0 In Rezensionen

Rezension zu : You’re my Fate (Rival-Serie, Band 2) von Nicole Fischer

Seitenzahl: 288

Reihe: Band  2 Abschluss

Verlag: Mira Taschenbuch

Preis:   E-Book : 9,99, Print : 12,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

 

Für Eliza ist nichts mehr so, wie es mal schien. Ihr Name, ihre Vergangenheit, Ians Liebe – alles war eine Lüge. Der Einzige, bei dem sie sich je sicher und geborgen gefühlt hat, ist ihr größter Feind und hat ihr die Familie geraubt. Doch selbst diese bittere Erkenntnis kann die Sehnsucht nach Ian nicht vertreiben. Tief in ihrem Inneren spürt Eliza, dass sie noch immer nicht die ganze Wahrheit kennt – und dass sie ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen muss, um sie herauszufinden.

QUELLE : MIRA TASCHENBUCH

 
In „You’re my Fate“ geht die Geschichte von Eliza weiter. Nachdem sie nun weiß das ihr vorheriges Leben eine Lüge war und Ian nicht in allem ehrlich war, musste sie eine Entscheidung treffen. Doch Eliza ahnt das noch einige Geheimnisse im verborgenen Lauern und sie unbedingt dahinterkommen muss. Was hat das Schicksal mit ihr noch vor ?
 
Eliza weiß immer noch nicht alle Geheimnisse aus ihrem früheren Leben und immer wieder bekommt sie nur Brocken zu fassen. Waren die Gefühle für Ian nur falsch oder steckt mehr dahinter?
 
Ian hat vieles falsch gemacht und dennoch liebt er Eliza. Kann man ihm wirklich vertrauen oder scheint er doch mehr zu verbergen, als er zugibt ?
 
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Eliza erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Großstadt hat wieder perfekt zur Geschichte gepasst.
 
Die Spannung hat mich mit jeder neuen Seite mehr in die Geschichte gezogen. Nachdem genialen Cliffhänger habe ich mich riesig auf den 2 Band gefreut. Eliza wohnt jetzt bei ihrem Bruder der in einem nicht gerade legalen Bereich arbeitet. Sie wird immer beobachtet und dann sind da noch die Erinnerungen, die sie wegen ihrer Vergangenheit nicht komplett zurück hat. Wie sehr kann sie Ian noch vertrauen nach allem, was sie erfahren hat. Welche Zukunft wird auf sie warten und kann sie jemals ein Leben ohne Angst führen ?
Ich habe jede einzelne Seite aufgezogen und konnte mich nicht aus dem Buch lösen. Die Atmosphäre hat mich schon im ersten Band nicht losgelassen und will einfach wissen, welche Geheimnisse noch offen sind.
Besonders Elizas Bruder rückt mehr in den Vordergrund und man kann zuerst nur erahnen, welche Dinge er mit seiner Schwester plant. Wird es einen Weg geben für Ian und sie ? Das Ende war mehr als nur aufregend und ich konnte mich kaum davon lösen. Man erlebt noch so viele Dinge und kann es kaum glauben.
 
Das Cover sieht einfach toll aus und man
 
 
 
 
Ein packender Abschlussband, der alles für mich hatte und ich das Buch nicht weglegen konnte.

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop