Browsing Tag

Kim Valentine

0 In Rezensionen

Rezension zu :Broken Lines: Faithful (Broken-Lines-Reihe 1) von Kim Valentine

Seitenzahl:

Reihe: Band 1

Verlag:  Written Dreams

Preis:       PRINT / Ebook : 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

Ihrer Mutter zuliebe stimmt Dawn einem Praktikum in der Eventagentur ihres Stiefvaters zu, obwohl ihre beruflichen Interessen in eine völlig andere Richtung gehen. Die junge Frau ist optimistisch, auch wenn sie bislang keinen guten Draht zu dem angeheirateten Teil ihrer Familie hat, denn wer würde den Sommer nicht gern in New York, der Stadt, die niemals schläft, verbringen?

Dawns Erwartungen werden durch die Schikanen ihrer Stiefschwester jedoch rasch zunichte gemacht und so sehnt sie sich schnell nach dem Ende ihrer Zeit im Big Apple. Aber dann läuft sie Andy, dem attraktiven Bassisten der Newcomer-Band Broken Lines in die Arme. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art zieht er Dawn sofort in den Bann und was als leidenschaftlicher One-Night-Stand beginnt, wird zur heißen Affäre.

Doch Andy ist nicht der, der er vorgibt zu sein, und je länger er Dawn die Wahrheit verschweigt, umso größer wird der mögliche Schaden, den er mit seinem Lügengebilde anrichtet.

Der Roman ist in sich abgeschlossen, weitere Teile der Reihe behandeln andere Paare

Quelle: Written Dreams

Weiterlesen →

0 In Rezensionen

Rezension zu :Starting Six: Charlize und Blaine (Boston Razors 3)von Kim Valentine

Seitenzahl:

Reihe: Band 3

Verlag: Written Dreams Verlag

Preis: 3,99

Wertung: 5/5 EULEN

Mehr Infos zum Buch:

KLICK ** WERBUNG

*REZENSION EXEMPLAR

Charlize Jefferson, genannt Charlie, hat nach dem Medizinstudium eine Stelle in der renommierten Knight-Klink ergattert, in der alle Spieler der Boston Razors ihre Blessu-ren verarzten lassen. Charlie ist ein riesiger Fan des Teams, doch um nicht gegen die Vorschriften zu verstoßen, darf sie sich ihr privates Interesse bei der Behandlung der Eishockeyprofis nicht anmerken lassen.

Den Job zu verlieren wäre für die frischgebackene Ärztin das denkbar Schlimmste, denn sie steht tief in der Schuld ihrer Eltern, woran diese sie ständig erinnern. Genau aus diesem Grund übernimmt Charlie eine Wohnungsbesichtigung für ihre Mutter und wird dafür prompt belohnt, denn der Klient ist kein geringerer als Blaine Hopkins, sei-nes Zeichens Defensivspezialist der Boston Razors.

Vom ersten Moment an sprühen die Funken zwischen den beiden und die junge Frau kann der Anziehungskraft, die der Profisportler auf sie ausübt, nicht lange wider-stehen. Aber sie weiß, dass sie sich auf dünnem Eis bewegt. Bislang zählt Blaine nicht zum Patientenstamm, aber selbst eine kleine Verletzung könnte jederzeit dafür sorgen, dass er zum Tabu wird.

Allerdings ist diese latent lauernde Gefahr nicht Charlies einziges Problem und schon bald ist sie gezwungen, eine Entscheidung zwischen Karriere, Familie oder Liebe zu treffen.

Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. Weitere Titel der Reihe handeln von anderen Paaren.

Reihenfolge

Starting Six: Allie und Jason

Starting Six: Sienna und Ridley

Starting Six: Charlize und Blaine

Quelle : Written Dreams

Weiterlesen →

backtotop