Browsing Tag

College

0 In Rezensionen

Rezension zu : Catch My Girl von Nadine Wilmschen

Seitenzahl: 260

Reihe:/

Verlag: Romance Edition

Preis:  Kindle: 2,99 Print : 12,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

Wie schaffst du es, deinem besten Freund klarzumachen, dass ihr das perfekte Paar abgeben würdet?

Grace ist seit ihrer Kindheit heimlich in ihren besten Freund Ben verliebt. Als dieser ihr seine neue Flamme präsentiert, erkennt Grace, dass es an der Zeit ist, zu handeln. Da kommt ihr der verrückte Vorschlag von Bens Bruder Noah gerade recht, eine Fake-Beziehung vorzutäuschen, um Ben eifersüchtig zu machen. Nicht sicher, ob sie damit wirklich punkten kann, lässt sie sich auf das Angebot des gefeierten Star-Footballers der Uni ein, und sehr schnell fühlt sich fake mit Noah ziemlich echt an. Zu diesem Zeitpunkt ahnt Grace noch nicht, dass Noah ganz eigene Motive verfolgt … 

Quelle : Romance Edition

Weiterlesen →

1 In Rezensionen

Rezension zu : Game on – Mein Herz will dich (Game-on-Reihe, Band 1) von Kristen Callihan

Seitenzahl: 513

Reihe:  Band 1

Verlag: LYX VERLAG

Preis: Kindle: 9,99 ,Print : 12,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

 

Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden

Anna Jones will vor allem eins: einen guten Collegeabschluss. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt daher ganz und gar nicht in ihren Plan. Auch nach der ersten gemeinsamen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew hat sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eines gelernt hat, dann, dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

“Sexy und sehr gefühlvoll. Uneingeschränkt empfehlenswert!” DEAR AUTHOR

Auftaktband der GAME-ON-Reihe von NEW-YORK-TIMES- und USA-TODAY-Bestseller-Autorin Kristen Callihan

Quelle : LYX VERLAG

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Knightrise (PRESTIGE 2)
von Katie Weber

Seitenzahl: 340

Reihe: Band 2

Verlag: Selfpublisher

Preis: E-book : 3,99 , Print : 12,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG




Holden
Vor einem Jahr verlor ich das Mädchen, das ich liebte. Und mit ihr auch einen Teil von mir selbst. Mir wurde alles genommen. Meine Hoffnung, Liebe und unsere gemeinsame Zukunft. Seit ihrem Tod ist jeder Tag eine Qual und eine einzige Lüge. Der Schmerz zerreißt mich und ich fühle mich innerlich tot. Denn ich konnte nicht verhindern, dass sie stirbt. Doch als ich eines Abends am Rande der Verzweiflung bin, taucht auf einmal SIE auf. Ihr Name ist Skylar. Sie ist anders, klug, einfühlsam und sie versteht mich. Ich bin überzeugt, dass sie der Schlüssel für all meine Fragen zu Samanthas Tod sein könnte. Doch wie kann ich sie überzeugen, mir zu helfen?

Skylar
Freiheit. Dafür bin ich an die Baylor Universität gekommen. Als Tochter einer Senatorin, für die nichts je gut genug sein kann, bin ich froh, der perfekten Welt und den Erwartungen meiner Mutter entflohen zu sein. Endlich darf ich sein, wer ich wirklich bin. Hier am College kann ich unsichtbar sein. Es reden ohnehin alle nur von diesem einen Vorfall vor über einem Jahr, über den schrecklichen Selbstmord von Samantha Fields. Und über IHN. Sein Name ist Holden und ich möchte ihn retten. Ich muss! Doch je näher ich ihm komme, desto mehr habe ich das Bedürfnis, ihm nicht nur dabei zu helfen, seine Antworten zum Tod Tod seiner Freundin zu finden, sondern auch sein gebrochenes Herz wieder zusammenzusetzen.

Quelle: Amazon
Weiterlesen →
0 In Rezensionen

Rezension zu : LOVERS & HATERS: College-Liebesromanvon Josie Charles

Seitenzahl: 363

Reihe: Band 1 / Band 2 mit neuen Charakteren

Verlag:  Selpublisher

Preis: E-book : 0,99 , Print :11,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

Football ist Männersache – so sieht es zumindest Sam Kingston, genannt Kings. Als Quarterback der PRINCETON LOVERS führt der Frauenschwarm ein sorgloses Leben. Doch dann taucht Jules Shaw auf. Sie ist neu in Princeton und eine begabte Footballspielerin. Weil sie es nicht fassen kann, dass es an der Elite-Uni keine Mädchenmannschaft gibt, gründet sie kurzerhand ihr eigenes Team: die PRINCETON HATERS, die bereit sind, den Lovers den Rang abzulaufen. Von ihrer ersten Begegnung an sind Kings und Jules Rivalen, aber leider spielen ihre Herzen da nicht mit. Zwischen dem Sportstar und seiner Konkurrentin fliegen nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken …

Haters gonna hate – but Lovers gonna love.

