findet in einem Dorf im Wald Zuflucht. Die sonderbaren Bewohner gewähren ihm
Unterschlupf, machen jedoch keinen Hehl aus ihrem Misstrauen. Der ebenso
verschlossene wie faszinierende Nikolaj hingegen bringt ihn nicht nur mit
seinem ausgeprägten Beschützerinstinkt aus dem Konzept … Aber kann Brennan
ihm vertrauen? Und wie lange können die beiden ignorieren, dass zwischen ihnen
die Funken fliegen?

In
„Good Enough – Funken in Türkis“ geht es um Brennan, der seinen Boss beklaut
hat und auf der Flucht sich beinahe von seinem Leben verabschiedet. Doch dann
wird er von einem Wolf gerettet. Er kommt in ein Dorf und lernt Nikolaj kennen.
Dieser ist Gestaltenwandler. Ist er dort vor seinem Chef sicher oder wird ihn
dessen Rache noch erwarten.
Brennan
hat seinem Boss etwas gestohlen und will nun vor ihm fliehen. Doch er landet in
einem Weiler im Wald und kommt in ein Dorf. Dort lernt er Nikolaj kennen, der
ihn in seinen Bann zieht.
Nikolai
(Nick) ist ein Gestaltenwandler und lebt mit anderen in einer Art Dorf im Wald.
Er sieht gut aus und hat eine besondere Ausstrahlung. Haben er und Brennan eine
Chance?
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von
Brennan und von Nick erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und
ihre Gedanken und Gefühle dabei erfahren. Die Kulisse um das kleine Dorf, das
sich Nick und seine Freunde aufgebaut haben passt einfach zusammen. Die
Nebenfiguren wie die anderen Mitbewohner sind authentisch gestaltet und man
kann sich direkt vorstellen wie alle zusammen wohnen und aufeinander aufpassen
und helfen.
Die
Spannung und Handlung
hat mich schon beim ersten Treffen von Nick und Brennan
in die Geschichte gezogen. Er befindet sich auf der Flucht und hat vorher
seinen Boss bestohlen. Als er kurz davorsteht erschossen zu werden, taucht ein
Wolf auf und rettet ihn. So kommt er in das Dorf, indem Nikolai
(Nick)
mit anderen lebt. Für Brennan scheinen diese Menschen etwas komisch und er
versteht nicht, wieso sie so eine enge Beziehung zu Wölfen haben. Erst nach und
nach versteht man, warum es so ist. Brennan spürt, dass es eine Anziehung
zwischen ihm und Nick gibt, doch warum zieht dieser sich immer wieder von ihm
zurück, wenn sie sich angenähert haben? Gibt es für beide keine gemeinsame
Zukunft wegen seiner Vergangenheit? Ich habe mit jeder Seite mehr mitgefiebert
und konnte mich kaum davon lösen? Wie es mit beiden ausgeht, müsst ihr selbst
lesen und euch in diese Gay Romance Geschichte stürzen.
Das
Cover
sieht einfach genial aus und der junge Mann drückt so viele Emotionen
aus. Ich könnte mir direkt Nick daran vorstellen.
Mit
„Good Enough – Funken in Türkis“ gelingt der Autorin eine besonderer Fantasy
Romance Roman, indem sich zwei Charaktere finden, die durch das Schicksal
zusammengeführt wurden.

Ich
freue mich auf ihr nächstes Buch <3
5 VON 5
0 In Rezensionen

Rezension zu : Das Schicksal des Alphas (Alphas-Reihe 3) von Dirk Greyson


Preis: € 6,49 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 111
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: BAND 3
Verlag: Cursed Verlag
Will ich kaufen!

Nie
hätte Alpha Tobias erwartet, einen schlafenden Menschen in seinem Schuppen
vorzufinden. Schon gar keinen, der sich als sein vom Schicksal vorbestimmter
Gefährte entpuppt. Aber so sehr Tobias‘ Instinkte ihn auch dazu treiben, sich
mit Pete zu verbinden, das Risiko der Entdeckung der Gestaltwandler ist einfach
zu groß. Tobias findet sich schweren Herzens damit ab, Pete zurück zu seiner
Reisegruppe zu schicken – bis sein verstoßener Halbbruder Zev auf die Idee
kommt, Pete für sich zu beanspruchen und Tobias seine Position als Alpha
streitig zu machen. Um Pete zu schützen, muss Tobias ihn in seiner Nähe
behalten – und das bringt sie beide gefährlich in Versuchung, ihren Bund zu
vollziehen…
Quelle
:  Cursed Verlag

