Browsing Tag

Susanna Schober

0 In Rezensionen

Rezension zu : Love: Zum ersten Mal verliebt
von Susanna Schober

Seitenzahl: 179

Reihe:

Verlag: Selfpublisher

Preis: E-book : 1,99 , Print :

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG
Freundschaft oder Liebe? Was wenn du dich zwischen deinem besten Freund und deiner großen Liebe entscheiden müsstest? Und was, wenn dein bester Freund – gleichzeitig besagte große Liebe ist?


Rosá ist verliebt. Zum ersten Mal in ihrem Leben. Das Problem dabei ist bloß, dass es sich bei dem Jungen für den ihr Herz schlägt, um ihren besten Freund Sebastian handelt. Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch mehr für ihn zu sein und der Angst ihn zu verlieren schweigt sie über ihre Gefühle für ihn. Solange bis Seba ihre Veränderung bemerkt und sie darauf anspricht.


„Das mit uns war niemals erledigt, niemals beendet, niemals genug.“

Quelle : Amazon
Weiterlesen →
0 In Rezensionen

Rezension zu : Shadowbreaker: Academy (Der erste Band 1) von Susanna Schober

Seitenzahl: 326

Reihe: Band 1

Verlag:  Selfpublisher

Preis: E-book : 1,99, Buch : 11,90

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

 

Als Xenia, welche von ihren Freunden und Verwandten immer bloß ‚Petit‘ genannt wird, an ihrem sechzehnten Geburtstag freudig hüpfend in der Küche ihres Elternhauses erscheint, ahnt sie noch nicht, was an diesem Tag auf sie zukommen wird. Denn im nächsten Moment eröffnen ihr ihre Eltern, dass sie ab sofort auf ein Internat gehen müsse. Völlig perplex folgt Xenia nach einigem Protest den Anweisungen ihrer Erziehungsberechtigten und steht nur wenige Stunden später vor den Toren einer riesigen Burg. Dort wird anschließend endlich das große Geheimnis gelüftet. Xenia ist halb Shadowbreaker, halb Lightbreaker. Was dies bedeutet, ist dem jungen Mädchen noch nicht klar, was allerdings klar ist, ist, dass sich ihr Leben komplett verändern sollte. Denn Xenia ist nicht irgendein Shadowbreaker. Sie ist die Einzige ihrer Art und damit unglaublich wertvoll für jeden anderen Clan. Alle möchten ihre Gunst gewinnen, alle, außer Hunter von Ijocht.

Dieser stößt sie von sich. Ausgerechnet der einzige Lightbreaker, welcher für Xenia als Partner vorgesehen ist.

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu: Wärst du nur mein (#wärstdunur 1) von Susanna Schober

Seitenzahl:

Reihe: Band 1

Verlag:  Selfpublisher

Preis: E-book : 0,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

 

>>> Nicht jede Geschichte hat ein Happy End. Majas und meine aber, hatte es. <<<

Als Maja sich für einen Job als Babysitterin in London beworben hatte, um ihren Eltern und Geschwistern finanziell unter die Arme greifen zu können, machte sie sich noch keine großen Hoffnungen ihn auch zu bekommen. Waren da doch auch noch zwei weitere Bewerberinnen.

Als sie dann aber Eric kennenlernt, den frisch geschiedenen Single mit Kind, der nur vier Jahre älter ist als sie, wird schnell eines klar: Er ist unglaublich anziehend.

Leider wird er ihr neuer Boss sein und als dieser hat er sich selbst die Regel auferlegt, nie etwas mit Angestellten anzufangen.

Bloß fragt die Liebe nicht, bevor sie dich erwischt…

QuELLE: AMAZON

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu : The Night we met von Susanna Schober

 

Seitenzahl: 135

Reihe: 

Verlag:  Selfpublisher

Preis: E-book : 2,99 Print : 7,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

 

Violetta Stone hasst Typen wie Dylan McDearing über alles, denn es ist immer dasselbe:

Dylan ist ein Aufreißer! Jeden Tag hat er eine andere am Start und bricht täglich unzählige Herzen. Doch in dieser Nacht benimmt er sich anders und Violetta lässt sich betrunken dazu hinreißen mit ihm zu sich nach Hause zu gehen, wo sie eine unvergessliche Nacht erlebt. Leider hält Dylans Wandlung aber nicht lange, denn schon am nächsten Tag ist er wieder das größte Arschloch der Bronx High. Als seine Eltern allerdings darauf drängen sich endlich eine fixe Freundin zu suchen, fällt Dylan nur ein Mädchen ein, welches deren Anforderungen erfüllt: Violetta.

Und so kommt es, wie es kommen muss: Violetta und Dylan gehen eine Fake-Beziehung ein.

Quelle : AMAZON

Weiterlesen →

backtotop