Es handelt sich hierbei um einen abgeschlossenen Liebesroman, der ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : Greenville College – Eric und Brenna von Juli A.Daniels

Seitenzahl: 400

Reihe: Band 4

Verlag:  Written Dreams Verlag

Preis: Print : folgt   Ebook: 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

Als die junge Studentin Brenna Harrison auf Benjamin Cunningham trifft, denkt sie, sie hätte das große Los gezogen. Doch zwei Jahre später muss sie sich eingestehen, dass sie in einer Beziehung lebt, die sie zutiefst unglücklich macht. Brenna kann Benjamin nichts recht machen, was dieser ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit auch zeigt. Nach einem besonders heftigen Streit, bei dem Benjamin nicht nur verbal um sich schlägt, flieht Brenna aus der gemeinsamen Wohnung.

Ohne Ziel und einen Plan, was sie nun tun soll, trifft sie auf den attraktiven Footballspieler Eric Kinsella. Nicht ganz uneigennützig bietet Eric Brenna seine Hilfe an, denn die Kunststudentin hat sein Interesse geweckt. Er will ihr zeigen, dass nicht alle Männer gleich sind und Brennas Herz für sich gewinnen.

Mit seiner Hartnäckigkeit schafft er es schließlich, die Mauern, die Brenna um sich errichtet hat, einzureißen und sie zu erobern. In seiner Gegenwart blüht die verschüchterte junge Frau auf und fühlt sich zum ersten Mal sicher.

Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu und stellt die beiden vor eine unerwartete Herausforderung.

Das Buch ist in sich abgeschlossen. Weitere Teile der Reihe behandeln andere Paare.

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : The Ivy Years – Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe, Band 1) von Sarina Bowen

Buch
Titel:
The Ivy Years – Bevor wir fallen (Ivy-Years-Reihe, Band 1)
Autor:
Sarina Bowen
Verlag:
LYX Verlag
Reihe:
Band 1
Seiten:
352 Seiten
Preis:
12,90
Erschienen:
29.03.18
Wertung:
5 / 5
Cover:
LYX Verlag
Mehr
zum Buch :

Seit
einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren
Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im
Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey
weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch
wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich
sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance
Quelle
: LYX

In
„Ivy Years Bevor wir fallen“ geht es um Corey, die seit einem Sportunfall auf
einen Rollstuhl angewiesen ist und ihren Platz am sehr guten Harkness College
nicht aufgeben will. Sie lernt dort Adam kennen und spürt, dass er sich ebenso
gegenüber ihr verstanden fühlt. Doch sie glaubt an keine Zukunft für beide ….
Corey
muss seit einem Sportunfall lernen im Rollstuhl zu sein und das fällt ihr
keineswegs leicht. Sie darf kein Eishockey mehr spielen und liebt diesen Sport.
Sie ist eine besondere Protagonistin, die die Autorin hier geschaffen hat.
Adam
hatte auch einen Unfall und spielt Eishockey. Er muss aber eine Season
aussetzen und warten bis es besser wird. Seine Ausstrahlung ist besonders und
es scheint, als hätten er und Corey die gleiche Leidenschaft für Eishockey.
Der
Schreibstil
ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von
Corey erzählt. Dadurch kann man sie noch näher kennen lernen und ihre Gedanken
und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren wie ihre
Mitbewohnerin Dana fand ich einfach genial durch ihre Art. Die Kulisse des
Colleges ist gut beschrieben, sodass man sich es gut vorstellen kann.
Die
Spannung und Handlung
hat mich mit jedem Kapitel mehr in Coreys gezogen. Seit
einem Sportunfall beim Eishockey ist sie auf den Rollstuhl angewiesen. Sie
schafft es trotzdem auf das Harkness College und will ein unabhängiges Leben
ohne Bevormundung durch ihre Eltern. Gleich am ersten Einzugstag lernt sie Adam
kennen der auch im gleichen Trakt wohnt und verletzt ist durch ein Eishockey Camp.
Beide finde durch das Spielen an der Konsole eine Gemeinsamkeit und werden
dadurch so etwas wie Freunde. Gerne wäre Corey mehr für Adam doch dieser ist in
einer Beziehung mit einer anderen, die das Gegenteil von ihr selbst ist. Ist es
wirklich aussichtslos auf eine Zukunft zu hoffen für beide? Drama, große
Gefühle und zwei Protagonisten, die irgendwie zusammengehören, obwohl der
Zeitpunkt einfach schlecht ist.
Wieder
ist Sarina Bowens Werk etwas Besonderes, das mich von der ersten Seite nicht
losgelassen hat. Ich liebe ihren Stil zu schreiben und dieses Buch zeigt einmal
mehr, wie sehr ich nicht genug bekommen kann.
Das
Cover
sieht einfach genial aus und macht direkt Lust in die Geschichte
einzutauchen. Der Schriftzug setzt den letzten Akzent und setzt es in Szene.
Mit
„Ivy Years Bevor wir fallen“ gelingt der Autorin ein fesselnder New Adult
Auftakt, der eindeutig nach mehr schreit. Ich freue mich auf Bridgers
Geschichte.

5 VON 5

0 In Rezensionen

Rezension zu : The Deal – Reine Verhandlungssache: Roman (Off-Campus, Band 1) von Elle Kennedy


Preis: € 9,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Reihe
Verlag: Piper Verlag
Will ich kaufen!

Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte
Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie
ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist … verzweifelt. Warum
sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten,
kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen?
Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er
steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so
tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen.

In ” The Deal-Reine Verhandlungssache geht es um Hannah,
die verknallt ist und sich aber nicht traut diesen Jungen anzusprechen. So
kommt es das sie auf ein Angebot von Garrett eingeht dem selbstverliebten
Captain des Eishockey Teams. Der ist sie soll ihm Nachhilfe geben und er hilft
er beliebter zu werden um sie dadurch ihrem Schwarm näher bringen. Doch was
passiert wenn plötzlich Gefühle ins Spiel kommen?
Hannah ist eine gewissenhafte Studentin und hat in ihrer
Vergangenheit etwas erlebt, was es ihr nicht einfach macht Männer anzusprechen
wenn sie Gefühle hat. Als sie aber von Garrett einen Deal vorgeschlagen bekommt
ist alles anders..
Auch die Nebenfiguren wie Garretts Teamkollegen haben mich
neugierig gemacht. Besonders Logan mit dem es im nächsten Band weiter gehen
wird und den man dann noch besser kennenlernen darf.
Garrett ist der selbstverliebte, kindischen  Captain des Eishockey-Teams und nicht gerade
unbeliebt bei den Frauen. Doch sein Abschluss steht auf der Kippe. Als Hannah
in einer hilflosen Lage befindet schlägt er ihr einen Deal vor.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von
Garrett und Hannah erzählt. So kann man als Leser beide näher kennenlernen und
ihre Gedanken und Gefühle miterleben. Besonders Hannahs Hintergrund und wieso
sie Problem hat sich anderen anzuvertrauen. Auch Garrett als Sportler der er
ist hat Dinge aus seinem näheren Umfeld, die ihn belasten und nicht alles so
perfekt ist.
Die Spannung und Handlung hat mich  langsam in die Geschichte gezogen. Hannah ist
eine gute Studentin, die sehr viel lernt und sehr gewissenhaft ist. Doch bei
einer Sache hat sie Probleme, sie schwärmt für einen Jungen der im gleichen
Kurs ist traut sich aber nicht ihn anzusprechen. Dabei kommt noch Garrett ins
Spiel, der unbedingt Hilfe braucht um den Kurs zu bestehen indem sie so gut
ist. So entsteht schnell der Vorschlag vom Deal der beiden. Sie gibt ihm
Nachhilfe und er steigert ihre Popularität. Nach langem bitten geht sie darauf
ein. So nimmt die Handlung ihren Lauf und man kann sehen wie beide sich noch
näher kennenlernen. Dass plötzlich mehr entsteht und ihr Schwarm bald nicht
ganz so weit oben steht, haben beide nicht damit gerechnet. Doch für wen
schlägt am Ende ihr Herz? Ist Garrett der Mann oder doch eher Justin.  
Das Cover ist einfach ein Traum und passt perfekt zusammen.
Das Paar macht neugierig und man will direkt in die Handlung eintauchen. Die
Farben sind passend gewählt und der Schriftzug rundet es ab.
Das Ende lässt direkt mitfiebern und ich konnte nicht mehr
aufhören. Ob sie am Schluss den richtigen wählt??

Mit” The Deal – Reine Verhandlungssache”  schafft die Autorin einen etwas anderen
Auftakt einer Young Adult Reihe. Ihr Stil ist angenehm und macht Lust auf den
nächsten Band.Ich bin gespannt was man alles über Logan erfährt 🙂 

 5 von 5 EULEN

0 In Rezensionen

Rezension zu : Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist von Jana Aston


Preis: € 12,90[D]
Print: Taschenbuch
Seitenanzahl: 300
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: PlasirdAmour
Will ich kaufen!

Wenn
jemand ein Händchen dafür hat, sich den Falschen rauszupicken, dann bin ich es.
Schwul? Weiberheld? Spieler? Muttersöhnchen? Alle zu mir! Zur Zeit bin ich
verknallt in einen meiner Kunden aus dem Coffeeshop. Wenn ich auch nur daran
denke, was seine schönen Hände mit meinem Körper anstellen könnten, wird mir
jedes Mal ganz heiß! Aber das ist natürlich bloß eine harmlose Schwärmerei von
mir. Ist ja nicht so, als würde ich Luke jemals außerhalb des Cafés treffen.
Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt, denn unsere Wege
kreuzen sich an einem Ort, der meine wildesten Fantasien sprengt. Seine Hände
sind plötzlich genau dort, an denen ich sie mir gewünscht habe: zwischen meinen
gespreizten Beinen. Die Sache ist mir so peinlich, dass ich Luke eigentlich nie
mehr wiedersehen will, aber das Schicksal hat offenbar andere Pläne für uns:
Als ich in eine Notlage gerate, wird er zum Retter in der Not und wir kommen
uns näher. Was wäre, wenn der Falsche plötzlich der Richtige ist? New York
Times-Bestsellerautorin Jana Astons Erfolgsroman – übersetzt von Linda Mignani.

In
” Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist” geht es um Sophie, die
schon immer Pech hatte wenn es darum ging den richtigen zu finden.  Sie arbeitet in einem Coffeeshop und ist in
einen Kunden verliebt. Sie träumt schon davon das sich berühren. Sie glaubt
nicht das sie sich jemals außerhalb des Cafés treffen. Doch dann kommt alles
anders…
Sophie
hat bisher immer Pech mit den Männern und der richtige war nie dabei.
Als
sie bei ihrem Job im Coffeeshop jemanden trifft hofft sie das alles anders
wird. Sie ist eine angenehme Protagonistin, die ich gerne im Buch begleitet habe.
Luke
ist Kunde im Coffeeshop indem Sophie arbeitet. Er wirkt sehr mysteriös und ich
wollte mit jeder Seite mehr über ihn erfahren. Man spürt das er gerne die
Kontrolle hat und das bei jeder Gelegenheit.
Der
Schreibstil
von Jana Astons ist angenehm flüssig und hat mich direkt in die
Geschichte von Sophie und Luke gezogen. Es wird aus der Sicht von Sophie
erzählt und der Leser kann sie so noch besser kennen lernen. Auch aus welchen
Hintergrund sie kommt und wie ihre Familienverhältnisse sind.
Die
Spannung und Handlung
hat mich direkt bei der ersten Begegnung zwischen ihr und
Luke in den Bann des Buches gezogen. Sie sieht ihn immer als Kunden und
schwärmt heimlich für ihn. Sie stellt sich Dinge vor, die sie mit ihm tut. Sie
will ihn eigentlich vergessen, doch das Schicksal meint es anders. Sie trifft
ihn bei einer Untersuchung wieder bei der sie sich die Pille verschreiben
lässt. Dabei stellt sie fest das er Arzt ist und das er nicht gerade
unvermögend ist. Sophie hofft auf ihr erstes Mal mit einem Jungen aus dem
College, doch bevor es so weit kommt ist Luke zur Stelle und warnt sie vor
diesem Typen der etwas nicht unbedingt Schönes mit ihr vorhatte. So gerät sie
immer mehr in den Bann von Luke. Sie merkt das ihre Lust immer stärker wird und
sie sich kaum von ihm lösen kann. Doch für die Zukunft plagen sie Zweifel, wie
lange hält das mit ihm ? Macht der Altersunterschied nicht doch mehr aus? Und
seine Familie, die immer noch will, dass er standesgemäß heiratet + eine Ex
Verlobte die immer noch an ihm festhält. Dieses Buch hat mich komplett umgehauen
und ich habe es an einem Wochenende verschlungen. Ich hoffe es wird noch mehr
von der Autorin auf Deutsch übersetzt.  
Das
Cover
ist einfach ein Traum und lädt direkt zum Lesen ein. Das Paar wirkt
vertraut und man hat Lust in dieses Buch einzutauchen.  Die Farben und der Schriftzug passen einfach
zusammen und machen Lust auf das Buch.
Das
Ende hat mich bis zur letzten Seite im Buch gehalten und ich konnte mich kaum
bremsen mit dem Lesen. Luke und Sophie mussten noch einige Hindernisse
überwinden, doch am Schluss hat es sich für beide gelohnt.

Mit
„Wrong: Wenn der Falsche der Richtige ist“ schafft die Autorin einen fesselnden
Roman, der durch den angenehmen Stil noch mehr ins Buch zieht.
Linda Mignani hat das Buch einfach toll übersetzt und man will gar nicht mehr
aufhören mit dem lesen. 

5 von 5 EULEN 

backtotop