In „Das Schicksal des Alphas“ geht es um Tobias, der als Alpha nie erwartet
hätte, in einem Menschen wie Pete seinen Gefährten zu finden. Er
hat aber Angst, dass die Gestaltenwandler entdeckt werden und
schweigt und lässt ihn wieder gehen. Als aber sein Halbbruder ihm seinen Platz
als Alpha streifig macht und auch Pete beansprucht bringt es beide in
Gefahr.
Tobias ist ein Alpha der bisher seinen Gefährten noch nicht gefunden und ist
erstaunt, als das Schicksal ihn zu Pete führt. Doch es scheint kein
leichter Weg zu werden für beide…
Pete ist ein Mensch und ahnt nicht, als er Tobias trifft, was dieser ist.
Er hat seine Wandergruppe verloren und bekam durch das Rudel Hilfe. Was wird,
er machen, wenn er erfährt, welches Schicksal ihm bestimmt ist?
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Tobias und Pete erzählt.
So bekommt man die Gelegenheit beide besser kennen zu lernen und ihre Gedanken
und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse um Gestaltenwandler hat
mich schon immer fasziniert. Die Nebenfiguren aus seinem Rudel muss man
unbedingt auch kennen lernen und ich hoffe das diese auch eine Geschichte
bekommen.
Die Spannung und Handlung hat mich direkt bei der ersten Begegnung
zwischen Tobias und Pete in die Geschichte gezogen. Ein Sturm
zwingt Pete sich von seiner Wandergruppe zu trennen und so kommt er
in das Gebiet von Tobias Rudel. Er sucht dort in einem Schuppen Schutz und wird
von Tobias gefunden dessen Rudelmitglieder einen Eindringling
riechen. Er bietet ihm Hilfe an und so kommt dieser mit zu ihm und den anderen.
Das Tobias Halbbruder es auf ihn abgesehen hat, nach dem er Pete nur
absetzen wollte machen die Dinge nicht einfacher. Was passiert, wenn er eine
Entscheidung treffen muss, die alles von ihm abverlangen könnte? Ich konnte
mich kaum bremsen und war völlig baff was der Autor hier geschaffen hat. Man
fühlt, als wäre man direkt mitten drin beim Geschehen dabei und begleitet beide
auf ihrer Reise. Ob es für beide ein Happy End geben wird?
Das Cover passt perfekt wie die Faust aufs Auge und man bekommt direkt
Lust Sick in die Geschichte zu stürzen. Der Schriftzug rundet es ab
und ich macht es zu einem schönen Gesamtbild.
Mit“ Das Schicksal des Alphas“ gelingt dem Autor ein
fesselnder Gay/ Fantasy Roman, der mich wieder in die Welt der Gestaltenwandler gezogen
hat.
Absolute Empfehlung !!

5 VON 5 



0 In Rezensionen

Rezension zu : Pull me Closer (Better-Reihe 1) von Nala Layden


Preis: € 2,99 [D]
Ebook: Kindle
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Will ich kaufen!

»Ich habe einen Job für dich. Sein Name ist Trevor
Holdings.«
Es sollte für Ryan ein normales Escort-Date werden: Ein
Abendessen, ein paar nette Gespräche und unverfängliches Knutschen zum
Abschluss.
Eigentlich.
Doch die Wege der beiden kreuzen sich immer wieder und
umso öfter sie sich sehen, desto mehr entfacht das Feuer zwischen ihnen. Dabei
kann Ryan in seinem komplizierten Leben neben Jobs und Studium keinen anderen
Menschen gebrauchen, und auch Trevor hat ganz eigene Probleme zu bewältigen.
Denn nicht alles, was sich gut anfühlt, ist auch richtig
In sich abgeschlossene Geschichte. Enthält explizite
Szenen.
Quelle : AMAZON 

In „ PULL ME CLOSER „ geht es um Ryan der als Escort
arbeitet und sein neuer Auftrag alles durcheinander bringt. Trevor scheint auf
einmal immer den Weg von ihm zu kreuzen. Kann es eine Zukunft für für beide
geben, wenn die Vergangenheit noch ihre Dämonen hat die noch in der Luft sind.
Ryan arbeitet als Escort und studiert. Er hat es nicht
immer leicht mit seinem Stipendium, weil die Lehrer immer 100 % wollen. Seit
dem er seine Mutter verloren hat ist alles nicht so einfach im Leben.
Trevor ist Millionär und arbeitet als CEO in der Firma
seiner Familie, der eine Hotelkette gehört. Er wird Ryans neuer Kunde und es herrscht
eine besondere Chemie zwischen beiden. Doch etwas scheint er zu verbergen.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten
aus der Perspektive von Ryan erzählt. Der Leser kann so noch tiefer in seine
Gefühle Gefühls und Gedankenwelt bekommen. Die Kulisse der Großstadt New York
ist immer wieder genial und macht Lust die Stadt zu erkunden mit den Augen der
Charaktere.
Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten
Treffen zwischen Ryan und Trevor in die Geschichte gezogen. Er versucht neben
dem Studium Geld noch zu verdienen und unabhängig seine Wohnung halten zu
können. Als er durch einen Auftrag bei seiner Agentur Trevor kennen lernt,
scheint es direkt eine besondere Chemie in der Luft zu hängen. Trevor ist aber
Millionär und muss vor der Öffentlichkeit und seiner Familie hetero erscheinen.
Das dieser sich aber noch mit Chris einem Ex Kollegen der die Agentur
gewechselt hat, trifft macht Ryan zu schaffen. Immer wieder finden die beiden
aber zusammen und Trevor hilft Ryan aus der Klemme als der krank wird und sich
eigentlich kein Krankenhaus leisten kann. Gibt es außerhalb ihrer treffen
überhaupt eine Chance auf eine Zukunft, wenn es genug Hindernisse gibt, die es
beiden nicht gerade einfach machen?
Ich muss sagen, das dieser Roman seit langem wieder ein
Buch ist, das mich völlig umgehauen hat in Gay Romance Bereich. Nayla Layden
hat eine besondere Note in dieses Buch gelegt und man will einfach nicht
aufhören.
Das Cover hat mir direkt gefallen und die Farben passen
perfekt zu dem gut aussehenden Mann. Es macht es zu einem tollen Hingucker.

Mit „ PULL ME CLOSER „ gelingt der Autorin eine fesselnde
Gay Romance Geschichte, die mich mit jeder Seite mehr mitgerissen hat. Ihre
Charaktere sind einfach toll und man kann nicht anders als sich in Ryan zu
verlieben.

5 VON 5

backtotop