0 In Rezensionen

Rezension zu: Homecoming Kiss von Isabell Walery

Seitenzahl: 264

Reihe:  Band 1

Verlag: Selfpublisher

Preis: Kindle: 3,99 ,Print : 12,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:
KLICK ** WERBUNG

Eine Freundschaft, die für die Ewigkeit bestimmt ist.
Ein Ball, der alles verändert.
Und ein Kuss, der zur Zerreißprobe wird …

Seit frühester Kindheit sind Nora und Henry die besten Freunde. Gemeinsam stellen sie sich jedem Problem und gelten trotz ihrer Unterschiede als Dream-Team. Wenn Nora seine Hilfe benötigt, ist Henry für sie da – bis es auf dem Homecoming Ball zu einem Kuss kommt, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Nora ist sich sicher: Sie will die Freundschaft zu Henry nicht verlieren. Doch gegen ihr Gefühlschaos ist sie nicht gewappnet …

Quelle : AMAZON 

In „Homecoming Kiss“ geht es um Nora und Henrys Geschichte. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und Helfen sich immer gegenseitig. Bis sich auf dem Homecoming Ball alles ändert und ein Kuss alles durcheinanderwirbelt. Was wird nun passieren ???

Nora ist mit dem Captain des Footballteams zusammen und alles könnte so schön sein. Doch wie in jeder Highschool gibt es ein Mädchen, dass ihr das Leben schwer macht.

Henry ist Noras bester Freund seit Kindertagen und beide haben eine Menge zusammen erlebt. Er hilft ihr, wenn es Probleme gibt und ist für sie da, als Freund.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Nora und Henry erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse des Buches hat mir wieder gefallen, weil ich es liebe mit den Charakteren alles mitzuerleben.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Nora und Henry gezogen. Beide kennen sich schon von klein auf und sind beste Freunde. Nora ist in einer Beziehung mit dem Captain des Football Teams und alles könnte perfekt sein. Doch der Abend des Homecoming Balls scheint alles zu ändern mit Henry. Es kommt zu einem Kuss, der beide durcheinander bringt. Nora will ihre Freundschaft zu Henry nicht verlieren und es scheint als es müssten beide eine Entscheidung treffen. Ich habe jede Seite des Buches verschlungen und konnte mich kaum davon lösen. Die Charaktere sind mir mit jedem Kapitel mehr ans Herz gewachsen und ich wollte mich nicht von ihnen trennen. Ob Henry und Nora ein Happy End bekommen, müsst ihr selbst lesen, denn ich will nicht zu viel verraten.
Das Ende hat mich bewegt und mitgerissen und ich habe es kaum realisiert, dass ich am Schluss war.

Das Cover sieht einfach toll aus und ich finde, es ist ein richtiger Hingucker geworden.

Homecoming Kiss ist eine besondere Liebesgeschichte, die mich als Leser mitgenommen hat und ich die Charaktere gar nicht mehr gehen lassen wollte.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop