Browsing Tag

Gay

0 In Rezensionen

Rezension zu : Dance to my heart von Leona I. Read

Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten
Preis : 4,99 €
Cassidy liebte das Tanzen, doch
sie war zu jung für die große Karriere. Jetzt trifft sie erneut auf ihren
ehemaligen Tanzpartner. Alte und neue Gefühle werden erweckt, ebenso die
schlafende Leidenschaft zum Tanzen. Lennard kämpft sich in die
Selbstständigkeit. Aber auch die Liebe kreuzt seinen Weg. Ungeoutet fällt es
ihm sehr schwer, sich auf Timothy und eine Beziehung einzulassen. Auf dem Weg
zur Selbstverwirklichung und der Liebe treten bei den Geschwistern einige
Hindernisse auf. Ein widerspenstiger Vater sorgt für Kummer und Sorgen.
Heimlichkeiten bereiten Kopfzerbrechen und die große Liebe macht das Leben
nicht unbedingt einfacher. Werden die Geschwister die Stolpersteine überwinden
und sich selbst verwirklichen können?
Hetero + Gay = Liebe im
Doppelpack

In ” Dance to my Heart” geht es um die
Geschwister Cassidy und Lennard die beide um einige Dinge kämpfen müssen.
Cassidy wollte eine Karriere im Tanzen und ihr Bruder in die Selbstständigkeit,
doch das ist nicht so einfach. Beide bekommen Sachen mit denen sie nicht
gerechnet hätten.  Werden sie es schaffen
ihre Träume wahr zu machen?
Cassidy liebte das Tanzen, doch sie war zu jung
für die große Karriere in diesem Bereich. Jetzt trifft sie wieder auf
ihren  ehemaligen Tanzpartner. Alte und
neue Gefühle kommen wieder und machen es nicht so einfach.
Lennard kämpft damit er selbständig wird und auch
in Sachen liebe begegnet er jemanden. Weil er sich noch nicht geoutet hat wird es
nicht einfach als er Timothy trifft..
Ebenso die Nebencharaktere habe mich begeistert
und wie zum Beispiel Cassidys Freundin die ihr immer geholfen hat wenn etwas
war und für sie da ist. Aber auch Timothy der auch eine besondere Ausstrahlung
hat und man gleich merkt, dass da etwas zwischen ihm und Lenny sein könnte..
Der Schreibstil der Autorin ist angehen flüssig
und hat mich sofort in das Buch gezogen und ich konnte nicht aufhören mit dem
lesen. Das Buch wird aus den Sichten von Timothy, Lennard und von Cassidy
erzählt und auch von den anderen Charakteren erfährt man etwas.
Die Spannung hat mich schon am Anfang durch die
verschiedenen Elemente im Buch neugierig gemacht. Denn es geht um die
Geschwister Lennard und Cassidy die beide ihren Weg machen wollen. Beide werden
aber durch ihren Vater der nicht gerade einfach ist immer aufgehalten. Cassidy
will etwas mit tanzen machen nach der Schule und ihr Bruder will endlich sich
outen und unabhängig sein. Auch die Liebe macht bei beiden halt und sie müssen
schauen wie sie diese mit ihrem Leben vereinbaren.
Da dies mein erstes Buch in der gleich zwei
Protagonisten die Liebe finden also nicht nur (Frau und ein Mann ) sondern auch
zwei Männer war ich positiv überrascht und kann nur sagen bitte mehr davon
<3
Das Cover ist schön gestaltet und einmal von Lenny
und seiner Schwester die beide ihre Leidenschaften haben. Der schöne Schriftzug
setzt noch einen drauf. Ich komme direkt
in Versuchung es mir in der Print Version zu holen und in mein Regal zu stellen
😉
Das Ende hat mich noch mehr mit den Charaktern um
Lennard, seine Schwester und ihrem Freunden mitfiebern lassen und ich konnte es
nicht weglegen. Es macht direkt Lust wieder weiterzulesen und nicht mehr
aufhören zu wollen.
Mit ” Dance to my Heart”
ist der Autorin ein gelungenes Autorendebüt gelungen, das mich von Anfang bis
Ende mitgerissen hat. Die Handlung ist emotional, spannend und man kann einfach
nicht aufhören.
Liebe, Drama, 
Große Gefühle zeichnen dieses Buch aus.
Meine Bewertung : 5 von 5 Schmetterlingen

0 In Rezensionen

Rezension zu : In deinen Armen – Verraten und Verkauft von Jana Martens

Cover : bookshouse
Taschenbuch: 266 Seiten
Verlag: bookshouse (26. Januar 2016)
ISBN-10: 9963532527
ISBN-13: 978-9963532520
Kaufen –>klick
Marc ist ein aufstrebender Rechtsanwalt. Als er einen
neuen Klienten vertritt, deutet zunächst alles auf einen gewöhnlichen Fall hin.
Bevor er sich jedoch richtig in die Materie einarbeiten kann, wird er schon mit
Widersprüchlichkeiten konfrontiert, die sein Können auf eine harte Probe
stellen. Zur gleichen Zeit lernt er den frechen und charismatischen Eric
kennen. Fasziniert von ihm erfährt Marc, dass Eric in seinen neuen Fall
involviert ist. Eric zieht ihn immer tiefer in seinen Bann, dabei verwandelt sich
Marcs Faszination in Verlangen, und beide finden sich in einem verwirrenden
Gefühlschaos wieder. Doch darf es Liebe zwischen ihnen geben? Plötzlich
beginnen die Gegenspieler, ihre Spuren zu verwischen, und scheinen selbst vor
Mord nicht zurückzuschrecken. Erst viel zu spät bemerkt Marc, dass er sich in
ein Netz aus Intrigen und Erpressung verstrickt hat. Wird es ihm dennoch
gelingen, den Fall zu lösen, oder wird die Liebe zu Eric sein Untergang sein?

In ” Verraten und Verkauft” geht es um Eric der
zwar eine reiche Familie hat aber sich in ein gefährliches Spiel aus Lügen und
Erpressung gezogen hat. Der Preis für seine Freiheit ist groß und als plötzlich
der Anwalt seines Vaters auftaucht ist alles anders. Eric ist angetan von Marc
und beide werden von einander abgezogen. Doch die Feinde warten nicht…
Marc ist der Anwalt der Familie und von Erics Vater. Er
wirkt sehr gestresst als Anwalt und bekommt von seinem Chef ständig neuen
Fällen. Doch als er dabei Eric trifft ändert sich alles.  Er versucht alles um Licht in das dunkle zu
bringen und um diesen Fall zu lösen.
Noah ( Eric) hat sich auf ein gefährliches Spiel
eingelassen und verkehrt mit nicht gerade netten Menschen. Sein Vater ist im
Gefängnis und nun hat Marc dessen Fall bekommen. Durch einen Zufall lernen die
beide sich schon vorher kennen und man spürt gleich das da etwas ist zwischen
den beiden, doch was verbirgt Noah ?
Der Schreibstil von Jana Martens ist angenehme flüssig
und hat mich direkt in die Geschichte von Marc und Eric gezogen. Das Buch wird
aus der Sicht von beiden erzählt im Wechsel und man kann so noch mehr in die
Charaktere schauen. Dabei wird deutlich klar das beide aus unterschiedlichen
Schichten kommen und wieso gerade Eric in seiner jetzigen Situation ist.
Die Spannung hat mich langsam mit jeder Seite mehr in die
Geschichte gerissen. Schon ab der ersten Begegnung der beiden spürt man ,dass
das noch nicht alles gewesen ist. Als sich dann Eric als der Sohn seines neuen
Mandaten entpuppt kann er es nicht fassen. Doch die beiden werden immer wieder
durch Ereignisse zueinander gezogen und kommen sich näher. Doch Eric steckt
sehr tief in einem Strudel aus den Ergebnissen um seinen Vater und erst durch
Marc kann er vielleicht hoffen.
Das Cover hat mich gleich auf Anhieb mitgerissen und ich
konnte einfach nicht widerstehen ein weiteres Werk von Jana Martens in die
Hände zu bekommen. Die Farben und alles andere passen sehr gut zusammen und
haben mich schon vorher angelockt.
Das Ende hat mich bis zur letzten Seite mitgerissen und
ich konnte nicht aufhören bis ich wüsste wie es ausgeht. Ein auf ab und ich
wurde nicht enttäuscht und habe mich über diesen Abschluss gefreut.
Mit „In deinen Armen – Verraten und Verkauft  “ hat Jana Martens einen weiteren tollen Roman
im Gay Genre geschaffen und mich wieder von Anfang bis Ende mit den Charaktere
hat mitfiebern lassen. Ihr Stil zieht mich immer wieder mit und ich freue mich
schon auf weitere Werke aus ihrer Feder.
Meine Bewertung : 5 von 5 Schmetterlingen 


0 In Rezensionen

Rezension zu : Verraten und Verkauft von Madison Clark

Cover: MAIN Verlag

Format: Kindle Edition
Dateigröße:
527 KB
Seitenzahl
der Print-Ausgabe: 245 Seiten
Verlag:
MAIN Verlag (3. Oktober 2014)
Preis
: 5,99
Inhalt
:
Marc
ist ein aufstrebender Rechtsanwalt. Als er einen neuen Klienten vertritt,
scheint zunächst alles wie ein ganz normaler Fall auszusehen. Noch bevor er
anfangen kann, sich in die Materie einzuarbeiten, wird Marc mit Widersprüchen
konfrontiert. Sie stellen sein Können auf eine harte Probe.
Zur
gleichen Zeit lernt er den frechen und charismatischen Eric kennen. Marc ist
von dem jungen Mann fasziniert. Kurz darauf erfährt er, dass Eric in seinen
neuen Fall involviert ist. Damit hatte er nicht gerechnet. Er lässt sich von
ihm immer tiefer in seinen Bann ziehen und bemerkt erst viel zu spät, dass er
sich in ein Netz aus Intrigen und Erpressung verstrickt. Dabei verwandelt sich
Marcs Faszination für Eric allmählich in Verlangen, und beide finden sich in
einem verwirrenden Gefühlschaos wieder. Doch darf es Liebe zwischen ihnen
geben?  Auch die Gegenspieler sind nicht
untätig und haben begonnen, ihre Spuren zu verwischen. Selbst vor Mord
schrecken sie nicht zurück.
Eine
gelungene Mischung aus Spannung, homoerotischer Liebe, Action und Sex.
Meine
Meinung :
In
Verraten und Verkauft geht es um Marc, der ein aufstrebender Anwalt ist und er
wieder an einem neuen Fall arbeitet und es eine Menge Widersprüche gibt. Dabei
lernt er zur selben Zeit Eric (Noah) kennen und dieser fasziniert ihn sofort.
Doch ein Netz aus Lügen und Intrigen wollen ihnen ihre Zukunft zerstören.
Marc
ist ein guter Anwalt, der in einer Kanzlei arbeitet und sich immer sofort in
einen Fall hineinwirft. Als er diesem neuen Fall bekommt, sieht alles sehr
merkwürdig aus und eine Menge Fragezeichen tauchen auf. Dann gibt es noch Eric,
der auf einmal mitten in seinen Fall gehört und zwischen den beiden es
knistert.
Eric
(Noah) kommt auf den ersten Eindruck wie ein Stricher rüber, der hinter dieser
Fassade verbirgt sich mehr und er ist gleich faszinier von Mark und seiner
Ausstrahlung.
Der
Schreibstil
ist flüssig und sehr angenehm. Das Buch ist aus der Sicht von Marc
geschrieben und hat mich ihm ein wenig näher gebracht als Charakter.
Die
Spannung
hat sich schon ab dem Moment bei mir gezeigt, als Marc und Eric sich
kennen lernen und der Fall dadurch erst richtig ins Rollen kommt und man sich
von diesem Buch nicht abwenden kann. Dass ausgerechnet Eric, der Sohn seines
neuen Mandanten ist, macht die Sache dann nicht gerade einfacher. Die
erotischen Szenen zwischen beiden haben mich auf Anhieb fasziniert und ich habe
regelrecht gespürt, wie zwischen beiden die Funken gesprüht haben. Es bleibt
spannend und die, die seinen Vater und ihn verfolgen schrecken auch vor einem
Mord nicht zurück..
Das
Cover
ist sehr emotional und der junge Mann mit den Tattoos spiegelt das Buch
sehr gut wieder. Die Farben passen sehr gut zur Stimmung des Buches und ich
finde es ist gut gelungen.
Das
Ende hat mich noch einmal tief ins Buch gefesselt und ich habe mich kaum
abwenden können, denn ich habe mitgefiebert und gehofft, dass beide ein Happy
End bekommen und Glücklich werden.
Fazit
:
Verraten
und Verkauft ist ein emotionaler und fesselnder Roman, der mich bis zum Schluss
nicht vom Buch entfernen konnte und ich mich freue bald mehr von der Autorin
lesen zu können.

Danke
an den MAIN Verlag für das Rezension Exemplar !
0 In Rezensionen

Rezension zu : Blackline 1: Jessy und Dante von Neschka Angel

Cover : MAIN Verlag
  Format: Kindle Edition
Dateigröße: 640 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 436 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: MAIN Verlag (31. Oktober 2014)
Preis :6,99

Inhalt :

Jessy ist ein devoter Sub, der sich gerne unterordnen möchte. Er träumt davon, den einen Mann zu finden, der ihn dominieren kann. Als sein Freund Jacob mit seiner Neigung nicht klarkommt und ihn in einen Anfall von Eifersucht beinahe tötet, macht Jessy sich auf, den Mann zu suchen, der ihn und seine Neigung akzeptiert. Auf seiner Suche nach ihm, rutscht er immer tiefer ins nächtliche Milieu ab. Nur sein Zwillingsbruder Daniel schafft es, ihn in letzter Minute aus dem Sumpf der Hamburger Nachtwelt zu holen. Völlig verzweifelt gibt Jessy auf und verlässt seine Heimatstadt Hamburg, um in Berlin neu anzufangen und sein altes Leben hinter sich zu lassen.

Dann, als er schon nicht mehr daran glaubt, dass er den Mann findet, der ihn so nimmt, wie er ist, mit Ecken und Kanten, kaputt aber nicht zerbrochen, trifft er Dante. Einen Dom, der sich geschworen hat, nie wieder einem Mann blind zu vertrauen und sich auch niemals wieder zu verlieben.

Beide treffen aufeinander, in einer Situation, wo Vertrauen und Liebe, Schmerz und Tränen, unumgänglich zusammengehören, damit ihre Beziehung und Liebe, dem alltäglichen Leben standhalten kann.

Meine Meinung :

In Blackline geht es um Jesse, der endlich einen Mann finden will, der ihn dominiert und ihm sagt,was er tun soll. Als sein Freund davon erfährt kommt er mit dieser Neigung nicht klar und tötet ihn beinahe vor Eifersucht. Nun ist Jesse auf der Suche nach einem Mann, der ihn so akzeptiert. Auf seiner Suche kommt er ins nächtliche Milieu, doch sein Bruder rettet ihn daraus. Verzweifelt will er in Berlin in einer neuen Stadt neu beginnen. Dort trifft er Dante eine Dom, der sich eigentlich geschworen hat nicht mehr einfach so zu vertrauen..

Jesse ist ein devoter Sub, der es liebt sich unterzuordnen. Er will einen Mann, der ihn dominiert und ihm zeigt wo es langgeht.Er war ein interessanter Charakter, der durch eine schlimme Zeit gegangen ist und nun versucht wieder ins Leben zu kommen

Dante ist ein Dom, der sich vorgenommen hat keinem Mann mehr einfach so zu vertrauen und auch keine Gefühle mehr zuzulassen.

Der Schreibstil von Neschka Angel hat mich schon nach den ersten Seiten für sich gewonnen und nicht mehr losgelassen. Das Buch ist aus der Sicht von Dante und Jesse geschrieben und ich konnte so einen Blick auf ihre Gefühle und Gedanken werfen und sie so besser kennen lernen.

Die Spannung hat mich ab dem Moment eingeholt, als Dante und Jesse sich zum ersten Mal treffen und man merkt, dass es zwischen ihnen knistert. Doch Dante hat von Jesses Vergangenheit gehört und ist vorangekommen und denkt das er immer noch so ist wie in Hamburg. Doch es zieht die beiden zueinander und Jesse will es schaffen, dass er Dantes Herz gewinnen kann und sie zusammen glücklich werden.
Wird er es schaffen, ihn wieder von seinem Schwur abzubringen?

Die erotischen Szenen haben nur so voller Energie gestrotzt und man hat einfach gespürt, dass die Chemie zwischen Dante und Jesse gestimmt hat und die beiden mit einander harmonieren.

Das Cover sieht sehr erotisch aus ich vermute anhand des Männerkörpers, das es Dante ist und der andere Mann im davor Jesse. Die Schriftart passt sehr gut zum Buch und hebt sich ein wenig vom Bildcover ab.

Das Ende hat mich mehr als gefesselt und die Autorin hat es sehr spannend gemacht, ob die beiden nun zusammen kommen oder ob die Vergangenheit beide immer noch bestimmen wird.

Fazit :

Blackline ist ein erotischer Roman aus dem Gay Genre, der mich völlig für sich eingenommen hat und die Charaktere mich nicht mehr losgelassen.

0 In Rezensionen

Rezension zu : Duocarns – Die Ankunft (Duocarns Erotic Fantasy & Gay Romance 1) von Pat McCraw

Cover : Elicit Dreams

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 557 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 228 Seiten
Verlag: Elicit Dreams (5. Januar 2014)
Preis : 0,99

Inhalt :
Auf der Jagd nach ihren
Erzfeinden, den Bacanis, stranden fünf attraktive,
außerirdische
Duocarn-Krieger mit ihrem Raumschiff in Kanada:
Meodern, der blitzschnelle
Supermann, der muskelbepackte Xanmeran,
der fungide Hybrid
Tervenarius, Patallia, der Mediziner und ihr Führer,
der Sternenkrieger
Solutosan.
Aufgrund ihrer
vielfältigen Gaben und Talente können sich die Duocarns
ausgezeichnet auf der Erde
einleben. Nicht zuletzt durch die tatkräftige
Aiden, die die Krieger in
jeder Weise unterstützt. Sie verliebt sich in
Solutosan, der ihrem
Werben, obwohl mächtig und unsterblich, wenig
entgegenzusetzen hat.
Auch der homosexuelle
Krieger Tervenarius erfährt erste Bewunderung
durch den Häusermakler
David. Er entzieht sich ihm anfangs, aber David
lässt sich nicht
abschütteln. Eine tiefgründige und sinnliche Liebesbeziehung
entsteht.
Die Duocarns vermuten zu Recht,
dass sich die Bacanis ebenfalls auf der
Erde befinden und suchen
verzweifelt nach einem Anhaltspunkt.
Der den Kriegern treu
ergebene Bacani-Navigator, Chrom, verliebt
sich auf einer Dating-Page
im Internet und landet einen Volltreffer.
Meine Meinung :
In Duocarns – Die Ankunft
geht es um gut aussehende außerirdische, die auf der Jagd sind nach ihren
Erzfeinden (den Bacanis) und mit ihrem Raumschiff dabei in Kanada hängen
bleiben. Mit dabei sind Xanmeran (muskelbepackt), Hybrid Tervenarius, Patalla
der Mediziner und Führer und zu guter letzt Sternenkrieger Solutosan.
Dabei finden zwei von
ihnen einen Partner mit einem Menschen und dann gibt es ja dann noch die
Bacanis, die auch noch ihre Machenschaften verfolgen.
Solutosan findet in Aiden
eine Partnerin und sie weiß welches Geheimnis er hat und sie will ihrem
außerirdischen Freund beistehen und helfen.
Tervenarius findet einen
Partner in David einem Makler, auch wenn er zunächst noch vorsichtig ist und
sich erst langsam seinen außerirdischen Freund einlässt.
Der Schreibstil hat von
Pat McCraw hat mich schwer gefesselt und mich in eine neue Welt entführt. Die
Charaktere wie Terv, Solutosan haben viele unterschiedliche Merkmale und mich
gut durch das Buch begleitet. Im Buch erfährt man durch die verschiedenen
Sichten der Aliens wie sie alles erleben und wie sie alles erleben auf der
Erde.
Die Spannung hat mich
während des ganzen Buches gepackt, denn viele Elemente wie Romantik, Horror,
Krimi und Erotik runden das Buch ab. Auch die Liebesgeschichten zwischen den
einzelnen Charakteren haben mich das Buch kaum weglegen lassen. Dazu kommt noch, das
Solutoan und seine Duocarn Krieger, die Bacanis aufhalten müssen und das deren
Chef Bar skrupellos ist und vor nichts scheut.
Das Cover zum ersten Buch
ist sehr schön und ein toller Hingucker. Es hat mich gerade zu eingeladen es
lesen zu wollen.
Die Farben und alles
zusammen haben sehr gut zueinander gepasst.
Das Ende hat mich noch
einmal mehr in den Bann des Buches gezogen und die Autorin hat alles gegeben
und ich freue schon im zweiten Band weiter lesen zu können.
Fazit :

Duocarns- die Ankunft ist
ein toller Einstieg einer Fantasy Reihe, der mich von Anfang bis zur letzten
Seite gefesselt hat.
0 In Rezensionen

Rezension zu : Verloren ohne dich von Jana Martens -E-Book

Cover: bookshouse

Broschiert: 273 Seiten
Verlag: bookshouse (10. Dezember 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9963526691
ISBN-13: 978-9963526697
Preis E-Book : 3,99
Inhalt
:
Lucas
wird nach dem tödlichen Autounfall seiner Eltern von der Familie Patton
adoptiert, doch Liebe und Anerkennung bleiben für ihn Fremdwörter. Inzwischen
ist er achtzehn Jahre alt und wird als kostenlose Arbeitskraft missbraucht.
Sein Adoptivvater schlägt ihn grundlos, seine Adoptivmutter schikaniert ihn, wo
sie nur kann.
Eines
Tages tritt der freche Nachbarssohn Ben in sein Leben und Lucas’ Welt steht
plötzlich Kopf. Die beiden werden Freunde und endlich scheint sein trostloses
Dasein einen Sinn zu ergeben. Ben zeigt Lucas, dass das Leben nicht nur aus
Arbeit besteht, vor allem aber, was Freundschaft wirklich bedeutet. Unerwartet
spielen ihre Gefühle füreinander verrückt und sie verlieben sich Hals über Kopf
ineinander. Eine zarte und gleichsam leidenschaftliche Liebe entbrennt, doch
sie wird durch ein Netz aus Lügen auf eine harte Probe gestellt.
Meine
Meinung :
In
“Verloren ohne dich ” geht es um Lucas, der nach einem Autounfall von
seinen Eltern, von der Familie Patton adoptiert wird.
Doch
Liebe und Anerkennung bekommt er nicht. Als er nun 18 ist wird er immer mehr
schlechter behandelt und als Arbeitskraft missbraucht und geschlagen. Eines
Tages begegnet er Ben und die beiden werden Freunde. Ben hilft ihm wieder Spaß
am Leben zu bekommen und sie entwickeln Gefühle füreinander, doch Lügen
bedrohen diese Liebe.
Lucas
hat seit dem Tod seiner Eltern kein glückliches Leben mehr, den er wurde
adoptiert und seine neue Familie kennt weder Liebe noch Anerkennung. Er wird
geschlagen und schlecht behandelt. Eines Tages trifft er Ben und die beiden
werden Freunde.
Ben
ist der Nachbarsjunge und manchmal etwas frech und impulsiv.
Er
und Lucas werden Freunde und er versucht ihm zu zeigen, das sein Leben mehr ist
als nur arbeiten zu müssen. Nach einer Weile entwickelt sich mehr zwischen
beiden, doch von außen gibt es Lügen die ihre Liebe zerstören könnten.
Der
Schreibstil
hat mir sehr gut gefallen, denn er ist flüssig und hat mich Lucas
näher gebracht. Abwechselnd wird das Buch aus Bens und Lucas Sicht erzählt und
man konnte so sehen, wie ihre Gedanken und Gefühle sind.
Die
Spannung
war für mich ab dem Moment, als Lucas und Ben sich auf dem Friedhof
kennen lernen und es sofort eine entspannte Atmosphäre zwischen ihnen herrscht
und sie sich kennen lernen. Nach und nach entwickeln sich aus diesem Gefühlen
mehr, doch leider droht ein Netz aus Lügen, ihrem kurzen Glück alles zu Nichte
zu machen. Können die beiden trotzdem zueinander finden?
Auch
die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz und man kann spüren wie sehr Ben und
Lucas sich lieben und nicht genug von einander bekommen können.
Das
Cover
ist sehr intim und die zwei Männerkörper finde ich passend zu Lucas und
Ben. Auch die Farben finde ich sehr schön und sie hamonieren sehr gut zusammen.
Das
Ende hat die Autorin noch einmal mit viel Spannung und Angst für mich
gefordert, denn Lucas muss etwas tun, was ihm zuerst nicht leicht fällt, um
endlich mit seinen Adoptiveltern abschließen zu können.
Fazit
:
Verloren
ohne dich ist ein packendes Buch, bei dem man immer mehr in die Geschichte
eintauchen kann und nicht mehr aufhören will zu lesen. Die Charaktere haben
mich auch nicht mehr losgelassen und bis zum Schluss den Atem anhalten lassen.

Danke
an Bookshouse und an Jana Martens !
backtotop