0 In Rezensionen

Rezension zu : Arelion: Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3) von A. Kissen

 

Seitenzahl: 521

Reihe: Band 3 /

Verlag:  Selfpublisher

Preis: Print: 14,97 E-book :2,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

 

„Töte dein Mündel und rette die dunkle Welt!“

Eine schmerzvolle Zeit liegt hinter der Prinzessin des Lichts. Ein Feind wurde besiegt, doch die Opfer waren gravierend. Nur wenige haben die unzähligen Schlachten überlebt.

Zu wenige, um sich einem Feind zu stellen, der stärker ist als alles je Dagewesene – denn der Tod hat keine Bedeutung für ihn.

Nur die Prophezeiung der Göttin des Lichts kann sie noch retten, doch dafür muss Alarics Mündel sterben.

 

Arelion Reihe:

Arelion – Das Licht der Schatten (Band 1)

Arelion – Der Schmerz der Nacht (Band 2)

Arelion – Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)

Arelion – Das Erwachen (Band 4) – erscheint 2020

Weitere Bände werden derzeit umgesetzt.

Quelle : Amazon

In „Arelion: Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)“ geht die Geschichte um Lina in die dritte Runde. Eine schlimme Zeit liegt hinter ihr und auch wenn, die Feinde besiegt wurden haben nur wenige überlebt. Eine Prophezeiung könnte helfen, doch dazu muss Alarics Mündel sterben …..

Alaric muss in diesem Band vieles lernen, denn es als Mensch ist es ganz anders, als wenn er noch ein Vampir ist. Er erinnert sich nicht an sein Leben, als Fürst der Dunkelheit und an die Ereignisse, die Geschehen sind. Wird er wieder, der alte werden und was für ein Schicksal steht ihm bevor ??

Lina geht es derweil ebenfalls nicht einfach, denn sie ist an Magnus gebunden und etwas in ihrem Kopf, will dieses komplett machen. Doch sie liebt nach wie vor Alaric, den sie nicht vergessen will. Schon seit dem ersten Buch ist sie für mich, die Protagonistin, die immer wieder aufsteht und versucht alles zu riskieren.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Lina erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen wie im ersten Buch und wieder alles zusammen mit ihr erleben. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse ist ähnlich wie im ersten Buch und ich bin nach wie vor immer noch begeistert davon.

Die Spannung und Handlung haben mich wieder direkt in, die Geschichte von Lina und Alaric gezogen. Es sind einige Dinge passiert und nichts mehr scheint wie vorher. Alaric ist kein Fürst der Dunkelheit mehr und ein Mensch und dennoch braucht sie ihn nach ihrer Seite um ihr Volk zu schützen. Eine Kreatur mit Namen Malachis scheint unbesiegbar und eine Prophezeiung, die Suki betrifft sein Mündel, durch deren Tod er erst wieder zu einem Vampir werden könnte. Was wird, das Schicksal entscheiden und was für ein Kampf wird Lina und ihrem Volk noch bevorstehen? Es werden einige Geheimnisse gelüftet, die ich jetzt nicht verraten will und ihr gespannt sein dürft. Wieder muss ich in diesem Buch mit den Charakteren mitfiebern und konnte mich kaum davon lösen. Das Ende war mehr, als nur aufregend und ich kann es kaum abwarten Band 4 in den Händen zu halten.

Das Cover sieht einfach toll aus mit diesem schönen Blau und man will direkt in, die Geschichte hineinlesen.

 

Mit „Arelion: Die Erlösung der Dunkelheit (Band 3)“ schafft, die Autorin einen aufregenden 3 Band ihrer Arelion Geschichte, der mich wieder in diese besondere Welt gezogen hat.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

backtotop